ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. V70II - Spiegelgehäuse Fahrerseite kputt...

V70II - Spiegelgehäuse Fahrerseite kputt...

Themenstarteram 6. März 2011 um 0:11

Hallo Ihrs,

 

Heute Nacht irgendwann hat mir so ein vollhonk versucht, den linken Spiegel abzutreten.

 

den hab ich heute Morgen voll nach vorn geklappt vorgefunden, das Glas hing auf halb Acht und das Gehäuse rundherum sitzt jetzt locker!

 

spiegel hab ich wieder in seine Position bekommen, glas ist wieder da, wo es sein soll und auch die Elektrische verstellung und das einklappen auf Knopfdruck funktioniert weiterhin einwandfrei!

Mit einer Mordswut im Bauch beim freundlichen angerufen, wegen Instandsetzung, hinterher war ich noch wütender. Speigel ist elektrisch, beheizt und elektrisch klappbar - Zu den 3xx.-€ für das Ersatzteil kommen also noch die Montagekosten, angeblich noch 15 euro für den Kauf einer Software (Bitte WAS????) und die Programmierung im BC dazu! Daumenwert etwa 500 schleifen!

 

Irgendwie fühle ich mich von meinem :-) massiv verarscht, ich muss ernsthaft eine Software DAZUKAUFEN, die nur mit diesem einen Spiegel BITTE WAS macht? Und zusätzlich muss ich dann auch noch ~40.- Euro hinlegen, damit der Spiegel programmiert wird?

Ich fahre jetzt schon viele Jahre Volvo, aber wenn mein Dealer mich do dermaßen bescheißen will, wird es Zeit, sich etwas anderes anzuschaffen!

 

Oh, ich bin OT, sorry...

 

Jedenfalls soll der Spiegel nur als ganzes Teil zu bekommen sein, was ich nicht so recht glauben mag! Und insgesamt scheint mir der Preis von über 350 Schleifen für einen kompletten Spiegel sehr utopisch.

wer hat schon mal am V70 einen neuen Aussenspiegel machen lassen, und was hat es gekostet?

 

Was ist an Arbeiten TATSÄCHLICH nötig?

Ähnliche Themen
13 Antworten

Dem geneigten Leser würde die Info helfen, von welchem Fahrzeug Du überhaupt redest. ;) :D

Zudem hilft die Suche oben rechts mit den Infos aus Erfahrungen anderer Forumsteilnehmer! ;)

Beispiel: http://www.motor-talk.de/.../s60-aussenspiegel-t3041084.html?...

Was sprechen denn die üblichen Verdächtigen?: ebay bzw. skandix.de bzw. skanimport.de

Moin!

Ich hatte vor 4 Jahren auf einer schmalen Strasse eine Begegnung mit einem BMW E36, was in zwei kaputten Aussenspeigeln resultierte.

Mein 2002er V70 hat keine Blinker oder Coming-Home-Beleuchtung, ist nicht anklappbar, und der :) hat mir auch 500 Euronen dafür abgeknöpft.

Volvo fahren ist halt etwas teurer, als ein deutsches order japanisches Massenprodukt zu bewegen.

Gruss

Ve_sjuttio

Themenstarteram 6. März 2011 um 16:34

Zitat:

Original geschrieben von stelo

Dem geneigten Leser würde die Info helfen, von welchem Fahrzeug Du überhaupt redest. ;) :D

Der geneigte Leser wird wohl vermutlich die Überschrift gelesen haben, bevor er in den Thread geklickt hat... Und verdammt, ich glaub, da stand was von V70II... Eher unwahrscheinlich, dass ich mich dann im Text selbst umentscheide, plötzlich einen XC60 zu besitzen...

Zitat:

 

Zudem hilft die Suche oben rechts mit den Infos aus Erfahrungen anderer Forumsteilnehmer! ;)

 

Beispiel: http://www.motor-talk.de/.../s60-aussenspiegel-t3041084.html?...

Was sprechen denn die üblichen Verdächtigen?: ebay bzw. skandix.de bzw. skanimport.de

Die suFu und ich sind uns nicht unbedingt grün... Wenn ich deinem Beispiellink folge, komme ich ebenfalls nicht zu dem in der Überschrift genannten V70...

 

egal, es handelt sich um einen volvo V70II-D5 Premium mit Winter und Business-Paket, Volllederausstattung und vollbusiger beifahrerin (Kostet aufpreis)... spiegel ist elektrisch einklappbar, coming home Funktion und im wohl schönsten Schwarz, wo es gibt auf die Welt :-)

Zitat:

Original geschrieben von Pirat77

Zitat:

 

Der geneigte Leser wird wohl vermutlich die Überschrift gelesen haben, bevor er in den Thread geklickt hat... Und verdammt, ich glaub, da stand was von V70II... Eher unwahrscheinlich, dass ich mich dann im Text selbst umentscheide, plötzlich einen XC60 zu besitzen...

Die Überschrift mit der Info V70 II hilft nicht weiter, da es hier, je nach Baujahr, drei verschiedene Varianten der Außenspiegel gibt.

Insofern wäre ein einfaches "...hab ich vergessen zu schreiben, es ist ein xy" angebrachter gewesen.

Gruß

Hagelschaden

Hallo,

 

V70 II. und S60 I. Aussenspiegel sind 100% identisch:

1.

MJ. 2000-2004 (pre Facelift) etwas größeres Gehäuse ohne Seitenblinker

2.

Mj. 2004-2006 (post Facelift) kleineres/aerodynamischeres Gehäuse ohne integr. Seitenblinker

3.

Mj. 2006-2009 mit integr. Seitenblinker

 

Deshalb wäre eine Auskunft über das MJ Deines V70II hilfreich.

LG,

Nordisk.

Zitat:

Original geschrieben von Pirat77

Zitat:

Original geschrieben von stelo

Dem geneigten Leser würde die Info helfen, von welchem Fahrzeug Du überhaupt redest. ;) :D

Der geneigte Leser wird wohl vermutlich die Überschrift gelesen haben, bevor er in den Thread geklickt hat... Und verdammt, ich glaub, da stand was von V70II... Eher unwahrscheinlich, dass ich mich dann im Text selbst umentscheide, plötzlich einen XC60 zu besitzen...

Zitat:

Original geschrieben von Pirat77

Zitat:

 

Zudem hilft die Suche oben rechts mit den Infos aus Erfahrungen anderer Forumsteilnehmer! ;)

Beispiel: http://www.motor-talk.de/.../s60-aussenspiegel-t3041084.html?...

Was sprechen denn die üblichen Verdächtigen?: ebay bzw. skandix.de bzw. skanimport.de

Die suFu und ich sind uns nicht unbedingt grün... Wenn ich deinem Beispiellink folge, komme ich ebenfalls nicht zu dem in der Überschrift genannten V70...

egal, es handelt sich um einen volvo V70II-D5 Premium mit Winter und Business-Paket, Volllederausstattung und vollbusiger beifahrerin (Kostet aufpreis)... spiegel ist elektrisch einklappbar, coming home Funktion und im wohl schönsten Schwarz, wo es gibt auf die Welt :-)

Wie bereits geschrieben, sind S60 und V70 weitestgehend identisch, daher darf der Link gelten. :D Und, wie auch bereits geschrieben, gibt es verschiedene Versionen.

Womit dürfen wir nun helfen? ;) Wir sind doch ganz willig. :D

Zitat:

Original geschrieben von Pirat77

Hallo Ihrs,

Heute Nacht irgendwann hat mir so ein vollhonk versucht, den linken Spiegel abzutreten.

den hab ich heute Morgen voll nach vorn geklappt vorgefunden, das Glas hing auf halb Acht und das Gehäuse rundherum sitzt jetzt locker!

spiegel hab ich wieder in seine Position bekommen, glas ist wieder da, wo es sein soll und auch die Elektrische verstellung und das einklappen auf Knopfdruck funktioniert weiterhin einwandfrei!

Mit einer Mordswut im Bauch beim freundlichen angerufen, wegen Instandsetzung, hinterher war ich noch wütender. Speigel ist elektrisch, beheizt und elektrisch klappbar - Zu den 3xx.-€ für das Ersatzteil kommen also noch die Montagekosten, angeblich noch 15 euro für den Kauf einer Software (Bitte WAS????) und die Programmierung im BC dazu! Daumenwert etwa 500 schleifen!

Irgendwie fühle ich mich von meinem :-) massiv verarscht, ich muss ernsthaft eine Software DAZUKAUFEN, die nur mit diesem einen Spiegel BITTE WAS macht? Und zusätzlich muss ich dann auch noch ~40.- Euro hinlegen, damit der Spiegel programmiert wird?

Ich fahre jetzt schon viele Jahre Volvo, aber wenn mein Dealer mich do dermaßen bescheißen will, wird es Zeit, sich etwas anderes anzuschaffen!

Oh, ich bin OT, sorry...

Jedenfalls soll der Spiegel nur als ganzes Teil zu bekommen sein, was ich nicht so recht glauben mag! Und insgesamt scheint mir der Preis von über 350 Schleifen für einen kompletten Spiegel sehr utopisch.

wer hat schon mal am V70 einen neuen Aussenspiegel machen lassen, und was hat es gekostet?

Was ist an Arbeiten TATSÄCHLICH nötig?

Der kostet wirklich soooo viel hatte auch so ein Problem aber schau doch mal hier nach www.skandix.de

Außerdem dauert der Einbau ca. 15 min. da der spiegel nur mit einer schraube befestigt ist

Einfach die Türverkleidung entfernen

(2 schrauben und ein paar Klippse)

Erst mal die die Torx schrauben sind hinterm Türgriff (ist nur geklippst)

lässt sich mit einer checkkarte lösen ohne etwas zu beschädigen

Türverkleidung: Die Klippse in der mitte eindrücken und rausziehen

VORSICHT!!! Ist alles verkabelt Türmodul, Lautsprecher etc.

am besten man macht das zu zweit, dann kann nichts passieren

die Kabel kann man alle stecken lassen.

Man löst nur den Stecker vom Spiegel.

Dann das Plastik Dreieck am Fensterende ist nur gesteckt

und die Mutter lösen und entfernen. Siehe da man hat den Spiegel in der Hand.

das gleiche umgekehrt beim einbau

Un so hasste ein bischen Geld gespart.

Den die 500€ kommen ja nur zusammen, da vieleicht die bei ... so ein mikrigen Stundenlohn von ca. 60-80€ haben.

Danach fährste zum freundlichen und lässt programieren

den ich glaube das dies wegen der elektr. anklappung von nöten ist

bin mir aber nicht sicher

Hoffe das hilft dir weiter

Hallo

Also meine Frau hat vor 1 Jahr mir auch mal den Spiegel weggefahren.

Den Spiegel habe ich mir bei Evay gekauft. Das waren meine ich 160 €.

Drangeschraubt habe ich mir den selber.(Bin kein Schrauber aber das war nicht schwer).

Danach lief das Ding wie vorher. Also, bei war da nix mit Software oder ähnlichem.

Der Spiegel ist beheizbar und elektrisch vertellbar und funktioniert einwandfrei. (Der neue muss wohl aus den USA kommen da im Spiegel ein Hinweis auf Verkleinerte Objekte eingraviert ist:) )

Der neue Spiegel habe ich dann noch in Wagenfarbe für 80 € lakieren lassen, dass war alles.

Gruß

Es handelt sich um einen Volvo V70 II BJ 2004

Zitat:

Original geschrieben von CaptainFuture2

Hallo

Also meine Frau hat vor 1 Jahr mir auch mal den Spiegel weggefahren.

Den Spiegel habe ich mir bei Evay gekauft. Das waren meine ich 160 €.

Drangeschraubt habe ich mir den selber.(Bin kein Schrauber aber das war nicht schwer).

Danach lief das Ding wie vorher. Also, bei war da nix mit Software oder ähnlichem.

Der Spiegel ist beheizbar und elektrisch vertellbar und funktioniert einwandfrei. (Der neue muss wohl aus den USA kommen da im Spiegel ein Hinweis auf Verkleinerte Objekte eingraviert ist:) )

Der neue Spiegel habe ich dann noch in Wagenfarbe für 80 € lakieren lassen, dass war alles.

Gruß

Es handelt sich um einen Volvo V70 II BJ 2004

Hallo,

Dann hast Du bzw. Dein Elch aber keine elektr. anklappbaren Aussenspiegel und auch keine Bodenleuchte, oder!?

LG,

Nordisk.

Stimmt elektrisch anklappbar nicht! Sorry wenn ich da evtl. was falsches geschrieben habe!

Aber Bodenleuchte habe ich nun auf einer Seite:)

Hallo,

dachte ich mir.

Die ganze Softwaregeschichte dreht sich nur um diese (hilfreiche, aber manchmal lästige) elektrische Anklappfunktion.

LG,

Nordisk. (dessen Anklappfunktion schon 2 mal aus der Sequenz war.... grrrr)

Hallo zusammen,

ich wollte nicht extra einen neuen Thread eröffnen;

Bei meinem V 70 II MJ 2007 ist der Aussenrahmen des rechten Spiegels einem Hebeparker zum Opfer gefallen. Gibt es nur den Rahmen einzeln?

Nicht die Spiegelkappe und auch nicht das Glas, Nur den Pllastikrahmdn...

VG

Cabby

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. V70II - Spiegelgehäuse Fahrerseite kputt...