ForumS60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  6. V70 MJ2012 - leichtes unregelmäßiges Pfeifen ("Zwitschern")

V70 MJ2012 - leichtes unregelmäßiges Pfeifen ("Zwitschern")

Volvo V70 3 (B)
Themenstarteram 20. September 2017 um 22:11

Hallo zusammen,

seit einigen Tagen vernehme ich beim Fahren immer wieder ein leises Pfeifen, man könnte es auch mit einem "Zwitschern" beschreiben. Das Geräusch tritt beim Fahren über Unebenheiten auf - nicht immer - oft wenn das Lenkrad nicht ganz auf Geradeaus steht. Näher konnte ich es noch nicht lokalisieren. Es gibt rein fahrtechnisch bis jetzt keine Abstriche.

Hat jemand dieses Phänomen schon einmal gehabt oder eine gute Idee?

Gruß

Ähnliche Themen
21 Antworten

Ah, einer der wenigen T4 Fahrer :)

Mein T4 macht beim Fahren auch diverse Pfeifgeräusche. Ich schiebe das immer auf den Turbo bzw. das Ventil (?), welches überschüssigen Druck abbaut. Habe ich häufig, wenn ich vom Gas gehe.

Was hat dein Wagen gelaufen?

Themenstarteram 21. September 2017 um 19:57

Ja, einer der wenigen ;-) Wenn ich mich recht erinnere hatten wir unsere Elche nahezu zur gleichen Zeit gekauft.

Also bei mir ist das erst kürzlich das erste mal aufgefallen, bei jetzt 63.000 km Laufleistung. Heute war es zum Beispiel mal nicht da, die letzten Tage aber immer wieder mal. Mich macht es immer unruhig, wenn ich ein Geräusch nicht lokalisieren kann... Ich kann es hier beim besten Willen noch nicht eingrenzen, ehr von außen oder doch im Innenraum? Wahrscheinlich würde man es gar nicht wahrnehmen, wenn das Auto nicht allgemein so leise wäre.

Gruß

Nimm das Geräusch doch mal auf und stell die Datei hier rein.

P.S. Das mit dem leisen Auto kann ich bestätigen. Wobei bei stärkerer Beschleunigung der Motor ziemlich knurrig wird.

Themenstarteram 26. September 2017 um 11:53

Hallo,

etwas knurrig ja, aber nicht unangebehm empfinde ich.

Aber zurück zum Problem:

Die Sache mit dem Aufehmen wird leider nichts wie ich schon vermutet hatte. Im Stand tritt das Geräusch nicht auf, beim Fahren ist es schwer im richtigen Moment einzufangen und wird dann von den generellen Fahrgeräuschen in der Aufnahme überlagert...

Folgendes konnte ich noch beobachten:

Das Geräusch tritt auf, wenn man über Unebenheiten fährt, egal mit welchem Rad (Verwindung)

Meist ist das Lenkrad etwas eingeschlagen (egal ob weit oder nur ganz wenig - also unabhängig vom Lenkwinkel)

Das Auftreten ist sporadisch - also völlig willkürlich

Das Geräusch erinnert tatsächlich stark an ein hohes "Vogelzwitschern", immer nur für eine Sekunde

Hat keiner eine Idee?

vG

Du meinst aber nicht das leichte Pfeifen der Stoßdämpfer oder? Das hört man beim offenen Fenster deutlich bei Unebenheiten. Hört sich ein wenig wie ein Turbo an.

Themenstarteram 26. September 2017 um 23:37

...wenn ich das jetzt so genau sagen könnte. Allerdings ist das Geräusch erst bei 63.000 km aufgetreten und mein Fenster ist geschlossen. ???

Denkanstöße:

Keilrippdnriemen mit zugehörigen Spannern, Umlenkrollen

Ventilatorenlager

Verbindung Motor zu Krümmer undicht

Motorlager

Turbo

Themenstarteram 27. September 2017 um 22:17

Hallo Wilde,

danke für die Denkanstöße.

Die Sache mit dem "Motor zu Krümmer" ist natürlich interessant, da es ja letztes Jahr eine Rückrufaktion von VOLVO gab, wo eine neue Krümmerdichtung verbaut wurde. Allerdings bin ich seitdem schon fast ein Jahr ohne Geräusch unterwegs. Außer Motorlager stehen die anderen Ideen ja eigentlich nicht im Zusammenhang mit dem "Überfahren von Unebenheiten".

Ich werde das mal weiter beobachten, ob es zunimmt oder nicht. Vielleicht gelingt mir ja am WE doch noch eine vernünftige Aufnahme. Beim nächsten Besuch beim Freundlichen werde ich das mal mit vorführen. Ansonsten bin ich natürlich dankbar für weitere Ideen.

Themenstarteram 8. Oktober 2017 um 20:22

Hallo,

ich hatte ja eine Aufnahme versprochen... leider habe ich nach mehreren Versuchen aufgegeben. Die Frequenz des Geräuschs ist auf der Aufnahme nicht hörbar.

Die Symptome kann ich mittlerweile etwas eingrenzen:

- Geräusch tritt auf beim Durchfahren von Bodenwellen und Straßenunebenheiten, eher nicht bei Schlaglöchern oder Absätzen

- unabhängig vom Lenkeinschlag

- unabhängig vom Beschleunigen oder bremsen

- scheint von vorn zu kommen (ist aber mehr ein Gefühl)

Mal sehen, was der Freundliche nächste Woche zu sagen hat, habe sowieso einen Termin.

Hallo, Mensch, ich bin doch nicht der einzige, dem das Geräusch auf die Nerven geht.

Bei mir ists immer zu hören, wenn ich über Kanaldeckel oder kurze Bodenwellen fahre.

Geräusch immer nur von vorn...

Hört sich an wie Vogelgezwitscher.

Ich höre es aber nur beim Fahren mit offenem Fenster.

Die Stoßdämpfer vorn wurden schon getauscht, der Freundliche ist ratlos.

Geräusch tritt allerdings nur bei Trockenheit auf, wenns regnet, ist Ruhe...

Gruß, Micha

Zitat:

@scaniafan schrieb am 20. September 2017 um 22:11:20 Uhr:

Hallo zusammen,

seit einigen Tagen vernehme ich beim Fahren immer wieder ein leises Pfeifen, man könnte es auch mit einem "Zwitschern" beschreiben. Das Geräusch tritt beim Fahren über Unebenheiten auf - nicht immer - oft wenn das Lenkrad nicht ganz auf Geradeaus steht. Näher konnte ich es noch nicht lokalisieren. Es gibt rein fahrtechnisch bis jetzt keine Abstriche.

Hat jemand dieses Phänomen schon einmal gehabt oder eine gute Idee?

Gruß

Nabend.

Ich habe das "zwitschern" auch. Ich kann es wie folgt simulieren/reproduzieren.

Bei konstanter Geschwindigkeit (gut zu machen bei 50-80 KmH), ganz leicht vom Gas geben. Dann "zwitschert" es bei mir auch kurz... evtl ist es das gleiche Zwitschern. Probiert das mal aus.... evtl. ist es ja auch was anderes...

Gruß

Silvio

 

Volvo V70 MJ2011, D5

Themenstarteram 22. Oktober 2017 um 19:13

Hallo zusammen,

erst mal gut zu wissen, dass ich nicht allein damit bin... mit dem "vom Gas gehen" ist mir so eher noch nicht aufgefallen, werde ich aber mal ausprobieren. Kanaldeckel ist schon typischer.

Beim Freundlichen natürlich dann der schöne Vorführeffekt, Runde gefahren über Kopfsteinpflaster, Kanaldeckel, auch gute Straßen und was war? ... himmlische Ruhe :-)

Beim Räder-Wechsel am (Termin 30. Okt.) werden wir einen zweiten Versuch starten. Mal schauen wie das ausgeht. Wenn einer eher sein "Zwitscherer" findet, gerne an die Community kommunizieren.

Gruß

Themenstarteram 2. November 2017 um 20:53

Hallo zusammen, hier mal ein kurzes Feedback zur weiteren Entwicklung...

Beim Räder-Wechsel haben wir uns das Fahrwerk ganz genau angeschaut, im Prinzip alles unauffällig und ok. Ein ganz leicht hängender Bremssattel hinten, gleich beide Bremssättel hinten wieder mit leichtgängig gemacht. Auf der Probefahrt war Ruhe, auf der Heimfahrt immer noch Ruhe - am nächsten Tag war das "Zwitschern" wieder da.

Was konnte ich nun weiter beobachten:

- Fahrwerk scheint vollständig ok, wobei ich mir nicht sicher bin, ob ein Stoßdämpferpfeifen oder ein zwitscherndes Silentlager so einfach optisch sichtbar wären. Spiel war in keinem Lager festzustellen. Die Stoßdämpfer sind beim händischen Einfedern ruhig.

- Bei offenem Fenster nehme ich das Geräusch auch nur innen war, was mich nun so langsam in Richtung Innenraum denken lässt

- Laderaumabdeckung kann ausgeschlossen werden, Geräusch ist mit und ohne vorhanden.

Fragen in die Runde:

Ich habe einige Beiträge zu quietschenden Sitzen gelesen. Wäre das "Quietschen", was einige User beschreiben, ein solch kurzes Pfeif- oder Zwitschergeräusch ???

Könnte auch die Lenkung verantwortlich sein ???

vG

http://youtu.be/GHeM_CdrfUs

Ist das dein Geräusch?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  6. V70 MJ2012 - leichtes unregelmäßiges Pfeifen ("Zwitschern")