ForumS60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  6. V70 D5 AWD - Bremsen + Rollgeräusche VA (evtl. vom Getriebe)?

V70 D5 AWD - Bremsen + Rollgeräusche VA (evtl. vom Getriebe)?

Volvo V70 3 (B)
Themenstarteram 7. Dezember 2021 um 18:42

Hallo zusammen,

hat jemand von euch Erfahrungswerte dazu, wie lange Bremsbeläge und -scheiben bei ´nem V70 III D5 AWD bei eher entspannter Fahrweise, überwiegend Autobahn (120 Km/h) und etwas Stadtverkehr durchschnittlich halten? Ich bin aufgrund einiger Feststellungen oder Aussagen aus HU sowie Werkstatt (Service-Intervall) in Verbindung mit den Informationen aus den Reparaturrechnungen vom Vorbesitzer etwas verwirrt.

Ein zweites Anliegen ist Folgendes:

Nach Durchführung des Service wurde aufgeführt:

- Getriebe schaltet ruckelig

- Rollgeräusche VA, evtl. vom Getriebe

Ich habe vom Getriebe ehrlich gesagt noch nie wirklich ruckeliges Schalten wahrgenommen. Fahre den Wagen seit knapp vier Jahren und hab ihn bei Km-Stand ~265.000 übernommen, aktuell steht er bei 330.000. Dass das Getriebeöl laut Volvo Lifetime ist, ist mir bekannt. Was er "hat": Wenn´s draußen sehr kalt ist, zieht er die ersten zwei, drei Gänge schon etwas später hoch als normal und gefühlt ist´s dann viel Drehzahl und wenig Leistung. Das macht er aber nur auf den ersten Metern, danach ist alles schnell wieder normal. Vielleicht kann mir das ja mal jemand "bestätigen" oder auch verwerfen, falls das bisschen "Ruckeligkeit" im Winter schon wild ist bei nem Wagen, der über 300 Tkm auf der Uhr hat.

Hat jemand vielleicht noch Erfahrungen in Bezug auf Rollgeräusche VA, ggf. auch in Verbindung mit Getriebe?

Vielen Dank,

und frostige Grüße

Ähnliche Themen
2 Antworten

Im Getriebe ist Öl und Öl wird "verbraucht" Lifetime ist völliger Quatsch und bedeutet nicht "für immer". Ich persönlich würde eine Spülung alle 100-120k km machen, wenn du lange Spaß haben willst mit dem Fahrzeug. Mir ist bewusst, dass hier jemand kommt und sagt das sei Quatsch, er oder sie fährt schon 900.000km mit dem selben Getriebeöl und der ersten Tankfüllung die ab Werk aus drinnen war. Daher ist das einfach mein persönliches empfinden ohne wissenschaftlichen Background :)

Was du beim Kaltstart beschreibst ist ganz normal, das macht der Wandler damit der Motor schneller auf Temperatur kommt. Ich fahre morgens direkt auf die Landstraße und da dauert es ca. 3km mit Tempomat auf 100 bis die Drehzahl auf normales Niveau sinkt. Zu den Bremsen kann man eigentlich kaum eine Aussage treffen, dass ist wirklich sehr individuell, eher ruhig kann vieles bedeuten, wenn du ACC nutzt halten die Bremsen tendenziell nicht so lange. Ich denke die Spanne für Bremsscheiben ist von 60t bis 120t km, je nach Fahrstil und Streckenprofil.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  6. V70 D5 AWD - Bremsen + Rollgeräusche VA (evtl. vom Getriebe)?