ForumV40 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. V40 2
  6. V40 Kurvenkünstler ?

V40 Kurvenkünstler ?

Volvo
Themenstarteram 12. April 2013 um 19:00

Hallo an Alle !

Natürlich wäre das auch ein Beitrag für "Themen, die keinen eigenen Thread benötigen" aber ich befürchte aufgrund der mittlerweile erreichten Länge, daß meine etwas dringliche Frage dort untergeht.

In der Sufu habe ich bei "Wendekreis" übrigens nichts gefunden.

Da sind wir auch schon beim Thema. Ich konnte zwar den V40 in Dresden probefahren, aber ich kann mich nicht wirklich mehr dran erinnern. Da ich vor einem Spontankauf eines V40 CC D3 GT Summum stehe möchte ich euch nach euren Erfahrungen mit der Wendigkeit / Wendekreis fragen.

1. Kann man mit dem Crosselch zackig um die Kurven flitzen im Stadtverkehr ??

2. Muß man im Parkhaus auch extra ausholen um die nächste Kurve zu kriegen ?

3. Muß ich dreimal rangieren um in eine Parklücke im Parkhaus zu kommen, auch wenn ich es jetzt schon gewohnt bin ??

4. Das gute Stück, das ich gerade im Auge habe, hat die 18 Zöller, was meiner Meinung beim CC auch sein muß, damit er gut aussieht. Wie siehts da mit den Punkten 1-3 aus ??

5. Habe ich mit den 18 Zöllern auch die bewussten Lenkanschlagsbegrenzer, sodaß das Rangieren sowieso besch........ /bescheiden ist ??

6. Zu guter Letzt würde mich noch eure Erfahrungen in Punkto Fahrkomfort interessieren, insbesondere natürlich mit den 18 Zoll Rädern über Kopfsteinpflaster, Kanaldeckel, Autobahnquerfugen etc.

Herzlichen Dank an Alle !

Beste Antwort im Thema

nenne mir heute einen Wagen, mit dem man nicht "zackig " die Kurven im Stadtverkehr nehmen kann. Ich weiss ja nicht, was du in der Stadt vorhast....

12 weitere Antworten
Ähnliche Themen
12 Antworten

Hi und willkommen,

der Wendekreis ist eine der Schwächen des V40. Vor allem mit 18" Felgen ist dies ein Problem wegen den Lenkeinschlagbegrenzern. Wobei ich es auch nicht als so schlimm empfinde.

Zügig um die Kurven geht der V40 auf jeden Fall, zumindest der "normale". Wie es mit dem CC aussieht,weiß ich allerdings nicht.

Zum Komport kann ich nicht viel sagen, da ich das Sportfahrwerk habe :D

Ich denke die Experten werden da aber sicherlich mehr Infos geben können.

Am besten mal eine längere Probefahrt machen, sonst endet es wie bei einem Herrn aus Österreich :p

Themenstarteram 12. April 2013 um 19:44

Ja, genau !

Aber wenn kann ich ihn ja auch gleich wieder verkaufen. Aber ich habe keinen Kollegen, der mir so viel Bares mit in die Firma bringt und auf den Schreibtisch knallt. :p

Und anstatt des Golf GTI hole ich mir dann einen Seat Leon FR ! :eek:

Also ich habe den V40 Cross Country als D4 MT und ihn mit den 18 Zöllern gekauft. Es sind bei mir aber derzeit noch die 16 Zoll Winterreifen drauf. Ich vermute aber mal, dass ich dann trotzdem schon die Lenkeinschlagbegrenzer drauf habe.

Ich bin auch den D3 GT mit 18 Zoll kurz Probe gefahren. Ist übrigens ein klasse Kombination. Vorher hatte ich den C30 T5 mit 17 Zoll. Im Gegensatz zu dem ist mir der Wendekreis nicht negativ aufgefallen, ist ungefähr gleich. Macht ja auch Sinn aufgrund der ähnlichen Basis. Ich parke bei meiner Firma immer gleich und der Wendekreis ist m.E. identisch.

Früher hatte ich den S60 I. Der hatte definitiv einen größeren Wendekreis...

Um die Kurven komme ich super, keine Probleme.

Zu dem Komfort mit den 18 Zöllern kann ich Dir noch nicht viel sagen, da ich damit nur mal 5-10 Minuten gefahren bin. War aber OK. Montag Abend kommen die Sommerreifen drauf. Danach kannst mich nochmal ansprechen.

nenne mir heute einen Wagen, mit dem man nicht "zackig " die Kurven im Stadtverkehr nehmen kann. Ich weiss ja nicht, was du in der Stadt vorhast....

Also Ich merke schon einen Unterschied im Fahrverhalten zu meinen " alten " Golf V mit Sportfahrwerk ab Werk und 18 Zoll . Der Golf war leichtfüßiger und ich Kurven ging er " gieriger " rein und auch wenn man mal Lastwechsel durchführt merkt man sehr schnell, dass das Heck beim V40 sehr leicht wird und rum kommen möchte! Da wirkte mir der Golf stabiler in der Spur.

Mein V40 hat auch 18 Zoll und Sportfahrwerk

Zitat:

Original geschrieben von Kai-1981

Also Ich merke schon einen Unterschied im Fahrverhalten zu meinen " alten " Golf V mit Sportfahrwerk ab Werk und 18 Zoll . Der Golf war leichtfüßiger und ich Kurven ging er " gieriger " rein und auch wenn man mal Lastwechsel durchführt merkt man sehr schnell, dass das Heck beim V40 sehr leicht wird und rum kommen möchte! Da wirkte mir der Golf stabiler in der Spur.

Mein V40 hat auch 18 Zoll und Sportfahrwerk

Das mit den Lastwechseln hast du richtig erkannt, und ist so gewollt, damit das Fahrzeug handlicher wird, was am Grenzbereich durch einen Lupfer am Gaspedal durch leichtes Eindrehen zu spüren ist. Ein Fahrzeug wie es der Golf V war, ist als klarer Untersteurer ausgelegt, benötigt für höhere Kurvengschwindigkeiten ein entsprechend hartes Fahrwerk mit breiten Reifen, wird dabei trotzdem niemals die Agilität eines fahraktiv ausgelegten Autos erreichen.

ich kann nur sagen mit dem sportfahrwerk geht der v40 schnell durch die kurven.

eines muß man sagen ich habe das heico tuning drinnen, in der kurve gas geben da hat es dann schon massive probleme bein rausbeschleunigen.

aber das ist so bei 480 nm. leider habe ich zur zeit noch winterreifen drauf wenn die runter sind und meine neue tuning box drinnen ist werde ich mal z.b beim adac das testen mit den kurven:

hier mal was von ams

Das zeigt sich beim Testwagen mit optionalem Sportfahrwerk (450 Euro) und 18-Zoll-Rädern in hoher Agilität sowie Slalom- und Wedelzeiten, die Toyota GT 86 oder BMW 118i beschämen. Daran ändert selbst die zwar präzise, aber in allen drei Modi etwas verzögert ansprechende elektromechanische Servolenkung nichts. Während sich Volvo ganz früher ehrlich gesagt immer etwas scheußlich fuhren, lenkt der Volvo V40 D4 beherzt ein, kurvt sicher und schnell, wenn auch mit leichtem Drang zum Untersteuern um Kurven.

 

Zitat:

Original geschrieben von teddy1x

nenne mir heute einen Wagen, mit dem man nicht "zackig " die Kurven im Stadtverkehr nehmen kann. Ich weiss ja nicht, was du in der Stadt vorhast....

Also wenn Du mal nen S60 R oder V70 R in einem Parkhaus bewegt hast, dann weisst Du dass der diesbezüglich NICHT gemeint ist.

Kenne da diverse Parkhäuser, wo ich die Kurven perfekt anfahren muss, denn ansonsten muss ich mitten in der Kurve zurücksetzen und das ist jeweils etwas peinlich. Peinlich dabei auch, dass auch so schon die Reifen im Radhaus schleifen... Tja.

Die Pass-Strasse rauf oder sonst durch die Serpentinen möchte ich dennoch nichts anderes :cool:

Zitat:

Original geschrieben von Yvivonne

 

1. Kann man mit dem Crosselch zackig um die Kurven flitzen im Stadtverkehr ??

Auf jeden Fall

Zitat:

2. Muß man im Parkhaus auch extra ausholen um die nächste Kurve zu kriegen ?

Wenn es eng ist schon

Zitat:

3. Muß ich dreimal rangieren um in eine Parklücke im Parkhaus zu kommen, auch wenn ich es jetzt schon gewohnt bin ??

Wegen des kürzeren Radstand als beim V70II, fahren die hinteren Räder einen weniger engen Radius, daher ist es auch bei 11.6m kein grosses Thema

Zitat:

4. Das gute Stück, das ich gerade im Auge habe, hat die 18 Zöller, was meiner Meinung beim CC auch sein muß, damit er gut aussieht. Wie siehts da mit den Punkten 1-3 aus ??

Siehe oben, Werte 11.6 zu 11.2 (normaler V40 12.0 zu 11.2), jeweils mit 225 zu 205 breiten Reifen

Zitat:

5. Habe ich mit den 18 Zöllern auch die bewussten Lenkanschlagsbegrenzer, sodaß das Rangieren sowieso besch........ /bescheiden ist ??

Ja, siehe 4

Zitat:

6. Zu guter Letzt würde mich noch eure Erfahrungen in Punkto Fahrkomfort interessieren, insbesondere natürlich mit den 18 Zoll Rädern über Kopfsteinpflaster, Kanaldeckel, Autobahnquerfugen etc.

Ich habe die Ixion 18" heute montiert, und bin echt überrascht wie gut der Abrollkomfort damit ist. Die 16" Winterräder waren da nicht viel komfortabler. Beide Bereifungen sind jeweils mit ECO Reifendruck 2.6 Bar befüllt. Der CC hat noch etwas grössere, schwerere Räder, und damit höhere Flanken, mehr Volumen und beim Abrollen dadurch etwa mit dem normalen V40 zu vergleichen.

Zitat:

Original geschrieben von Yvivonne

Hallo an Alle !

Natürlich wäre das auch ein Beitrag für "Themen, die keinen eigenen Thread benötigen" aber ich befürchte aufgrund der mittlerweile erreichten Länge, daß meine etwas dringliche Frage dort untergeht.

In der Sufu habe ich bei "Wendekreis" übrigens nichts gefunden.

Da sind wir auch schon beim Thema. Ich konnte zwar den V40 in Dresden probefahren, aber ich kann mich nicht wirklich mehr dran erinnern. Da ich vor einem Spontankauf eines V40 CC D3 GT Summum stehe möchte ich euch nach euren Erfahrungen mit der Wendigkeit / Wendekreis fragen.

1. Kann man mit dem Crosselch zackig um die Kurven flitzen im Stadtverkehr ??

2. Muß man im Parkhaus auch extra ausholen um die nächste Kurve zu kriegen ?

3. Muß ich dreimal rangieren um in eine Parklücke im Parkhaus zu kommen, auch wenn ich es jetzt schon gewohnt bin ??

4. Das gute Stück, das ich gerade im Auge habe, hat die 18 Zöller, was meiner Meinung beim CC auch sein muß, damit er gut aussieht. Wie siehts da mit den Punkten 1-3 aus ??

5. Habe ich mit den 18 Zöllern auch die bewussten Lenkanschlagsbegrenzer, sodaß das Rangieren sowieso besch........ /bescheiden ist ??

6. Zu guter Letzt würde mich noch eure Erfahrungen in Punkto Fahrkomfort interessieren, insbesondere natürlich mit den 18 Zoll Rädern über Kopfsteinpflaster, Kanaldeckel, Autobahnquerfugen etc.

Herzlichen Dank an Alle !

Fahr doch noch mal Probe in Dresden, beide Händler haben schöne Vorführwagen da, aber nicht kaufen, ich bin am überlegen.

Zitat:

Original geschrieben von Thomas1009

Zitat:

Original geschrieben von Yvivonne

Hallo an Alle !

Natürlich wäre das auch ein Beitrag für "Themen, die keinen eigenen Thread benötigen" aber ich befürchte aufgrund der mittlerweile erreichten Länge, daß meine etwas dringliche Frage dort untergeht.

In der Sufu habe ich bei "Wendekreis" übrigens nichts gefunden.

Da sind wir auch schon beim Thema. Ich konnte zwar den V40 in Dresden probefahren, aber ich kann mich nicht wirklich mehr dran erinnern. Da ich vor einem Spontankauf eines V40 CC D3 GT Summum stehe möchte ich euch nach euren Erfahrungen mit der Wendigkeit / Wendekreis fragen.

1. Kann man mit dem Crosselch zackig um die Kurven flitzen im Stadtverkehr ??

2. Muß man im Parkhaus auch extra ausholen um die nächste Kurve zu kriegen ?

3. Muß ich dreimal rangieren um in eine Parklücke im Parkhaus zu kommen, auch wenn ich es jetzt schon gewohnt bin ??

4. Das gute Stück, das ich gerade im Auge habe, hat die 18 Zöller, was meiner Meinung beim CC auch sein muß, damit er gut aussieht. Wie siehts da mit den Punkten 1-3 aus ??

5. Habe ich mit den 18 Zöllern auch die bewussten Lenkanschlagsbegrenzer, sodaß das Rangieren sowieso besch........ /bescheiden ist ??

6. Zu guter Letzt würde mich noch eure Erfahrungen in Punkto Fahrkomfort interessieren, insbesondere natürlich mit den 18 Zoll Rädern über Kopfsteinpflaster, Kanaldeckel, Autobahnquerfugen etc.

Herzlichen Dank an Alle !

Fahr doch noch mal Probe in Dresden, beide Händler haben schöne Vorführwagen da, aber nicht kaufen, ich bin am überlegen.

Ach quatsch, mache mir ja völlig umsonst Sorgen, wird ja ein Leon FR bei Dir.

http://www.motor-talk.de/.../...m-neuen-seat-leon-fr-t4470503.html?...

Zitat:

Original geschrieben von Yvivonne

.... hole ich mir dann einen Seat Leon FR ! :eek:

Der Leon FR stand auch bei mir in der engeren Auswahl. Hab den auch ausgiebig zur Probe gefahren.

Aber ganz ehrlich, .... der kommt auch nicht ansatzweise an den V 40 ran.

viele Grüße

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. V40 2
  6. V40 Kurvenkünstler ?