ForumInsignia B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia B
  7. USB Splitter für Navi 900

USB Splitter für Navi 900

Opel Insignia B
Themenstarteram 18. November 2017 um 21:08

Hallo zusammen,

 

da ich plane mir einen Insignia zuzulegen, studiere ich gerade ein bisschen die Handbücher. Dabei ist mir aufgefallen, dass im Infotainment Handbuch steht, dass man mittels USB Hub an das R 4.0 zwei USB Geräte anschließen kann. Dieser Hinweis ist beim Navi 900 nicht vorhanden.

 

Hat schon mal von euch jemand versucht zwei Geräte per USB-Hub an ein Navi 900 anzuschließen?

Ähnliche Themen
33 Antworten

Also mein 2014 Insi mit IL900 1Gen. konnte keine 2 Handys gleichzeitig per Bluetooth verbinden...............

Zitat:

Habe nun auch einen HUB in meinem 2017er Insi im Einsatz, da ich aus einem Stick meine Musik höre.

Nun zu meiner Frage: ich habe ein Iphone welches ich privat nutze. Als Firmenhandy habe ich einen Samsung.

Ich würde gerne mein Samsung Firmenhandy jedesmal über Androidauto verbinden, da mir dort das Navi besser gefällt. Gibt es nun die Möglichkeit zusätzlich mein Iphone mit Bluetooth zu verbinden, um damit zu telefonieren?

Oder müsste ich vor jedem Telefonat das Samsung Handy trennen und das Iphone neu verbinden?

Hallo,

ich denke das wird nicht funktionieren, da Androidauto explizit eine Bluetoothverbindung benötigt und da lt. Bedienungsanleitung, Seite 73:

Wichtige Informationen

- Es können bis zu fünf Geräte mit

dem System gekoppelt werden.

- Wobei allerdings immer nur ein

gekoppeltes Gerät mit dem Info-

tainment System verbunden sein

kann.

sollte es wohl nicht funktionieren ein zweites Smartphone via BT zu verbinden.

Grüße irgendwie

ich habe kein ärgerliches Smiley gefunden, sonst würde ich diese Zeile voll machen :D

Ich danke dir für die Info.

Hab das so gesehen. Denke aber dann halt nur 2 per bluetooth und kein apple/android auto. Beim navi pro ist das mit bei. Meiner kommt leider erst in ca 4 wochen...

IMG_2019-04-02_16-06-47.jpeg
Deine Antwort
Ähnliche Themen