ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. USA Hyundai Ioniq elektric

USA Hyundai Ioniq elektric

Themenstarteram 30. August 2020 um 10:16

Guten Tag ,

Wer hat Erfahrungen mit einem importierten US Hyundai Ioniq elektric gemacht ?

Welche US-Ausstattungsvariante entspricht oder ist besser als die deutsche Premiumausstattung ?

Wie sieht es mit Garantie ,Rostschutz ,Reifen usw .aus ?

Es gibt zwei Ladebuchsen auf der Fahrerseite ,CHAdeMo hinten und vorn ... ,Ladezeiten !

 

MfG

Andys ohne 9-3

Ähnliche Themen
6 Antworten

Ist die Frage ob das hier jemand hat. Vermutlich nicht. Was sind denn Deine konkreten Fragen?

Welchen Vorteil erhoffst du dir durch eine Import-Version?

Zitat:

@Schweinesohn schrieb am 30. August 2020 um 11:12:10 Uhr:

Ist die Frage ob das hier jemand hat. Vermutlich nicht. Was sind denn Deine konkreten Fragen?

Ich sehe da ganz klar 3 Fragen mit Fragezeichen.

Und eine mit Ausrufezeichen. Wohl vertippt.

Muss man bei einem US Import nicht die Scheinwerfer und Blinker wechseln? Und vermutlich eine teure Einzelabnahme, weil das Fahrzeug hat kein CoC. Frag am besten einen US Import KFZ Händler. Ich glaube kaum, daß es sich lohnt, zumal es gerade 10k€ Förderung für einen Neuen gibt. Chademo wird in ein paar Jahren in EU aussterben.

Was soll denn z.B. mit den Reifen sein? Worauf zielt die Frage ab?

Hi,

ein paar weitere Hintergründe warum du einen US Import kaufen willst wären hilfreich.

Garantien der Hersteller gelten meistens nicht. Reifen in den USA sind für Laufleistung ausgelegt, halten viel länger als in Europa haben daher aber weniger Grip.

Gebrauchtwagen aus den USA sind meistens Fahrzeuge mit schweren Unfallschäden die in den USA nicht mehr verkäuflich sind, die werden dann zu 95% in Ost Europa billigst zusammen geschustert und so in West Europa verkauft.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. USA Hyundai Ioniq elektric