ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. US Car Import Betrugsverdacht durch Spedition

US Car Import Betrugsverdacht durch Spedition

Themenstarteram 8. März 2018 um 17:03

Liebes Forum,

ich brauche eure Hilfe!

Nach jahrelanger Suche habe ich endlich mein Traumauto (Porsche) in den USA gefunden.

Ich bin mir mit dem Privatverkäufer einig. Allerdings arbeitet er auf einer Ölbohrinsel (er schreibt von einer internen Firmenadresse) und hat das Auto zum Verkauf an eine Spedition weitergegeben, die Transport, Verzollung und sicheres Bezahlen übernimmt.

Anndale Transport Ltd.:

http://anndale-transport.com/index.php

Allerdings habe ich ein schlechtes Gefühl bei der Spedition. Man findet keine Erfahrungsberichte und auch so wenig über sie im Internet.

Außerdem haben sie Partner angegeben, die ich angeschrieben habe. Die British Association of Removers Gesellschaft hat mir bestätigt, dass Anndale Transport kein Mitglied ist.

Aber sowas ist ja leider die Regel im Internet.

Leider ist das Angebot zu verlockend! Darum frage ich mich ob jemand von euch Erfahrung hat mit Importen und den Gefahren betrogen zu werden?

Vlt kennt ja sogar jemand diese Spedition.

Ich bin über jeden Rat dankbar!

Danke im Vorraus für eure Hilfe

 

Beste Antwort im Thema

Gier frisst Hirn- lass es. Die Story ist ausgedacht. Auf einer Ölbohrinsel und das Auto hat er einer Spedition übergeben. Du darfst nichts zahlen...

Gruß SCOPE

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten

Der Trick ist schon so alt, den spielt man in Pakistan inzwischen schon auf der Wasserflöte! :rolleyes:

https://www.motor-talk.de/.../...se-shipping-company-t2614882.html?...

Typisches "Gier frisst Hirn" Angebot, funktioniert schon solange wie das Internet besteht und jeden Tag fallen trotzdem viele darauf rein!

Wie sagte Albert Einstein einst?

Zitat:

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, wobei ich mir beim Universum nicht so sicher bin!

Bin Autohändler und die Masche mit ....bin zur Zeit auf ner Bohrinsel ist uralt und habe ich selbst schon mal bis zu einem gewissen Grad aus Spaß mitgespielt.... läuft immer gleich ab.....lass lieber die Finger davon.

Da gibts noch den " Lebe in England Trick". Da werden autos (Linkslenker)in Deutschland billig angeboten, weil der jenige in england für dieses Fahrzeug keine Verwendung hat.Wegen linksverkehr usw. Das gleiche für Japanische Fahrzeuge die es nur in Japan gibt, angeblich umgebaut als Linkslenker. Nur mal so als Beispiel, was es noch so für Maschen gibt.Ziehl ist es meist, die Vorrauszahlung der Importkosten. Ein Auto bekommt man aber nicht und das spielchen geht bei nächten der anbeisst von vorne los.

Ich hab lange genug auf Ölbohrinseln gearbeitet...kein Malocher dort bekommt die Firmenemail...da kann jeder per Sat auf seine eigene Emailadresse zugreifen....und da ist man auch nicht lebenslänglich sondern 4 Wochen..dann ist Crewchange.

Davon ab..Firmen wie Berlin Motors die das Ding ja ex-ud Importieren haben einen Treuhandservice...die haben dein Geld, der Wagen wird angeliefert und wenn Papiere Vin und so koscher sind bekommt die Spedition die Kohle ausgezahlt

Das ist wie im dem Afrikaner und seinem Millionenerbe XD

 

Welche Firma hat einen Sitz in USA und Europa?

 

Soweit ich weiß nur CFR Rinkens die auch Berlin Motors heißen und auch nix hinbekommen, kannste auch gleich Geld zu der genannten „möchtegern“ spedition überweisen!

 

 

Der Afrikaner war mein Onkel! Zu schade, dass ich Ihn nie kennengelernt habe. :)

Berlin Motors ist nicht CfR Rinkens!

Die verschiffen nur mit Rinkens.

Zitat:

@w124kombi/w201 schrieb am 22. März 2018 um 23:24:18 Uhr:

Berlin Motors ist nicht CfR Rinkens!

Die verschiffen nur mit Rinkens.

Vielleicht irre ich mich auch oder es ist nichtmehr so, aber als ich im klinsch mit denen lag und es zu Schuldzuweisungen gekommen ist, kam herraus das beide Firmen den selben Geschäftsführer hatten. Wie auch immer mag nich da gar nicht erinnern und bin froh das ich nie wieder mit einer der Firmen zu tun haben muss!! :eek:

Ich bin froh das ich mit Berlin Motors zu tun hab..und das jetzt seit vielen Autos...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. US Car Import Betrugsverdacht durch Spedition