ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Upgrades für AUDI A5 2.0TFSI

Upgrades für AUDI A5 2.0TFSI

Audi A5 8T Coupe
Themenstarteram 11. Dezember 2020 um 0:47

Guten Abend zusammen.

Mir sind wieder mal ein paar komische Fragen durch den Kopf geflogen, welche ich aber trotzdem gerne beantwortet hätte.

Nun gut. Ich habe einen 2009er AUDI A5 2.0TFSI S-Line, hat also nur Vorderradantrieb. Ich hab im Moment nur eine Stage 1 aufm Auto, aber die Räder rutschen schon jetzt. Nun wollte ich aber mehr Leistung und Drehmoment rausholen, somit wird der Radschlupf nur noch schlimmer.

Jetzt wäre die Frage, ob es möglich wäre, Quattro bzw. 4 Radantrieb einzubauen?

Ja ich weis es ist billiger das Auto zu verkaufen und eins mit Quattro zu kaufen, aber 2 Sachen.

1. Selber bauen macht 10x mehr spass, egal obs mehr kostet.

2. Ich hab mir kein A5 mit Quattro gekauft, da einer meiner Familienmitglieder mir angeboten hat 50% des Kaufpreises zu übernehmen, aber nur wenn ich das Auto nehme. Ich meine sowas kann ich mir doch nicht entgehen lassen.

Jetzt noch zum 4 Radantrieb. Falls es etwas machbares wäre, gäb es da auch die Möglichkeit das so zu machen, dass ein Grossteil der Leistung auf die Hinteren Räder gegeben wird? (zum driften halt)

Die zweite Frage die mir im Kopf rumschwirrt, ist es möglich ein S5 oder RS5 Motor in einem A5 zu verbauen?

Natürlich ist es möglich, hab schon Videos gesehen usw. aber ist wirklich möglich oder waren das nur Marketingstunts?

Natürlich meine die Motoren der B8 Baureihe.

Auch wieder hier: 1 und 2 Punkt von oben. Ich weis billiger direkt kaufen usw.

Falls das theoretisch möglich wäre, kennt sich jemand mit den Schweizer Autoregeln aus und weis zufällig ob das überhaupt Legal wäre, bzw ob es möglich wäre das einzutragen?

Ich weis, es sind absurde Fragen, aber ich denke Sie sind interessant und fliegen dem einten oder anderen durch den Kopf.

Vielen Dank für euere Expertise.

Gruss

Joel

Ähnliche Themen
22 Antworten

Ohh Mann, wie kommt man auf solche Ideen? Machen kannst fast alles mit Orginalteilen, aber dafür kannst du dir mit Abnahmen, wenn sie denn überhaupt möglich sind, vermutlich einen A5 Quattro und einen GTI als Zweitwagen kaufen. Oder einen RS5. Und die Video's sind wie du schon vermutetest Marketingprojekte, wo Arbeitsleistung, Straßenzulassung und Kosten keine Rolle spielen.

Aber vielleicht hast du ja Glück und einer der Umbauer meldet sich mit guten Tipps. Viel Glück, aber ich bezweifle das.

Ich beantworte dir mal deine Fragen so absurd sie auch sind.

Alle deine Fragen kann man mit ja beantworten bis auf das legale. Ob du das in der Schweiz zugelassen kriegst weiß ich nicht.

Am einfachsten dein Projekt zu realisieren ist es einen rs5 zu kaufen und alle Komponenten die du brauchst umzubauen.

A5 und rs5 sind ja die gleiche platform.

Einzeln den Motor getriebe bremsen usw usw zu kaufen wird bestimmt am Ende teurer als ein kompletten Wagen zu kaufen. ;)

Aber Bau lieber gleich den rs6 Motor ein. Der hat mehr PS.

Jetzt mal viel spass bei deiner Suche.

Wtf.. das waren meine ersten Gedanken. Deiner Schreibweise verdächtig hast du wohl kaum technische Erfahrung. Montiert dir doch einfach breitete Schlappen auf die VA mit ordentlicher Felgenbreite und vergiss deine Wunschvorstellungen.

Themenstarteram 11. Dezember 2020 um 11:56

So.. hab mir gedacht das so antworten kommen XD.

@bruno7161 Ja du hast recht. Es ist eine mischung aus Corona-Koller, Youtube Algorythmus mitten in der Nacht und persönlichem interesse.

@cic55 Ja hört sich doch gut an. Einen rs5 zu kaufen um einen A5 zu modden XD. Nein aber ernst, danke für die Info das es Theoretisch geht. Der Quattro umbau interessiert mich wirklich, muss mal gucken ob das Legal wäre. Und ja der rs6 hat ja auch n V10 Motor. Da kann ich fast nicht nein sagen, aber der V8 reizt mich mehr.

@Cryn Das glaube ich dir gerne^^. Ich finde es erstaunlich das du aus meiner Schreibweise erkennen kannst das ich mich nicht so gut mit der Technischen seite des Autos auskenne. Was würdest du sagen, wäre ein angemessenes Motor Swap projekt? Weil ich würde das Terrain wirklich gerne betreten (um mein Technisches wissen zu erweitern).

An sich denke ich ich lass den RS5 motor sein, aber der Quatrro umbau hört sich nicht mal so schlecht an. Also falls noch jemand vorkommen sollte, der sich mit dem Thema auskennt, wäre ich froh um ein wenig hilfe^^

Kannst ja mal bei Werkstätten nachfragen ob sie dir ein Angebot machen. Dan wüsstest du was ungefähr auf dich zukommt. Beim Schrauben alleine wird es aber nicht bleiben. Du wirst einen fähigen Codierer brauchen, der den Quattro dann korrekt codiert. Quattro ist nicht einfach nur Mechanik, sondern da gehört auch viel Software dazu. Das muss dann alles in deinen A5 reincodiert werden.

Um gottes Willen, das wird doch nix. Schau mal was jp zu dem Thema hat, die haben meines Wissens schon auf quattro umgebaut bzw hat er gerade vor, einen Beatle zu tunen und auf quattro / 5 Zylinder umzubauen ... für einen Normalo ohne schraubererfahrung völlig unmöglich oder unbezahlbar

@TE: wenn du nicht einschlägige Erfahrungen auf dem Gebiet hast, bleibt einem nur der dringende Rat:

spinnernde Idee!

Daher: Seinlassen!

Themenstarteram 11. Dezember 2020 um 15:56

Ja ich weis nicht was mir da durch den Kopf ging. Ich spare ein moment, verkaufe mein Auto und Kaufe mir einen S5 4.2FSI... kommt besser....

Danke für die antworten <3

Also wenn zeit hast, kannst auch nen tesla in nen s5 einbauen.

https://youtu.be/nGVVioOjCUU

Miete mal zwei Hebebühnen. Auf die eine stellst du deinen A5 2.0 TFSI rauf, auf die andere Bühne einen 2.0 TFSI Quattro. Sieh sie dir der Reihe nach unten an. Spätestens dann solltest du merken, dass deine Idee komplett absurd ist.

Themenstarteram 18. Dezember 2020 um 1:03

Danke das ihr noch antwortet. Das thema ist eigentlich beendet, wie gesagt hol mir nen s5^^

Zitat:

@sniffthetears schrieb am 18. Dezember 2020 um 00:40:35 Uhr:

Miete mal zwei Hebebühnen. Auf die eine stellst du deinen A5 2.0 TFSI rauf, auf die andere Bühne einen 2.0 TFSI Quattro. Sieh sie dir der Reihe nach unten an. Spätestens dann solltest du merken, dass deine Idee komplett absurd ist.

...absurd wahrscheinlich! Aber die Idee Vergleich Front zu Quattro wäre sehr interssant. Gibt es bereits solche Vergleichsbilder? Herr Degenhardt hatte das thema Umbau auf Youtube mal angeschnitten und der ist schon sehr drin in der Materie ... JP baut auch diesen Beetle mit Prior Design und Sony(weil aus nem PS Gran Turismo)

Aber für nen "normalen Menschen" leider kaum machbar...

 

Ich habe hier im Forum das thema Front auf Quattro schon öfters gelesen aber sämtliche Kollegen die damit angefangen haben, führten den Chat nicht weiter...ich meine wenn man es geschafft hätte wäre man doch sicher stolz?!

Ich fahre auch nen A5 2.0tfsi (Cabrio) mit Frontantrieb und diversen Modifikationen...leider wurde das Cabrio mit CNCD Motor und Handschalter nie als Quattro gebaut. Aktuell fahre ich 345PS auf der Forderachse...da wünscht man sich öfters Allrad ;)

Mfg

Das mechanische an sich wird auch garnicht soooo schwer umzusetzen sein, sofern ein passendes Schaltgetriebe vorhanden ist, das ohne Probleme an den Motor passt. Aber ob man das dann hin bekommt, das Quattro richtig zu codieren? Mal abgesehen dass dich der umbau ein Vermögen kosten würde

Tank und Auspuff müsste auch anders sein,....Am einfachsten am Heck ein Quattro Emblem rankleben

;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Upgrades für AUDI A5 2.0TFSI