ForumMercedes
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. Unzufrieden mit Folierung, Meinungen

Unzufrieden mit Folierung, Meinungen

Themenstarteram 10. Januar 2021 um 14:38

Hallo an alle,

 

ich habe vor knapp einem Monat mein Auto folieren lassen. Eigentlich bei einem von Folierer, bei dem auch Mercedes seine Autos folieren lässt und von dem ich gute Arbeit gesehen habe. Leider bin ich sehr unzufrieden mit der Arbeit und wollte mal eure Meinung dazu hören. An mehreren Stellen löst sich die Folie (siehe Bilder) und mir wurde gesagt, dass sowas leider manchmal passieren kann und ich vorbeikommen soll, damit die Folie befestigt werden kann. Jedoch wollte ich euch fragen, ob es wirklich sein kann, dass eine Folie sich so schnell ablöst oder ob das einfach schlechte Arbeit ist. Leider weiß ich auch nicht, ob er persönlich die Folie angebracht hat oder ein Mitarbeiter. Die Folie ist von Avery Dennison.

 

Ich habe ehrlich gesagt Angst, dass ich mein Auto vorbeibringe und es nach einem Monat wieder genauso aussieht, zumal ich in der Zeit der Reparatur dann auch kein Auto habe und das sehr störend ist. Jedoch weiß ich nicht, ob ich mein Geld zurückverlangen soll oder kann, wenn ich nicht ein Mal die Chance gebe, es zu reparieren. Probleme habe ich an Front und Heck, seitlich ist alles gut.

 

Ich habe 2100€ bezahlt.

 

Danke für eure Meinungen :)

 

 

(Die Stelle vorne am Scheinwerfer ist mir als Erstes aufgefallen. Danach habe ich mich dort gemeldet und mir wurde ein Termin angeboten. Die restlichen Stellen habe ich heute entdeckt und war ziemlich erschrocken)

Asset.HEIC.jpg
Asset.HEIC.jpg
Asset.HEIC.jpg
+4
Ähnliche Themen
5 Antworten

Wurde das Auto mal irgendwie gespachtelt oder nachlackiert?

Themenstarteram 10. Januar 2021 um 15:21

Zitat:

@Harig58 schrieb am 10. Januar 2021 um 15:16:58 Uhr:

Wurde das Auto mal irgendwie gespachtelt oder nachlackiert?

Nein, es gab keine Lackierungen und es wurde nichts gespachtelt. Das Auto ist ganz neu, von August 2020. Daher hatte es auch noch keine Kratzer ect.

Dann ist das wirklich schlechte Arbeit. Folie nicht richtig gewärmt und angedrückt, sogar Schmutz mit eingeklebt. Sieht auch nach einem unpassenden Werkzeug aus. Zudem scheint auch die Qualität der Folie wohl nicht die beste zu sein. Ein seriöser Betrieb wird hier ganz sicher kostenlos nachbessern bzw. neu kleben.

Themenstarteram 10. Januar 2021 um 15:32

Zitat:

@Harig58 schrieb am 10. Januar 2021 um 15:28:56 Uhr:

Dann ist das wirklich schlechte Arbeit. Folie nicht richtig gewärmt und angedrückt, sogar Schmutz mit eingeklebt. Sieht auch nach einem unpassenden Werkzeug aus. Zudem scheint auch die Qualität der Folie wohl nicht die beste zu sein. Ein seriöser Betrieb wird hier ganz sicher kostenlos nachbessern bzw. neu kleben.

Ok, danke für die Einschätzung. Die Folie ist von Avery Dennison, habe jedoch nur gute Erfahrungsberichte gelesen. Hatte nämlich auch schon die Vermutung, dass es an der Folie liegen könnte, da sich so viele Stellen gleichzeitig ablösen. Aber das würde mich dann bei dem Hersteller wundern, wenn es ein Qualitätsmangel ist

Sorry, aber das ist unter aller Sau... Folie ist bestimmt unterste Qualität, die anbauteile wurden nicht abmontiert und daher schlechter sehr schlecht foliert, zu viele Dreck und lufteinschlüsse unter der Folie und glatt is es auch nicht.... Also ich würde es entweder neu machen lassen oder weg und zahlen erstmal nicht.... Sorry, ich foliere selber ab und an und bin kein Profi, aber so sehen meine Arbeiten nicht aus.... Da war bestimmt der Azubi dran beim ersten mal....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. Unzufrieden mit Folierung, Meinungen