ForumCivic 10
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 10
  7. Unterschiedliche Reserverad Mulden beim FK6 FK7 FK8

Unterschiedliche Reserverad Mulden beim FK6 FK7 FK8

Hallo, weiß jemand zufällig ob die Resevererad Mulden beim 1,0 / 1,5 / 2,0 Liter unterschiedlich sind? ( Nicht Limousine )

Und wenn ja wo der Unterschied ist.

 

Es geht mir darum ob die Reserverad Mulde beim 1,0Liter Tiefer hin zur Straße ist als beim 1,5 / 2,0 Liter.

 

Vielleicht kann mir jemand weiter helfen.

 

Ich bedanke mich im Voraus

 

Gruß Danny

Ähnliche Themen
18 Antworten

1,0 alle und 1.5 Prestige haben eine tiefere Mulde als 1.5 Sport und 2.0. Mittige Auspuffanlage = flachere Mulde und keine AHK

Danke für die schnelle Antwort.

 

Also würde beim 1,0 eine Mittige Auspuffanlage nicht drunter passen?

 

Oder mit weiteren Anpassungen ( Außer die sowieso weiteren Änderungen wie unterer Heck Diffuser und 3 weiteren Originalen Auspuffhaltern am Fahrzeug)

Ich dachte du willst ein Reserverad nachrüsten...

Wozu eine solche Auspuffanlage?

Nein ein Reserverad möchte ich nicht nachrüsten.

 

Ich würde gerne meinen Auspuff Sichtbar machen. Da dieser beim 1,0 komplett rechts unter der Stoßstange versteckt ist und es nach meiner Recherche keine andere Möglichkeit gibt...

 

Ausser billige Auspuffblenden die man am Endrohr Schweißt/Schraubt und die dann unter dem Heckdiffuser hervor guckt.

 

Oder einen billigen China Heckdiffuser mit links und rechts einer Auspuffattrappe.

 

Einen Heckdiffuser mit Aussparung für den rechten Auspuff bei dem 1,0 gibt es nach meiner Recherche nicht.

 

Daher die Überlegung den Heckdiffuser vom 1,5 Sport zu montieren ( wegen der Auspuff Aussparung) und dann mittig einen Auspuff zum Vorschein zubringen.

 

Es geht mir nicht um den Sound oder so, es geht rein ums optische.

 

Falls sich jemand fragt warum nicht direkt der 1,5 gekauft wurde

 

Als Zweitwagen reicht uns der 1,0er für bis zu 10.000km im Jahr.

Das wird durch die andere Karosserieform in diesem Bereich nix bringen. Es ist ja nicht die Heckschürze, sondern das Blech des Kofferraumbodens das Entscheidende

Daher hatte ich ja das Thema erstellt ob es Unterschiede in der Reserverad Mulde/ Blech des Kofferraumbodens gibt.

 

Trotzdem danke für die Infos CivicTourer

Da lohnt es sich zum Honda Händler zu gehen und nachzufragen, was eine Nachrüstung der Heckschürze kostet. Dort sieht man dann, was alles getan werden muss.

Hey Zavage, die kosten der Änderung zwecks Heckschürze würde sich bei Originalteilen (nur den Teilen)um die 350euro belaufen, dann hätte ich die untere Heckschürze/Lippe mit mittlere Aussparung für den Auspuff vom 1,5er Sport. Diese Heckschürze vom 1,5er passt ohne weiteres an die vom 1,0er, da die Stoßstangen die gleichen sind.

Was am Blech dahinter noch nichts ändert

Ja das weiß ich ja, daher habe ich die Geschichte auch aus dem Kopf gestrichen. Da ich mir keine FK7/FK8 Reserverad Mulde (für 160Euro Material Wert) verbauen lassen möchte.

Zitat:

@CivicTourer schrieb am 5. Oktober 2019 um 22:11:17 Uhr:

Was am Blech dahinter noch nichts ändert

Deswegen eben die Nachfrage beim Hondahändler.

Der wird ja eine Liste aufstellen an Sachen, die geändert werden müssen.

Es müsste für eine 1,5er Sport(-Plus) oder 2,0er Type R Auspuffanlage folgendes gemacht werden:

 

Die Reserverad Mulde geändert / getauscht werden

 

(Original Reserverad Mulde 160Euro)

+ den Passenenden Teppich für die andere Reserverad Mulde

 

( Honda Preis 130Euro),

 

mittiges Hitzeschutzblech aussen unter der Reserverad Mulde

(Honda Preis 25Euro) ,

 

3 weitere Auspuffhalterungen angegeschweißt werden ( davon gibt es 2 Stück bei Honda nach zukaufen je 20Euro, die Dritte gibt es nicht einzeln, die ist fest an dem Hilfsrahmen der Hinterachse so müsste diese selber angefertigt werden

 

Untere Heckschürze mit Blende

(Honda Preis 350Euro).

 

Plus Auspuffanlage und den Fehlenden 3 Gummis ( ab 1150 Original Honda)

 

Die habe ich allerdings vom Type R neu mit den 3 Gummis schon hier liegen.

( bisschen voreilig gekauft )

 

Da kommt schon eine Summe zusammen, ohne Einbau, der wäre für mich (Mechatroniker) und meinem Arbeitskollege (Alt-Karosseriebauer) Kein Problem.

 

Allerdings möchte ich keine Veränderungen an der Karosserie machen, ( Reserverad-Mulde) zwecks (Karosserie-) Garantie oder späterem Verkauf des Autos.

 

Nicht das dann jemand auf den Trichter kommt, dass der Wagen mal einen Heckschaden hatte, weil man vielleicht irgendein kleines Detail sieht, was nicht dem Originalen Werkszustand entspricht.

 

Daher ist die Sache für mich so gestorben.

 

Die Reserveradmulde müsste auch geklebt sein. Ist natürlich auch wieder ein Mehraufwand, da der Industriekleber nicht ganz so einfach zu entfernen ist.

Es lohnt sich mehr zum Auspuffbauer zu gehen und dir eine Auspuffanlage anfertigen zu lassen. Sollte billiger sein.

Oder eine aus den Staaten kaufen und mit Modifikation eintragen lassen, ist kein Problem, sofern die Lautstärke nicht allzu hoch ist.

Wichtiger Faktor ist auch, die Auspuffanlage hat keine Zulassung. Die Sportmodelle des Civic haben im Fahrzeugschein ich glaube 82db oder sowas rum drinnen stehen. Die Modelle allein des 1.5t mit verdecktem Topf (auch die Limousine) haben 72db. Und mit 72db baut dir kein Mensch eine zulässige Auspuffanlage.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 10
  7. Unterschiedliche Reserverad Mulden beim FK6 FK7 FK8