ForumXC60 2, S60 3, V60 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC60 2, S60 3, V60 2
  6. Unterschiede T8 Momentum T8 Inscription

Unterschiede T8 Momentum T8 Inscription

Volvo XC60 U

Ich habe mich in den letzten Tage mal mit den Differenzen des T8 (Momentum / Inscription) beschäftigt. Was ich unterm Strich sehr kurios finde, wenn ich das richtig sehe... es gibt nur sehr wenige. Die Frage ist .. wie relevant sind die wirklich ?!

Warum überhaupt der Vergleich? - Da Leidige Thema mit der Hybridprämie, welche es ja nur bei Momentum und R-Design (keine Option) gibt.

Von der Ausstattung her, trennt beide Fahrzeuge ("voll") nichts, außer, dass bei Inscription das Xeniumpaket Leder möglich wäre.

Was ist im Detail also anders? Wenn ich nicht falsch liege "nur" folgendes:

- Aluminiumeinlage "Iron Ore" statt "Metal Mesh" (als Holz nur Linear Lime verfügbar)

- anderer Kühlergrill (ohne stehende Chromelemente)

- kein Chromleisten an den Türen (unten)

- keine Chromapplikationen am Heck

- keine Einstiegsleisten mit Volvo-Schriftzug

- anderer "Diffusor"

- runde Endrohre

Ausstattungsbereinigt ist der Inscription 810 € teurer. - Wenn ich die Hybridprämie dazu addiere, sogar 3810 € .... Wiegt es das auf? "Fehlt" das Lederarmaturenbrett bei einem PKW, der 90.000 € kostet? hmm,...

Das Momentum-Heck geht so "garnicht" (zumindest nicht bei einem T8... Da gäbe es aber ja die Heckschürze mit integrierten Doppelendrohren,... Leider sind diese nicht im Zubehörkatalog zu finden, aktuell ;-) Lieferfähigkeit ist dann mal zu klären.

Ähnliche Themen
18 Antworten

Zumindest bei einem normalen D4/T5 sieht es innen deutlich einfacher aus, die Einlagen im Lenkrad und beim Startknopf sind alle schwarz matt, auch in den Türen hat es grosse einfarbige Flächen.

https://www.autoscout24.ch/.../...xc60-suv--gelaendewagen-2017-neu?...

Hi,

mal eine Frage weil ich gerade überlege vom xc90 auf den XC 60 T8 zu wechseln: Wie geht sich das denn mit der Hybriprämie aus, der XC 60 Momentum kostet doch Liste 69.000 also 9.000 über Förderlimit ?

Zitat:

@zettzett schrieb am 17. August 2017 um 22:15:32 Uhr:

Hi,

mal eine Frage weil ich gerade überlege vom xc90 auf den XC 60 T8 zu wechseln: Wie geht sich das denn mit der Hybriprämie aus, der XC 60 Momentum kostet doch Liste 69.000 also 9.000 über Förderlimit ?

69000 Euro Brutto 57.983,19 Netto also Förderfähig :)

 

Gruß

 

Jörg

Das ist ja die Frage, ob es beim T8 auch so ist, dass er einfacher ist. Das wäre natürlich extrem unschön, wenn die Optik nicht zur Ausstattung passt. (Nicht falsch verstehen bitte)

Ich habe schon in einem D4 Momentum gesessen, allerdings hatte der kein Leder, kein Sitzkomfortpaket etc. Hmm...

Ach: Der Basislistenpreis bei der Förderung ist ohne Mehrwertsteuer. Cool, das hatte ich nicht angenommen.

Hab ich das dann jetzt richtig gelesen bei der Bafa: da der XC 60 Momentum und R design auf der Förderliste steht und "nackt" unter 60.000 netto kostet ist es egal wieviel Zubehör ich reinpacke, gefördert wird trotzdem?

Jupp.... Es gibt Hersteller, die sind so klug und machen die Autos durch die Herausnahme von Ausstattungen Preiswerter, nur schade, dass man diese Dinge mitbestellen muss...

Es gab auch bei VOLVO den Ansatz, den XC90 die rund 2500€ netto preiswerter zu machen. Aber leider ist das bislang nicht wahr geworden.

Um es plastisch zu machen:

XC90 T8, momentum, aktuell netto: 62.731,09

Jetzt macht man folgendes: man nimmt das:

Erweiterte Ausstattung für Motor T8 TWIN ENGINE AWD

(zusätzlich bzw. abweichend zu Momentum, DESIGN und Inscription)4)

19"-Leichtmetallräder 6-Speichen-Turbinen-Design mit Bereifung 235/55 R19 (für MOMENTUM) Auspuffanlage mit zwei verchromten Endrohren in Trapezform in die Heckschürze integriert

AUX sowie zusätzlicher USB-Anschluss

Digitale Instrumentierung: 12,3" großes vollgrafisches Display (31,2-cm-Diagonale) mit zwei variablen Rundinstrumenten und Infodisplay (z. B. für Navigations-Kartenansicht)

Dritte Sitzreihe (7-Sitzer)

Drive Mode (Fahrmoduseinstellungen für Motor, Getriebe, Lenkung, Bremsen und Fahrwerk)5)

Klimaautomatik mit 4-Zonen-Temperaturregelung, individuelle Klimatisierung für Fahrer, Beifahrer und Fondpassagiere links und rechts (2. Sitzreihe) inkl. Klimadisplay für die 2. Sitzreihe und gekühltem Handschuhfach

Klimatisierung für die 3. Sitzreihe

Ladekabel Schuko/Typ 2 (Mode 2), 4,5 m Länge (zum Anschluss an eine haushaltsübliche 230-Volt-Steckdose) Panorama-Glasschiebedach mit Hebefunktion mit integriertem, stufenlos einstellbarem Sonnenschutz

Schalthebel aus schwedischem Kristallglas von Orrefors®

Standheizung mit Timer (kraftstoffbetrieben), in Verbindung mit Volvo On Call Fernaktivierung per Smartphone-App Subwoofer

in ein T8-Paket, schreibt netto: 2.732,09 drauf, und senkt den Basispreis des T8 auf: 59.999. Im Verkauf gibt es den Wagen aber NICHT ohne das Paket. Aus Sicht der Förderung: alles gut.

Die Frage ist ob das die Bafa genauso sieht, wenn das FZG ohne das Paket faktisch nicht zu bestellen ist.

Danke. Und die 1500 Euro die der Hersteller beisteuert: Werden die mir dann vom Händlerrabatt abgezogen (was somit ja faktisch nur 1500 € Zuschuss wären) oder gibt es die von VCG selbst und der Händler gibt sein "übliches" ?

Ich habe mal ein paar Fotos zusammengestellt... bei den Türen sehe ich nicht wirklich was,.. die Mittelkonsole ist auch hochglanz,.. die Tasten im Lenkrad sind matt. - finde ich aber völlig ok. Das Iron Ore schaut nicht übel aus mit hellem Innenraum. Metal Mesh wäre halt etwas plastischer.

-57-6
-57-5
-57-4
+3

Zitat:

@zettzett schrieb am 18. August 2017 um 18:06:15 Uhr:

Danke. Und die 1500 Euro die der Hersteller beisteuert: Werden die mir dann vom Händlerrabatt abgezogen (was somit ja faktisch nur 1500 € Zuschuss wären) oder gibt es die von VCG selbst und der Händler gibt sein "übliches" ?

Bei uns war es so, dass wir den Händler erst ganz zum Schluss auf die Förderung aufmerksam gemacht haben. Angeblich hatte er sie komplett vergessen und musste sich auch erstmal erkundigen ob es die überhaupt für den XC60 R-Design gibt. Schließlich hat er sie einfach noch zusätzlich abgezogen.

Zitat:

@v1P schrieb am 18. August 2017 um 18:45:25 Uhr:

Ich habe mal ein paar Fotos zusammengestellt... bei den Türen sehe ich nicht wirklich was,.. die Mittelkonsole ist auch hochglanz,.. die Tasten im Lenkrad sind matt. - finde ich aber völlig ok. Das Iron Ore schaut nicht übel aus mit hellem Innenraum. Metal Mesh wäre halt etwas plastischer.

Danke für die super Fotos der City Weave Ausstattung. Da freue ich mich noch mehr auf meinen!

Die habe ich in einer Anzeige von mobile gefunden... ;-)

Zitat:

@Lohengrin_WW schrieb am 18. August 2017 um 21:33:24 Uhr:

Zitat:

@zettzett schrieb am 18. August 2017 um 18:06:15 Uhr:

Danke. Und die 1500 Euro die der Hersteller beisteuert: Werden die mir dann vom Händlerrabatt abgezogen (was somit ja faktisch nur 1500 € Zuschuss wären) oder gibt es die von VCG selbst und der Händler gibt sein "übliches" ?

Bei uns war es so, dass wir den Händler erst ganz zum Schluss auf die Förderung aufmerksam gemacht haben. Angeblich hatte er sie komplett vergessen und musste sich auch erstmal erkundigen ob es die überhaupt für den XC60 R-Design gibt. Schließlich hat er sie einfach noch zusätzlich abgezogen.

Mein :) sagte, das wäre meine Sache, er stellt dafür keine Anträge. Das müsste ich dann schon selbst machen. Das werde ich jetzt auch tun. Denn die verbindliche Bestellung liegt mir vor und der Vertrag ist unterschrieben. . .:confused:

Du brauchst aber 2 Rechenbeispiele .. also zum einen das deiner Bestellung und eines was 1500€ darüber liegt. Sonst ist nicht ersichtlich, dass Volvo die 1500€ Zuschuss spendiert.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC60 2, S60 3, V60 2
  6. Unterschiede T8 Momentum T8 Inscription