ForumKäfer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Käfer, Beetle & New Beetle
  6. Käfer
  7. Unterschied Käfer D und Mexikokäfer?

Unterschied Käfer D und Mexikokäfer?

VW

Hallo zusammen,

kann mir einer sagen, was der Unterschied zwischen

einem deutschen Käfer und einem Mexiko ist?

Bzw. woran erkenne ich das?

Ist der Mexikokäfer unbedingt schlechter?

Vielen Dank.

Ähnliche Themen
16 Antworten

Ja, leider. Die meisten sind in jämmerlichem Zustand, einfach verbraucht. Dabei sind sie technisch wirklich gut... man muss halt was dafür tun, leider sehr viel.

Ich hätte meinen um ein Haar nach 5 Jahren verschrottet, wenn nicht schon sooo viel investiert worden wäre.

Nur mal so, so kann eine Endspitze nach 15 Jahren Betrieb aussehen, man muss halt einen irren Aufwand dafür betreiben damit das so bleibt.

Der Lack stammt komplett aus dem Jahr 2000 und 2005, da habe ich ihn komplett zerlegt und gemacht und 2005 auf geschraubtes Heckblech umgebaut ... und das Foto von diesem Sommer 2010. Nur das Schwarz ist neu gespritzt...

Die 1600i sind also in der Substanz gute Käfer. Man kann was draus machen, nur die Hürden und der immense Aufwand brauchen eine erhebliche Leidensfähigkeit. :rolleyes:

P8210021

Großer Respekt!

Bewundere solche Leistungen sehr.

Nur bin ich zum Zerlegen und Neuaufbauen wohl leider nicht geduldig und leidensfähig genug. ;)

Deshalb habe ich halt neu gekauft und nur bei trockenem Wetter paarmal im Jahr rausgeholt.

Wie sagte da mein Käferspezi: "Ist wohl außerhalb des VW Museums einer der am besten erhaltenen 1600i" :)

Pict2054n
Pict2053b
Deine Antwort
Ähnliche Themen