ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Unterdruck Probleme !!

Unterdruck Probleme !!

Themenstarteram 13. Januar 2023 um 16:54

Guten Tag an alle, ich bin neu in der Roller Mechanik

Und habe einen Peugeot ludix blaster lc 50 der 2 Jahre lang Stande ich habe den Fehler nach langer Zeit entdeckt und habe bemerkt das die Unterdruck

Benzinpumpe defekt war also habe ich sie erneuert und wollte sie aus probieren wenn ich an den Schlauch ziehe kommt genug Benzin heraus. Also habe ich die Schläuche an den vergaser befestigt (weis nicht ob sie richtig angeschlossen sind ) und habe bemerkt das ich keinen Unterdruck habe ich habe probiert was alles geht die Schläuche ausgetauscht,umgesteckt usw aber ich komme nicht drauf an was es liegt könntet ihr mir bitte helfen

Ähnliche Themen
8 Antworten

Ohne Fotos kann das nix werden mit der Hilfe, nur du siehst den Roller vor dir, wir nicht. :-)

Themenstarteram 13. Januar 2023 um 17:26

Wie soll ich Fotos vom Roller zeigen oder etwas bestimmtes

Mit Handy Fotos machen und hier hochladen, wusel dich da mal durch wie das geht, es geht.

Links neben diesem Schreibfeld ist ein kleines Quadrat mit Pfeil, da drauf tippen, der Rest ist selbsterklärend.

Themenstarteram 13. Januar 2023 um 18:20

Ich krieg keine Bilder rein aber kannst du mir nicht einfach ein Tipp geben wenn du Ahnung hast

Themenstarteram 13. Januar 2023 um 18:21

Der vergaser bekommt kein Benzin da bräuchte ich nur die Hilfe

Wenn das Benzin nicht in den Vergaser fließt, musst du checken, ob der Unterdruck, den der Motor erzeugt, für den Benzinhahn ausreicht.

Also entweder saugt der Motor zu schwach, oder die Membrane des Benzinhahns ist zu starr.

Dann solltest du noch checken, ob das Benzin überhaupt in den Vergaser fließen kann, nicht, dass das Schwimmernadelventil klemmt.

Benzinfilter könnte auch dicht sein.

Aber wenn du nicht mal sicher bist ob die Schläuche richtig am Vergaser angeschlossen sind such dir Hilfe vor Ort.

Weil ich heute mal gut gelaunt bin:

Am Unterdruck-Benzinhahn siehst Du eine flache, runde Dose, aus deren Deckel

ein Schlauchanschluss herausragt. Dieser ist für den Unterdruckschlauch der zum

Unterdruckbereich des Vergasers führt. I.d.R. zwischen Gasschieber/Drosselklappe

und Ansaugstutzen (Motor).

Dieser Schlauch muss 1.000 %ig dicht sein !!!

Jetzt gibt es Benzinhähne mit einem oder auch zwei Benzinanschlüssen, die sich hinter

der Unterdruckdose befinden:

1 Anschluss = Benzinhahn wird in den Tank geschraubt, Benzinschlauch führt i.d.R.

von oben auf die Schwimmerkammer des Vergasers.

2 Anschlüsse = Benzinhahn wir in die Nähe des Tanks geschraubt, 1 Schlauch führt

vom Tank zum Benzinhahn, 2. Leitung führt wie oben zur Schwimmerkammer.

Die Duchflussrichtung sollte mit Pfeilen auf den Anschlüssen markiert sein.

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen