ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Unterdruck für den Bremkraftverstärker

Unterdruck für den Bremkraftverstärker

VW Golf 6 Plus (1KP)

moin, moin,

ich fahre meinen Golf Plus mit CAXA Motor und Handschaltung mittlerweile über zwei Jahre. Und die gesamte Zeit begleitet mich ein Phänomen.

Der Wagen läuft (mittlerweile oft) richtig gut, es reicht das Gaspedal leicht zu bewegen und er geht vorwärts, auch aus kleiner Drehzahl, und wenn ich dann durchtrete dreht er willig hoch. Im Stadverkehr kann ich selbst bei Schrittgeschwindigkeit den zweiten Gang drin lassen und es geht ohne ruckeln vorwärts.

Dann wieder, nach inem Neustart fühlt sich das alles gequält an, unwillig aus kloeiner Drehzahl und wenig Drehfreude.

Mittlerweile kann ich einen Zusammenhang mit der Bremse feststellen. Läuft er "gut" muss ich die Bremse nur antippen und er geht richtig in die "Eisen". Läuft er weniger gut kann ich beherzter zutreten ohne an die Frontscheibe zu schlagen.

Besonders auf der BAB ist das manchmal heftig wenn ich bei 180 in die Bremse "springen" muß und das Pedal sich dann mit mehr Widerstand gegen die Bremsung stemmt.

Deshalb kam mir der Gedanke ob der Bremsunterdruck irgendwie aus dem Motorunterdruck (wie das früher üblich war) zieht und da evtl. was undicht ist.

Fehlermeldungen sind keine TÜV und AU ging auch ohne Beanstandung.

Vielen Dank!

  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Unterdruck für den Bremkraftverstärker