ForumCar Audio Einbau
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Einbau
  6. Unklares Kabel im Golf 4

Unklares Kabel im Golf 4

Themenstarteram 19. August 2015 um 23:32

Hallo,

ich möchte in meinem Golf 4 ein Autoradio einbauen (Pioneer MVH-170UI) und das alte (Beta) logischerweise ausbauen. Soweit so gut, ich weiß, wie ich es prinzipiell mache, mit dem Einbau und den beiden Kabeln sowie der Antenne. Allerdings gibt es da noch ein viertes, mit dem ich nichts anfangen kann (siehe Bilder).

Was hat das Kabel für eine Funktion bzw. ist das überhaupt wichtig? Ich habe von einer Phantomspeisung gehört, wozu es auch den passenden Adapter gibt. Aber ich weiß nicht, wie ich einen solchen Adapter an so ein Kabel anschließen soll und glaube auch nicht, dass es der richtige Adapter ist.

Gibt es da eventuell einen anderen Adapter oder kann ich das Kabel sogar einfach weglassen?

Ich hoffe, jemand kann mir weiterhelfen. Vielen Dank, falls sich jemand dazu die Mühe macht.

Viele Grüße,

Patrick

Das ganz links
Nahaufnahme
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 7. September 2015 um 19:21

So, liebe Leute. Habe kürzlich die Sicherung ausgetauscht, und glücklicherweise funktioniert jetzt alles. Ich danke für die zahlreichen Antworten und die große Hilfe, ohne die ich es nicht hinbekommen hätte...

Viele Grüße und bis bald,

Patrick

35 weitere Antworten
Ähnliche Themen
35 Antworten

Findet man herau, wenn man einfach mal bei Google "Belegung Iso Golf 4" eingibt. Hab dir mal n Bild angehängt.

MfG

Chris

Iso-stecker-2
Themenstarteram 20. August 2015 um 1:01

Dankeschön!

Dem entnehme ich, dass ich den Stecker auch weglassen kann, oder?

Was ist mit Zweitdisplay und Line-out gemeint?

Heißt das außerdem, dass ich keinen separaten Anschluss für die Phantomspeisung habe?

Ja, da du das CD Laufwerk ja nicht mehr brauchst ;) Zweitdisplay wäre bei Telefonanlage wichtig.

Line Out wäre wichtig, wenn du eine Endstufe anschließen möchtest, ohne ein anderes Radio zu nutzen. Dann kann durch ein Adapter Chinchausgänge erzeugt werden. Für dich also auch unwichtig.

Phantomspeisung brauchst du einen Adapter. (hätte noch einen rumliegen kaum gebraucht aus meinem damaligen Golf 4)

Themenstarteram 20. August 2015 um 12:15

Vielen Dank.

Wo schließe ich den Adapter dann an? Es sind ja dann alle Kabel belegt, oder wird das dann an das Antennenkabel geschlossen?

Der wird zwischen Antennenkabel und Radio gesteckt, dann geht eine Leitung vom Adapter weg, welche an die Antenne kommt (blaues einzelnes Kabel mit ner Klemme dran).

Das ist ein Mini-Iso Stecker,CD-Wechsler (blau)

Was du für einen Adapter brauchst-einfach einen Antennenadapter, Verstärker mit Kabel braucht das neue Radio nicht unbedingt.

Ich würde mir Überlegen das schöne alte Radio zu entfernen.Ein neues stört immer den Gesamteindruck negativ.

Andreas

Themenstarteram 20. August 2015 um 21:40

Alles klar, dann habe ich jetzt alle Infos die ich brauche. Vielen Dank an alle, ihr habt mir sehr geholfen.

@wolf: Das habe ich mir schon überlegt, ein neues Radio bietet viel mehr Vorteile, und schlecht sieht es auch nicht aus! ;-)

Liebe Grüße,

Patrick

Zitat:

@wolffi65 schrieb am 20. August 2015 um 18:20:43 Uhr:

Was du für einen Adapter brauchst-einfach einen Antennenadapter, Verstärker mit Kabel braucht das neue Radio nicht unbedingt.

Dochdoch, der Phantomspeiseadapter ist bei VW ein Muss, wenn man noch was von UKW haben will. Ohne bist du im Rauschen der Wellen gefangen - das geht gar nicht und mit verkürzten Antennenstäben aus dem Zubehör noch weniger (könnte man dann auch gleich weglassen) ;)

Ich nehme immer dieses Beispiel:

http://www.caraudio24.de/.../...peisung-Audi-Seat-Skoda-VW::14448.html

Der setzt auch direkt ISO- und DIN-Form um, weil deutsche Autos und Radios ISO haben und im Rest der Hifi-Welt immer noch DIN verbreitet ist ;)

Da ist an der Versorgungsleitung schon eine ISO-Klemme zur Einarbeitung in den fahrzeugseitigen Stecker vorhanden. Da man die dortige Leitung auf Pin 5 (wo der hin sollte) ohnehin trennen MUSS - ebenso wie Pin 3 - , kann man das direkt so anschließen... könnte aber auch eine eventuelle Steckverbindung im Autoradiokabelstrang trennen (blauweißes Kabel), so die Trennung realisieren, und die Versorgungsleitung des Adapters an das Kabelende aus dem Radio kommend anschließen (halt einen passenden Stecker, z.B. Rundsteckhülse, draufmachen).

Bitte auch dran denken, dass nicht nur die Pins 3 und 5 keine Verbindung zwischen Radio und Auto haben dürfen (mit Glück ist am 3er im Radiokabel eh nichts dran), sondern auch 4 und 7 gekreuzt werden müssen. Das sind das rote und gelbe Kabel. Dort sind auch meist Rundstecker im Kabelstrang, die man nur umstecken muss.

Themenstarteram 23. August 2015 um 18:59

So. Ich habe mir den Adapter jetzt besorgt und wollte den gerade anschließen. Hat alles soweit funktioniert. Ich wollte also gerade das letzte Kabel noch anschließen (das blaue vom Adapter an das blau-weiße).

Habe das Kabel mal an den Kontakt gehalten um zu sehen, ob auch wirklich verbesserter Empfang da ist, was der Fall war, da ich kein Rauschen mehr hatte. Also wollte ich das Kabel dann fest anschließen. Ich vermute, dass ich dabei irgendwie aus Versehen an ein anderes Kabel gekommen bin, jedenfalls ging das Radio plötzlich aus und jetzt nicht mehr an.

Zur Probe habe ich mal das alte angeschlossen, das auch nicht geht, also kann es ja nicht am Radio liegen...Auch manuelles Einschalten bringt nichts. Ich weiß, dass es wohl ein bisschen leichtsinnig war, bei laufendem Radio zu arbeiten...

Hat jemand eine Idee, was ich jetzt machen soll?

Die Sicherungen im Fahrzeug und an der Rückseite des Radios kontrollieren.

Themenstarteram 23. August 2015 um 19:55

Sind und waren alle drin...

Dann hilft nur Ausmessen. Es gibt 2 12V-Leitungen und eine Masseleitung, eine davon hat ein Problem. Alles andere kann man vorerst ignorieren.

Mit Pech ist es Zündplus (S-Kontakt) und am Zündschlossschalter kaputt.

Themenstarteram 23. August 2015 um 23:09

Handelt es sich bei den drei Leitungen um die drei Kabel die da raushängen (siehe erstes Bild)?

Muss ich das dann mit so einem Multimeter messen? Kann ich dann erkennen, dass ein Kabel kaputt ist, indem da keine Spannung mehr drauf ist?

Tut mir leid, habe da nicht so die Ahnung davon...

Wie gehe ich dann vor, wenn ich das kaputte Kabel gefunden habe?

Zitat:

@Kurzzeit-Parker schrieb am 20. August 2015 um 00:51:25 Uhr:

Findet man herau, wenn man einfach mal bei Google "Belegung Iso Golf 4" eingibt. Hab dir mal n Bild angehängt.

MfG

Chris

http://www.motor-talk.de/.../iso-stecker-2-i208074477.html

gugst du da da steht was mit ein/aus zuendschloss und was mit Dauerpus messen wenn 12v dran gut

wenn du pech hast hast du dir die treiber stufe fuer den schalt aus gang im Pioneer zerlegt

Deine Antwort
Ähnliche Themen