ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Unheil droht der Bikerszene Tausende Sons of Anarchy im Anflug

Unheil droht der Bikerszene Tausende Sons of Anarchy im Anflug

Themenstarteram 30. Januar 2012 um 15:26

Seit gut 14 Tagen wird das amerikanische Biker-Drama Sons of Anarchy als Full-Preview auf MyVideo ausgetraht. Heute läuft die letzte Folge der ersten, 13 Teiligen Staffel.

 

Schon häuft sich dort die Nachfrage nach der 2ten.

 

Die Moppedsoap trifft allenortes auf gute Resonanz und auch der Fanartikelmarkt brummt.

 

Ab Sommer soll die vom Pro7/SAT1 Konzern gekaufte Serie im Fernsehen ausgestrahlt werden. Schlussfolglich werden diese Artikel, das dort zu sehende Bikergehabe und sicherlich auch die Designs der Maschinen haufenweise auf den Straßen und Parkplätzen zu sehen sein.

 

Ich freue mich schon auf die ersten Top-Rocker in Kutte auf der gepimten Hyosung 125 und ahne eine völlig neue Generation Hard-Core Biker auf uns zurollen.

 

Ich denke, der Fasching in diesem Jahr fällt dagegen vergleichsweise öde aus.

 

Was meint Ihr?

Beste Antwort im Thema
am 30. Januar 2012 um 21:57

Zitat:

Original geschrieben von volvosilke

Darf ich keinen anderen Geschmack haben als du?

Aber ja doch ! Nur prolete ich nicht in die Welt hinaus, daß ich Volvos und Suzukis blöde finde ... Du hast eben Deinen Geschmack !

Zitat:

Original geschrieben von volvosilke

War klar, dass sich irgendein Harley-Fahrer oder so was (andere Chopper, Cruiser etc.) angepisst fühlt

Tu' ich gar nicht, nicht im Geringsten ... denn jeder darf seinen Geschmack haben ! Wobei, wenn ich's mir recht überlege, es könnte ja auch nur mangelnde persönliche Erfahrung sein !?

Zitat:

Original geschrieben von volvosilke

Unpassend, weil sie ... nicht zu den engen, verwinkelten Gassen bzw. den limitfreien Autobahnen Deutschlands passen

Wo bitte sind in Deutschland "enge, verwinkelte Gassen" durch die ich nicht fahren kann, und wieviele "limitfreie Autobahnen" gibt's bei uns noch ? Und wo ?

Zitat:

Original geschrieben von volvosilke

Und mit der amerikanischen "Freiheit" meine ich unter anderem sehr wohl die, dass man legal Waffen besitzen und Leute über den Haufen schießen darf.

Hast Du Dich gerade in ein Lucky Luke Heftchen verirrt ?

Zitat:

Original geschrieben von volvosilke

Ich frage mich jeden Tag aufs Neue, wie die USA mit so velen dummen Leuten in der Bevölkerung so groß werden konnten.

Das frage ich mich in Deutschland täglich, und damit meine ich nicht dieses Forum ... obwohl es dafür prädestiniert wäre !

Bemerkenswert ist übrigens, daß die vor 42 Jahren schon auf dem Mond waren, bei uns der TÜV aber noch die technische Machbarkeit prüft ...

Zitat:

Original geschrieben von volvosilke

Ja, ich mag diese Leute nicht

Dein "diese Leute"-Vorurteil auf 300 Millionen Menschen überzustülpen ... menno, haste gerade Kummer ? Ich war mal in der Karibik auf St. Lucia segeln. Da spielte ich mit einer Gruppe von Amerikanern Golf. Das waren Ärzte in Rente, die in einem "Volunteer-Program" für ein viertel Jahr dort kostenlos und ohne Bezahlung (außer Essen und Unterkunft) mittellose Menschen behandelten. Täglich 10 Stunden lang ... Deutsche waren dort nicht zu finden ...

Zitat:

Original geschrieben von volvosilke

Das Land ist mir ein Graus

In diesem Land kann ich legal ohne Helm spazierenfahren, binnen 5 Minuten einen Führerschein machen und binnen 10 Minuten eine Firma gründen. Und dann bin ich in einem Land, ohne dessen Bürger, Politiker und Mut wir noch immer im 3. Reich säßen und jeden Morgen "Heil Hitler" brüllen würden !

Zitat:

Original geschrieben von volvosilke

und die Ureinwohner hätten damals alle "Siedler" plattmachen sollen...

Da waren wir, unter der Führung eines österreichischen Postkartenmalers, erfolgreicher ! (Vorsicht: Übertreibung...)

Zitat:

Original geschrieben von volvosilke

das führt zu einer politischen Diskussion, die hier sicherlich nicht losgetreten werden wollte.

Gut so, denn das bedarf einer etwas differenzierteren, ergebnisoffeneren, ideologisch unbelasteteren Geisteshaltung !

Liebe Silke, machma halblang ! Du red'st 'n Scheiß !

Aber auch das darf jeder mal ... ischa Demokratie !

Allsquare

177 weitere Antworten
Ähnliche Themen
177 Antworten

Ich sehe ständig die Vorschau im TV, aber da das so dermaßen klischeebeladen aussieht, habe ich nullkommanull Lust mir das anzusehen. Außerdem finde ich Chopper, Cruiser etc. für Deutschland vollkommen unpassend, mag sie nicht und kann auch mit der amerikanischen "Freiheit" nichts anfangen.

Ich mag Ron Pearlman als Schauspieler, aber nicht genug um mir das anzutun.

Nein, das wird eine weitere Serie, die ungesehen an mir vorbeigehen wird.

Themenstarteram 30. Januar 2012 um 15:38

Naja..

 

ich für meine Teil überleg, mir ne Red-Bull Dose auf ne Kutte zu tapezieren und "Girls of Energie" drunter zu kritzeln...

Sehr geile Idee! :D

Themenstarteram 30. Januar 2012 um 16:00

Zitat:

Original geschrieben von volvosilke

Sehr geile Idee! :D

Ungefähr so:

Na, dann schreib "Energie" bitte mit "y" am Ende.

Themenstarteram 30. Januar 2012 um 16:02

Zitat:

Original geschrieben von Nersgatt

Na, dann schreib "Energie" bitte mit "y" am Ende.

Nix da.. wenn schon blöd, denn richtisch!

 

nachtrag..

 

..natürlich ginge auch nen Krankenschwesternoutfit und "Girls of Emergency"

Zitat:

Original geschrieben von Dessie

Ich freue mich schon auf die ersten Top-Rocker in Kutte auf der gepimten Hyosung 125 und ahne eine völlig neue Generation Hard-Core Biker auf uns zurollen.

Kann sich das Zielpublikum der Serie etwa nicht mehr Hubraum leisten? :eek:

am 30. Januar 2012 um 16:48

Zitat:

Original geschrieben von volvosilke

Außerdem finde ich Chopper, Cruiser etc. für Deutschland vollkommen unpassend, mag sie nicht und kann auch mit der amerikanischen "Freiheit" nichts anfangen.

Meine Frau mag keine Navigationssysteme, was ich verstehe, denn sie wurde als Kind mal von einem gebissen. Ist Dir mit Chopper/Cruisern das Gleiche passiert ?

Von amerikanischer Freiheit hab' ich auf meinem allerdings noch nie etwas gespürt, ist die als Sonderausstattung zu haben ?

Allsquare

am 30. Januar 2012 um 17:43

Und was soll das werden wenns Groß ist? "1%er" Nachwuchsförderung? :D

 

Denn wenns schon aus den Staaten kommt, glaube ich nicht das die daß MC Thema  kritisch betrachten, sondern doch eher bei dem ein oder anderen ein Gefühl der Nachahmung auslösen? Die sich dann Wundern wenn sie von den beiden allseits bekannten nicht freudestrahlend aufgenommen werden...

 

Ich finde diesen ganzen MC kram sowieso ****, muss man nicht noch ne Serie drüber drehn.

 

Zitat:

Original geschrieben von allsquare

Von amerikanischer Freiheit hab' ich auf meinem allerdings noch nie etwas gespürt, ist die als Sonderausstattung zu haben ?

Allsquare

Dazu brauchts vermutlich viele lange gerade Straßen. Das ganze möglichst menschenleer. In Mitteleuropa schwer zu finden. Geht da ja rein um die gefühlte Freiheit schätz ich mal. Ausser man steht auf Schusswaffen zum Heim verteidigen.

Ich steh ehrlich gesagt aber lieber mit meinem Seidl Bier ganz öffentlich und ungetarnt am Straßenrand und trinke es genüsslich. So eine Freiheit ist doch toll. ^^

Zitat:

Original geschrieben von Drahkke

Zitat:

Original geschrieben von Dessie

Ich freue mich schon auf die ersten Top-Rocker in Kutte auf der gepimten Hyosung 125 und ahne eine völlig neue Generation Hard-Core Biker auf uns zurollen.

Kann sich das Zielpublikum der Serie etwa nicht mehr Hubraum leisten? :eek:

Vielleicht ist das Zielpublikum eher die Generation die noch ohne besonderen Führerschein eben keinen größeren Hubraum fahren darf und vor allem auch diesen Schein nicht hat.

Und noch was zum "Zielpublikum":

Fernsehen ist nicht für Idioten gemacht!

Fernsehen macht Idioten!!!

Ich sag immer einfach "die Menschen bekommen das TV Programm das sie verdienen" so wie sie auch die Politiker bekommen die sie verdienen. ^^

Würds keiner anschaun gäbs es nicht. Dachte auch nicht das tatsächlich so viele Leute im Bekanntenkreis die rumhüpfenden Dschungelmöpse anglotzen. Aber eine kleine Umfrage unter den ganzen Bekannten bringt einem von einem "Wer zur Hölle schaut so nen Scheiß?" gleich wieder zurück in die harte Realtät... ^^

Zitat:

Original geschrieben von Wotanserbe

Und was soll das werden wenns Groß ist? "1%er" Nachwuchsförderung? :D

Denn wenns schon aus den Staaten kommt, glaube ich nicht das die daß MC Thema  kritisch betrachten, sondern doch eher bei dem ein oder anderen ein Gefühl der Nachahmung auslösen? Die sich dann Wundern wenn sie von den beiden allseits bekannten nicht freudestrahlend aufgenommen werden...

Ich finde diesen ganzen MC kram sowieso ****, muss man nicht noch ne Serie drüber drehn.

Die Vorstellung finde ich witzig, wenn so ein Nachwuchsrocker mit Phantasiekutte vom neu gegründeten MC Motherfuckers Wanne-Eickel aus Versehen und ahnungslos in das Hoheitsgebiet der Angels fährt und so ganz neue gesellschaftliche Spielregeln kennenlernt :cool:

Zitat:

Original geschrieben von allsquare

Zitat:

Original geschrieben von volvosilke

Außerdem finde ich Chopper, Cruiser etc. für Deutschland vollkommen unpassend, mag sie nicht und kann auch mit der amerikanischen "Freiheit" nichts anfangen.

Meine Frau mag keine Navigationssysteme, was ich verstehe, denn sie wurde als Kind mal von einem gebissen. Ist Dir mit Chopper/Cruisern das Gleiche passiert ?

Von amerikanischer Freiheit hab' ich auf meinem allerdings noch nie etwas gespürt, ist die als Sonderausstattung zu haben ?

Allsquare

Darf ich keinen anderen Geschmack haben als du?

War klar, dass sich irgendein Harley-Fahrer oder so was (andere Chopper, Cruiser etc.) angepisst fühlt, wenn ich das schreibe. :rolleyes:

Unpassend, weil sie, wie schon gesagt, zu langen, breiten, geraden Straßen mit idiotischer Geschwindigkeitsbegrenzung passen und nicht zu den engen, verwinkelten Gassen bzw. den limitfreien Autobahnen Deutschlands.

Und mit der amerikanischen "Freiheit" meine ich unter anderem sehr wohl die, dass man legal Waffen besitzen und Leute über den Haufen schießen darf, die ungebeten durchs Gartentor kommen... (metaphorisch gesprochen) - und dass so was in Serien wie diesen glorifiziert und romantisiert wird. Die Selbstjustiz lebe hoch... - Ich frage mich jeden Tag aufs Neue, wie die USA mit so velen dummen Leuten in der Bevölkerung so groß werden konnten.

Ja, ich mag diese Leute nicht. Das Land ist mir ein Graus und die Ureinwohner hätten damals alle "Siedler" plattmachen sollen... (Vorsicht: Übertreibung...)

Aber das führt zu einer politischen Diskussion, die hier sicherlich nicht losgetreten werden wollte.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Unheil droht der Bikerszene Tausende Sons of Anarchy im Anflug