ForumYamaha
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Yamaha
  5. Ungewöhnliche Start Probleme

Ungewöhnliche Start Probleme

Yamaha YZF R 125
Themenstarteram 31. März 2021 um 19:15

Mahlzeit

Ich hab seit der Winterpause und auch vorher schon Probleme mit dem starten.

Vor der Winterpause (Zeitraum Oktober,November,Anfang Dezember) hat das ganze irgendwie angefangen.

Aus der Winterpause bin ich die ersten 3 Tage komplett ohne Probleme raus gegangen und es gab auch in diesen 3 Tagen keine Startprobleme.

Zündkerze wurde mehrfach schon gewechselt, eine neue und stärkere Gel-Batterie wurde eingebaut und die Einspritzdüse wurde Anfang September gewechselt.

Wie genau das ganze Auftritt kann keiner sagen, weder mein Schrauber noch Freunde oder Bekannte die Motorrad fahren.

Beim starten bzw. Start Versuch kommen ab und zu Ansätze als würde gleich was kommen, jedoch ohne Erfolg. Seitdem vor 2 Wochen die neue Batterie eingebaut worden war und die Zündkerze gewechselt wurde lief sie wieder, ich war auch ab und zu gefahren, jedoch dann in der Schule wieder das Problem, dass die Maschine nicht anspringen wollte. Nachdem der ADAC diese dann mit viel Mühe wieder in Gang bringen konnte und ich zuhause war, stand diese dann 2 Tage bevor der nächste Start durchgeführt wurde. Ab diesem Moment ging es dann einige Tage ohne Probleme, mit Pausen dazwischen und allem und jetzt springt sie wieder garnicht an.

Ich hoffe ich konnte das irgendwie ein wenig rüber bringen wie das Problem aussieht, ansonsten gerne fragen. Ich hoffe das vielleicht jemand ein ähnliches Problem hatte bzw. Jemand eine Idee hat was das Problem sein könnte.

Danke Schonmal im Voraus

Lg. Luca

 

Ähnliche Themen
10 Antworten

Hallo Luca

kommst du an den Spritfilter ran? Für mich scheint das eben ein Benzinproblem zu sein. Verschmutzung im Tank oder was auch immer verstopft was in der Einsprizung.

Gruß

Gerhard

Themenstarteram 31. März 2021 um 20:08

Hallo Gerhard,

Das wäre zumindest schonmal eine Idee, wo ich bis jetzt noch nicht dran gedacht habe.

Werde ich nachgucken, vielleicht ist es ja nur so ein „kleines“ Problem.

Lg.

Einspritzdüse ??????? Nie gehört beim Benziner

Themenstarteram 1. April 2021 um 13:53

Bei dem Sprit-/Benzinfilter hab ich nachgeguckt der is sauber daran kann es nicht liegen.

Wie ich gelesen habe, gibts die Kiste mit Vergaser und mit Einsprizung. Und du hast die mit Einspritzung?

Wenn du den Benzinfilter begutachtet hast, hast du da auch mal geprüft, ob da der Sprit rausläuft? Äh, hast du einen Benzinhahn? Also du musst sicher sein, dass da tatsächlich Benzin zur Einspritzung/ zum Vergaser läuft.

Wenn die Kiste nicht anspringt, gibst di dabei Gas oder eher nicht? >Hier gehts um die Sache mit dem Leerlauf.

Gruß

gerhard

Hast Du Zündfunken ?

Kauf ne neue Zündkerzen und steck die in den abgezogenen Zündkerzenstecker.

Auf Masse legen und Startversuch machen.

Themenstarteram 2. April 2021 um 3:01

Benzin kommt durch, also es gibt auf dem Weg vom Tank zum Motor nichts wo man jetzt sagen könnte da kommt kein Sprit durch.

Wenn ich versuche zu starten, versuche ich wenn’s geht erst mal ohne Gas geben und dann halt mit und mit mal also das is meistens so vom Gefühl abhängig und davon wie und welche Geräusche beim starten kommen.

Zündfunke is vorhanden, neue Zündkerze is vor 2 Wochen erst montiert worden, daran kann es nicht liegen.

Auch mit einer stärkeren Auto-Batterie springt sie nicht unbedingt an, fast so als würde dich Maschine sagen so heute ja, morgen nein.

Wenn Du Funken hast, dann das Benzinpumpen-Relais rausziehen und Überbrückungskabel reinstecken,damit Pumpe sofort läuft.

Dann Startversuch.

Themenstarteram 2. April 2021 um 13:28

Wenn ich das Motorrad starte also die wenn ich den Schlüssel drehe und die Lämpchen kommen, dann hört man ein summen von der Pumpe die funktioniert.

Dann muss die Mühle anspringen , wenn Funken da ist und Pumpe läuft.

Haste mal Fehlercode ausgelesen ?

Was issen mit " Deinem " Schrauber ?

Hat der keinen Plan von der Mühle ?

Was für ne Ausrede hat der denn ,dass er die Mühle nicht zum Laufen bringt ?

Die nächste Maßnahme wäre mal Kompressionstest machen.

Das wird er ja wohl hinkriegen als Schrauber.....

Und Einspritzventil ausbauen mit Beurteilung vom Spritzbild.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Yamaha
  5. Ungewöhnliche Start Probleme