ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Unfall kosten

Unfall kosten

Themenstarteram 21. Dezember 2021 um 13:56

Hallo zusammen,

ich habe leider einen kleinen Parkrempler verursacht.

Dabei ist folgender Schaden auf den Bildern bei meinem Unfallgegner entstanden.

Kann jemand abschätzen was das kosten wird? Ich würde den Schaden von der Versicherung ggfls. zurückkaufen.

Danke vorab!

Vollansicht
Leichter Zoom
Starker Zoom
Ähnliche Themen
70 Antworten

Um die 1000 EUR

Themenstarteram 21. Dezember 2021 um 14:08

Echt so viel? :o

Ist das nicht mit Smart Repair machbar?

Das ist ja kaum größer als ein Steinschlag

Wenn man will ja. Wenn er in seine Markenwerkstatt geht kommt eine neue Stoßsrange dran. Dann sind 1.000,- durchaus realistisch.

Oder er lässt sich nach einem Kostenvoranschlag den Betrag auszahlen...

Stoßfänger angebrochen und wird erneuert, dann noch das Ganze lackieren.

Je nach Modell und Preise für originale Stoßfänger kann das mit 1000 hinkommen.

Ich hatte gerade an meinem Touareg einen ähnlichen Schaden, der von außen kaum zu sehen war. Die fachgerechte Instandsetzung hat brutto fast 3.000 Euro gekostet. Problematisch ist, wenn auch die Aufhängung, oder wie bei mir, auch noch die Scheinwerferreinigungsanlage betroffen ist.

Korrekt, wenn noch versteckte Schäden vorhanden sind, wovon ich hier aber nicht ausgehe, wird das natürlich etwas mehr.

Themenstarteram 21. Dezember 2021 um 15:11

Naja ich habe Kontakt mit dem Unfallgegner, er lässt das wohl die nächsten Tage in der Werkstatt seines Vertrauens nachsehen. Er ist aber sehr freundlich und ist sehr dankbar, das ich das überhaupt gemeldet habe.

Vielleicht läuft es ja gut.

Lass es von der Versicherung regulieren.

Wenn ein Rückkauf infrage kommt, denn werden die dich informieren.

Ich glaube aber, dass der Schaden deutlich über 1.000 € betragen wird.

Biete dem Unfallgegner 500 Euro auf die Hand. So einen „Schaden“ lässt er dann vielleicht einfach so wie er ist. Ist doch ein altes Auto ;)

Zitat:

@KarateRider schrieb am 21. Dezember 2021 um 15:11:05 Uhr:

Vielleicht läuft es ja gut.

Als erstes fragt die Werkstatt "Versicherungsschaden?". Den Rest kannst du dir denken.

Ich habe 400 EUR bezahlt (Ausbau, Smart Repair, kpl. Lackierung, Einbau). Hätte ich "ja" Antworten können, wären es 1.200 EUR gewesen (Original-Neuteil).

Stimmt, steht er erst mal in einer Werkstatt dann ist mit günstiger meist vorbei, vor allem in einer Vetragswerkstatt.

Das hätte man sofort unter der Hand mit Smart Repair regeln müssen.

Dann hätte man vielleicht mit etwas Spachtel und bei lackieren den Drops gelutscht.

Themenstarteram 21. Dezember 2021 um 15:47

Mit unter der Hand regeln war leider schwer, da er beim Unfall nicht anwesend war

Dann bleibt nur dich überraschen zu lassen und dann zu entscheiden ob ein Rückkauf des Schadens lohnt. Dumm gelaufen..

Themenstarteram 21. Dezember 2021 um 15:50

Ja sehr. Dann hoffe ich mal, das seine Werkstatt da kein riesen Ding draus macht

Deine Antwort
Ähnliche Themen