ForumFox
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Fox
  6. Und? Wie is er, der neue?

Und? Wie is er, der neue?

Themenstarteram 26. Juli 2005 um 10:42

Ich als alter Lupo Fahrer wollte einfach mal fragen ob ihr denn zufrieden seit mit euerm Föxchen?!

Ähnliche Themen
86 Antworten

hallo,

also ich bin ihn einmal gefahren mit der kleinsten maschine und muss sagen das ich absolut nicht mit dem ding zufrieden... bin mit meinem lupo absolut zufriedener.

der 1.2er 3zyl. 6V im fox (5Z) mit 40kW/55PS ist nur ne zumutung sonst nichts... man kommt absolut nicht inne gänge mit dem wagen sobald man das ortschild verlässt... für die stadt reichts jedoch so gerade um mit dem verkehr gemächlich mitzuziehen.... aber sobald du ne stadt verlässt und schneller als 70 fährst hörst du umso mehr den rasselnd zähen dreizylinder sound, der dafür sorgt das du dich ab 120km/h nicht mehr normal unterhalten kannst.

zu der verarbeitung muss ich ebenfalls sagen, dass diese ebenfalls sehr minderwertig wirkt für leute die schon immer VW gefahren sind.

Für VW Stammfahrer würd ich schon sagen, das des ne Zumutung ist.

Man sieht einfach das dass ding eigentlich noch nie für deutschland bestimmt war und das es aus brasilien kommt.

(in brasilien gibt es ja VW modelle die man in deutschland nicht findet)

der innenraum: verschrammt, billiges hartplastik, scharfe kannten, rauhes material.

desweiteren liegt das sind so hoch das man von der seite schon den auspuff sehen kann.

das auto sieht ja sonst sportlich aus von außen aber ich finde es müsste wesentlich tiefer... ja und von innen... garkeine frage.... da hat sich VW nenmächtigen schnitzer erlaubt....

ich würde mir das ding vielleicht noch als "Pepper" kaufen (1.0 4zyl. 16V TFSI 125PS/92kW) ... da kann man noch drüber wegsehen bei der verarbeitung wegen den optischen akzenten wie 17 zoll felgen, 40mm tiefer als serie, aludecor usw. - der hat dann auch leistung und kein 1.2 3zyl. sauger.

also falls du vor hast dir einen zu kaufen im allgemeinen....

ich rate dir davon schleunigst ab... wenn du es doch willst ist mein rat: schau ihn dir vorher genau an.

schlag lieber 3.000euro drauf (gehe jetzt von 10.000euro aus beim fox mit extras) und hol dir nen gebrauchten golf 5 (1K)... davon hast du mehr von...;).... wenn du in der klase bleiben wollen solltest hol dir nen gut ausgestatten (wenn du den noch nicht gut ausgestattet haben solltest) gebrauchten lupo (40.000km runter oder so) mit Elekr. fensterheber, climatronic, ZV, radio gamma + singleCD, nebelscheinwerfer, beheizbare sitze, elektr. außenspiegel usw. ;).... davon hast du auf jedenfall auch mehr als vom fox, wenn du den golf bzw. lupo leiden mögen solltest (wo ich mal von ausgehe).

 

gruß jan

Ich weis garnicht was hier alle rumheulen?!?!?

ICh hab den Fox 3 Monate und finde ihn top!!

Was es alles für Beschimpfungen gibt! Der Fox wird nur rundgemacht, dass er viel zu groß als Kleinwagen ist, die Ausstattung ist Scheiße... was soll das?? HAbt ihr im Leben sconmal im neuen Kia-Topmodell gesessen? Dorte ist es auch nichtanders!

Wenn sich hier einige aufregen, dann gehören die warscheinlich nicht zur Zielgruppe des Fox!

Ich findeden Fox super! Habe nix besseres bei der Konkurenz gefunden!

Der 1.2 ist ausreichend! Sol je kein Sportwagen sein! Der geht 100% besser als im Lupo! Und auch von derZuverlässigkeit kann ich nix sagen! Der Lupo stand die ersten 2Monate etwa 4Wochen in derWerkstatt! Dann das mit dem Alumotor.. Antriebswelle..

Soll jeder für sich entscheiden.. aber wer keinen hat brauch sich nicht drüber aufregen! Es gibt Autos, bei denen würde man sich selbst die zugegeben mittelmäßige Materialien sehnlich wnschen!

Also mal auf dem Teppich bleiben!

Dann gibts ja noch Leute die wollen Leder im Fox?!?!

Die haben den Sinn dieses Fox nicht kapiert!

Von deinem Beitrag aus schliessend hätte ich nun vermutet deine Mutter hat nen Fox und du durftest hinten auf dem Kindersitz mal mitfahren :)

Was regst du dich denn so auf? Wenn du den Fox so toll findest dann kann dir ja egal sein was andere schreiben.. Wir akzeptieren ja auch, dass du den Fox toll findest (auch wenn viele es nicht verstehen können :D)

 

Der Fox ist ein _billiges_ Auto.. Man kann für das Geld halt nichts anderes erwartet.. Aber viele Leute wollen kein _billiges_ Auto - die wollen nen VW.. Ich bin in meinem Leben nur VW und Audi gefahren und ich muss sagen, der Fox ist kein richtiger VW.. Neues 'Lebensgefühl' hin oder her: Er schliesst Qualitativ nicht (und die miese Innenraumqualität kann keiner verleugnen) zu den bisherigen Modellen von Volkswagen auf.

__________

Ich weis garnicht was hier alle rumheulen?!?!?

__________

Kann ich nur zustimmen!!!!

Aber jeder muss auch selbst entscheiden .

Andreas

Meine Freundin hat jetzt seit 3 Wochen einen Fox und ich muß sagen sooo schlecht wie alle tun ist er nun auch wieder nicht.

Selbst fahre ich zur Zeit nen T4 der ersten Baureihe und da ist der Fox doch wesentlich komfortabler (wenn auch eigentlich nicht zu vergleichen)(Außerdem habe ich neulich in nem Opel GTC gesessen, der sieht auch nur auf dem ersten Blick innen besser aus.)

Ich Persönlich denke: "wo viel daran ist kann viel kaputt gehen ;-)" ....Fensterheber und Spiegel elektrisch....Pahh kein wunder das man immer Dicker wird.;-)

Ok der Preis und die geschichte mit dem Colorpaket ist ne frechheit, aber man kann ja auch noch feilschen und dan kriegt man ne Servo und nen Ascher auch für 9500€

Zitat:

Original geschrieben von ROW19m

(1.0 4zyl. 16V TFSI 125PS/92kW)

gut,turbo,aber aus 1000 ccm 125 ps ? woher haste die infos?

Haaaallllooooo aufwachen!

Der Fox kostet mit ein paar Extras und ein wenig Nachlass um die 9300 €. Und dafür ist das Fahrzeug absolut gelungen.

Immerhin könnt ihr keine Polo oder Golf-Qualität erwarten, denn die kosten auch ein paar Scheine mehr.

Im Preis-Leistungsverhätnis ist der Fox den anderen Herstellern (in der gleichen Klasse) weit überlegen und das sage nicht nur ich. Das belegen viele Vergleiche und Tests.

Also beruhigt euch!

Wer den Fox kaufen will soll ihn sich kaufen und wird damit sicher zufrieden sein. Und wer sich nen Lupo 3L kaufen will, der soll es tun (für ein paar scheinchen mehr natürlich).

Fazit: Der Fox ist völlig in Ordnung.

 

mfg

Dito,

Der Fox hat/kann eigentlich alles was ein Auto haben/können muß, nämlich fahren und mich von A nach B bringen. Mehr nicht. Wer Luxus und Komfort braucht ist beim Fox nicht unbedingt richtig aufgehoben. Obwohl im vergleich zum Golf ii Funkton ist e gar nicht mal schlecht ;)

Wurlitzer

Hi, also im Prinzip könnte man auch sagen: Der Fox bietet für seinen Preis sogar ZUVIEL Qualität: Er hat immerhin größtenteils IDENTE Komponenten wie Polo oder Fabia! Die einzigen Unterschiede sind das Konzept (3 Türen, höhere Karosserie), das Außendesign und das Interieur(=alles Geschmackssache)!

Naja, zuviel Qualität würd ich jetzt nicht sagen. Geht das überhaupt? Aber wie schon erwähnt, ich find ihn OK.

Wurlitzer

"Der Fox ist kein VW!"

*rofl*

Der Fox ist der VW der 10.000€-Preisklasse. Und meiner Meinung nach das beste Fahrzeug in dieser Klasse. Man sollte ihn auch nicht sinnlos hochrüsten, bis er 15.000€ oder mehr kostet. Das wäre Quatsch, da kann man gleich zum Polo greifen. Aber der Fox ist VWs Einstieg in die 10.000€-Klasse. Und der Einstieg ist gelungen. Das Auto ist nicht "billig", sondern seinen Preis wert. Eben vernünftig. Ein guter Mix aus Sparsamkeit, Sicherheit und bezahlbarem Stil. Wer auf Chrom und edles Plastik steht, sollte in der nächsten Preisklasse nachsehen. Für den Preis ist das Interieur des Fox tiptop.

Und dass man keine 100PS erwarten darf, ist ja wohl selbstverständlich. Ich fand ihn bei 120km/h auf der AB überzeugend. Man konnte sich noch problemlos unterhalten und Musik hören. Wenn man den kleinsten Benziner hingegen an die Grenze treibt (Tachonadel auf 160), wird's schon sehr, sehr unruhig. Aber wer ihn bei den heutigen Spritpreisen auf 160 treibt, muss sowieso verrückt sein. :D

Zitat:

Original geschrieben von ROW19m

hallo,

also ich bin ihn einmal gefahren mit der kleinsten maschine und muss sagen das ich absolut nicht mit dem ding zufrieden... bin mit meinem lupo absolut zufriedener.

der 1.2er 3zyl. 6V im fox (5Z) mit 40kW/55PS ist nur ne zumutung sonst nichts... man kommt absolut nicht inne gänge mit dem wagen sobald man das ortschild verlässt...

Ich kann da nur lachen...

Einen Fox kauft man nicht um Rennen zu fahren sondern um von A nach B zu kommen.

Wenn ich ein schnelles Auto will, dann kaufe ich mir auch keinen Lupo oder Polo. Die birngen (bis auf ein paar wenige GTI-Ausnahmen) auch garnichts hinter dem Ortsausgangsschild.

Würde ihn wieder kaufen !!!!

Habe seit 1 Monat 1200 km mit meinem 1.2L FOX zurückgelegt. Motor im Stadtbetrieb leise, sehr agil, grössere Querrillen werden lärmmässig wahrgenommen, aber Fahrwerk ist sicher mit i.O. zu bezeichnen. Wer glaubt selber auf die schnelle ein Autoradio einbauen zu können, wird mit dem neuen VW-ISO-Stecker ein AHA-Erlebnis haben (der Golf V-Stecker beim Freundlichen für 42 Euro passt für Radio und Antenne)

Lebe in Frankreich hier zahlt man für den VW FOX Basis 8950.- Euro inkl. 19.5% MwSt. Wir haben aber bereits Colorpaket, Servo, Zentralverrieglung, automatische Fensterheber, geteilt abklappbare, längsverschiebbare Sitzbank für diesen Katalogpreis dabei.

Zitat:

Aber wer ihn bei den heutigen Spritpreisen auf 160 treibt, muss sowieso verrückt sein.

..oder genügend Geld für den Sprit haben....160...da schalten man doch nochmal, oder? ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Fox
  6. Und? Wie is er, der neue?