ForumAstra K
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra K
  7. Unbeabsichtigtes Öffnen der elektrischen Heckklappe beim ST

Unbeabsichtigtes Öffnen der elektrischen Heckklappe beim ST

Opel Astra K
Themenstarteram 20. Juni 2016 um 7:11

Mir ist es jetzt schon zwei Mal passiert, dass sich die elektrische Heckklappe meines ST unbeabsichtigt öffnet, wenn ich die Keyless-Go-Fernbedienung in der Hosentasche habe!!

Dass Öffnen der Heckklappe kann durch zweimaliges drücken des Tasters an der Fernbedienung erfolgen.

ich nehme an, dass die große Taste auch versehentlich Betätigt werden kann.

Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen gehabt??

Ich werde das Problem auf jeden Fall heute bei meinem FOH zu Papier bringen.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@sebbi_ schrieb am 20. Juni 2016 um 21:20:28 Uhr:

"Nur wenn alle dieses täten, könnte aus einem Mangel eine Nachbesserung oder ein Rückruf entstehen."

Du glaubst doch nicht, dass bei 10-100 Beschwerden eine Nachbesserung bzw. ein Rückruf entstehen könnte..

Bisschen naiv? ;)

Wo wäre denn deiner Meinung nach die Grenze dafür?

Ich glaube du denkst zu einseitig über das Problem nach. Eine passende Schutzhülle z.B. würde dieses Problem ja lösen.

MfG BlackTM

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Habe zwar keinen ST, aber die grosse Taste am Schlüssel ist blöd gemacht. Hatte auch schon das Auto verriegelt als ich am Einsteigen war, obwohl der Schlüssel in der Tasche war.

Zitat:

@Alex_Miamorsch schrieb am 20. Juni 2016 um 08:38:09 Uhr:

Habe zwar keinen ST, aber die grosse Taste am Schlüssel ist blöd gemacht. Hatte auch schon das Auto verriegelt als ich am Einsteigen war, obwohl der Schlüssel in der Tasche war.

Das passiert mir so oft. Ich öffne die Tür und will aussteigen und beim aussteigen wird der Knopf aktiviert. Das Auto verriegelt und öffnet direkt wieder die Türen. Das ist wirklich nervig. ;-(

Das war einer der Gründe warum ich beim Thema Schlüssel beim herkömlichen Schlüsselsystem geblieben bin! Das passierte schon jedem mal mit Keyless Go, der nicht massivst aufpasst!

Themenstarteram 20. Juni 2016 um 20:48

Zitat:

@LukasBless schrieb am 20. Juni 2016 um 19:49:24 Uhr:

Das war einer der Gründe warum ich beim Thema Schlüssel beim herkömlichen Schlüsselsystem geblieben bin! Das passierte schon jedem mal mit Keyless Go, der nicht massivst aufpasst!

Mein Problem mit der elektrischen Heckklappe hat absolut nichts mit der keyless-Funktion zu tun, sondern mit der sehr unglücklichen Anordnung der Tasten auf dem Schlüssel.

Die Tasten sind sehr groß und nach außen gewölbt, und daher schnell und unbeabsichtigt zu betätigen.

Ich habe heute mit meinem FOH gesprochen und das ganze schriftlich an Opel gemeldet. Nur wenn alle dieses täten, könnte aus einem Mangel eine Nachbesserung oder ein Rückruf entstehen.

"Nur wenn alle dieses täten, könnte aus einem Mangel eine Nachbesserung oder ein Rückruf entstehen."

 

Du glaubst doch nicht, dass bei 10-100 Beschwerden eine Nachbesserung bzw. ein Rückruf entstehen könnte..

Bisschen naiv? ;)

 

Finde die Anordnung der Tasten auf dem Schlüssel auch ungeschickt. Der Schlüssel sieht nett aus, aber die Schließtaste steht wegen dem Opel Logo etwas nach oben ab. Hätte man ja gerade lassen können, aber ok. Ist bei meinem Astra G auch schon mal passsiert beim normalen Schlüssel. Da standen die Tasten auch ganz schön raus ... ;-)

Der Schlüssel ist eben beim Keyless anders geformt!

 

Zudem kann ich mit der normalen Funktion nicht die Heckklappe aufgehen lassen.

 

Daher die Entscheidung, mir das zu spsren.

Zitat:

@sebbi_ schrieb am 20. Juni 2016 um 21:20:28 Uhr:

"Nur wenn alle dieses täten, könnte aus einem Mangel eine Nachbesserung oder ein Rückruf entstehen."

Du glaubst doch nicht, dass bei 10-100 Beschwerden eine Nachbesserung bzw. ein Rückruf entstehen könnte..

Bisschen naiv? ;)

Wo wäre denn deiner Meinung nach die Grenze dafür?

Ich glaube du denkst zu einseitig über das Problem nach. Eine passende Schutzhülle z.B. würde dieses Problem ja lösen.

MfG BlackTM

Black, so simply! Natürlich wieder nicht. Aber es wird am Ende ein riesen Faß aufgemacht, bis man eine Schutzhülle ihm bereit stellt. VERTRAGSWANDLUNG! Ich sehs schon kommen! Ich bin da der Meinung, dass es noch wirklich schlimmeres gibt, als die Opelfernbedienung. Z.B. die von Volvo finde ichh derzeit voll das Teil, da komme ich nicht mit zurecht! Mir gefällt der v90 sehr, ich hab auch überlegt, ob ich nicht ein wenig warte und dann nen gebrauchten Volvo kaufe, anstelle eines neues Astras! Aber der Volvo ist mir in der ganzen Bedienung ein Rätsel, leider!

Themenstarteram 21. Juni 2016 um 20:22

Ich denke eher in die Richtung die Funktion softwaremäßig im Fahrzeug abschalten zu lassen. Ich benötige die Taste auf der Fernbedienung nicht zwingend. Die Heckklappe lässt sich ja per Fußkick, per Schalter an der Heckklappe und per Schalter in der Fahrertür öffnen.

Ich habe nächste Woche einen Termin bei meinem FOH und werde dort mal diese Möglichkeit ansprechen.

am 22. Juni 2016 um 9:56

Oder einfach den Schlüssel in ne andere Tasche stecken? Oder wär das zu einfach?

Themenstarteram 22. Juni 2016 um 12:49

Zitat:

@capu schrieb am 22. Juni 2016 um 09:56:26 Uhr:

Oder einfach den Schlüssel in ne andere Tasche stecken? Oder wär das zu einfach?

Sicher das geht alles, ich kann auch durch den Kofferraum einsteigen, wenn die Türen nicht mehr öffnen :)

Aber Spaß beiseite.

Ich möchte einmal sehen wie du reagierst, wenn du dich auf dem Parkplatz eines gr0ßen Einkaufszentrum umdrehst und die Heckklappe steht auf.

Ich finde es besser alle Probleme beim FOH anzusprechen, um dafür zu sorgen dass Änderungen in die Serie einfließen. Denn jedem sollte bewusst sein, dass der Kunde auch ein "Testfahrer" für den Hersteller ist. :(

am 22. Juni 2016 um 13:26

Kann man machen! Ist halt die Frage wie man so ein "Problem" sieht... Als Problem des Herstellers, oder als persönliches Problem. Und jedem recht machen kann man es sowieso nicht. Der eine beschwert sich das die Knöpfe so erhaben sind, andere beschweren sich (bei anderen Schlüsseln oder nach ner Designänderung) über "versenkte" Knöpfe.

Oder wie sagte ein deutscher Sportler die Tage? "Mal ist man der Hund, mal ist man der Baum"

genial wäre es wenn die FB durch einklappen des schlüssels abgeschaltet wird. aber sowas erfindet ausser mir ja keiner. :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra K
  7. Unbeabsichtigtes Öffnen der elektrischen Heckklappe beim ST