• Online: 11.942

2 (M/525)
Volvo V40 2

Umstellung on call (Land)

Umstellung on call (Land)

JürgenS60D5 JürgenS60D5

GnTM

1 (F)
Themenstarter

wie in einem anderen Thread angedeutet, habe ich kurzentschlossen einen V40cc, EZ 06/16 aus Schweden gekauft. Alles super, alles perfekt.

 

Auf der Heimfahrt fiel uns auf: der hat ja sogar on call! Mal fröhlich auf den Knopf gedrückt, klingeling....Hej hej??? upppssss...... das ist noch schwedisch.

 

Hat jemand eine gute Idee, was ich machen kann?


12 Antworten

Olli the Driver Olli the Driver

JürgenS60D5 JürgenS60D5

GnTM

1 (F)
Themenstarter

Lol.... das war natürlich mein erster Anruf: das war ihm auch neu/hat er noch nie gemacht.... Es hätte ja sein können, das jemand was weiss....

 

Irgendwie ist ja die interne sim.... ich weiss es nicht... on Call war bis heute noch nie mein Thema.


le mOnd le mOnd

2 (M/525)

Ich selbst habe VOC nicht, aber hast du Dir schon eine Volvo-ID angelegt und versucht, sie mit Deinem Fahrzeug zu verbinden? Ist leider etwas versteckt im Menü, aber ich denke, hier liegt das Problem. Der Ex-Besitzer ist mit seiner ID noch auf das Fahrzeug registriert und erst wenn er "das Besitzverhältnis beendet" hat, kannst Du Dich registrieren. Funktioniert ähnlich wie die Koppelung von iPhones, iPads etc. mit einer personenbezogenen Apple-ID. Wird das Gerät geklaut oder verkauft, kann der neue Besitzer nix damit anfangen, bis der alte Besitzer es freigegeben hat.

 

Hier ist es genauer beschrieben, achte auf den letzten Absatz "Länderübergreifender Besitzerwechsel"


JanV40 JanV40

Hej, hej :D

 

Ich dachte immer, es ist vom jeweiligen Standort des Fahrzeugs abhängig, wen bzw. welche Sprache man an die Strippe bekommt. Ich hab's noch nie (bis auf einen Testanruf mit dem Händler) verwendet. Würde das heissen, dass ich selbst z.B. am Nordkap mit dem deutschsprachigen Call Center verbunden werde?

 

Wäre also vielleicht erstmal die spannendste Frage: Verknüpfung mit dem Fahrzeug bzw. dessen Besitzer oder dem aktuellen Standort? Ihr seid nicht zufällig über Schweden heimgefahren? ;)


JürgenS60D5 JürgenS60D5

GnTM

1 (F)
Themenstarter

Umstellung on call (Land)

Das war es, was ich gesucht hab. Danke sehr.

 

OK, letztlich muss ich wohl ein Abo kaufen, ich glaube nicht, dass mir der Vorbesitzer seins überträgt. Aber, er ist noch gespeichert... Und ich hab Namen und Adresse, lol....


JanV40 JanV40

Das Abo ist ans Fahrzeug gebunden. Aber damit die Volvo-ID und das Fahrzeug korrespondieren, muss der Vorbesitzer mal tätig werden und der Freundliche.


JürgenS60D5 JürgenS60D5

GnTM

1 (F)
Themenstarter

Mal sehen, ob sich den Vorbesitzer erwische. südlich von Stockholm...


le mOnd le mOnd

2 (M/525)

Über Deinen Händler oder den in Schweden (oder hast Du von privat gekauft?) solltest Du da leicht rankommen, denk ich. Der Vorbesitzer hat nichts von seinem weiterlaufenden Abo, außer Kosten ohne Nutzen, deshalb liegt es auch in seinem Interesse, das zu kündigen, oder auf Dich zu übertragen..


JürgenS60D5 JürgenS60D5

GnTM

1 (F)
Themenstarter

Ich melde mich noch mal. Gestern habe ich es endlich mal zu meinem Händler geschafft. Also nicht der, wo ich das Auto gekauft hab (war nicht VOLVO), sondern "mein" VOLVO-Händler. Gemeinsam mit mir ist er dann ins System (Namen vergessen), und wir konnten in der Tat den Wagen in D anmelden. VIN-Nummer, er musste bestätigen, dass eine Zulassung auf meinen Namen vorliegt, etc.

 

Runde 4 Stunden später kam dann an meine Mail-Adresse ein pin.

 

Abends dann die Tochter angerufen, (der Wagen steht runde 350km von mir weg). Sie hatte die on call app schon auf ihrem Smartphone installiert. Dann Anmeldung an der App mit meiner VOLVO ID. Dann Anmeldung des Wagens, Eingabe VIN, pin, on Call Knopf drücken.... BINGO!

 

So, on Call ist recht problemlos umgestellt. In meinem Fall war nicht das Umstellen an sich das Problem, sondern die Zeit, um mal zum Handler zu kommen.

 

Danke nochmals für die Tipps.


JanV40 JanV40

Umstellung on call (Land)

Moin,

 

danke für die Rückmeldung! :)

 

Und falls es noch jemanden für die Zukunft interessiert, beantworte ich meine eigene Frage mal:

 

Zitat:

@JanV40 schrieb am 26. Juli 2018 um 11:54:06 Uhr:

 

Ich dachte immer, es ist vom jeweiligen Standort des Fahrzeugs abhängig, wen bzw. welche Sprache man an die Strippe bekommt. Ich hab's noch nie (bis auf einen Testanruf mit dem Händler) verwendet. Würde das heissen, dass ich selbst z.B. am Nordkap mit dem deutschsprachigen Call Center verbunden werde?

Wir hatten das zweifelhafte Vergnügen den On Call Dienst mitten in Göteborg bemühen zu dürfen. Da hatten wir sofort das deutsche Callcenter an der Strippe. Ist also nicht vom aktuellen (Länder-)Standort des Fahrzeugs abhängig, sondern in welchem Land das Fahrzeug bei VOC angemeldet ist.

 

PS: Der nächste :) war in Göteborg natürlich nicht weit :D


JürgenS60D5 JürgenS60D5

GnTM

1 (F)
Themenstarter

Hat der call-Center dich weiter verbunden, oder hat er alles im Hintergrund organisiert?


JanV40 JanV40

Wurde alles im Hintergrund organisiert. War nur etwas Warten auf den Abschlepper angesagt und dann alles weitere beim :) um die Ecke geklärt. Ersatzwagen war glücklicherweise nicht notwendig.


Deine Antwort auf "Umstellung on call (Land)"

Volvo V40 2: Umstellung on call (Land)
schliessen zu
Fahrzeug Tests