ForumPassat B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Umstellung 1.6 TDI (120 PS) auf 2.0 TDI (122 PS)

Umstellung 1.6 TDI (120 PS) auf 2.0 TDI (122 PS)

VW Passat B8
Themenstarteram 4. September 2020 um 12:50

Hallo zusammen,

ich habe einen Passat bestellt, der im Oktober 2020 geliefert werden soll. Planmäßig soll der 1.6 TDI mit 120 PS verbaut werden. Allerdings habe ich gehört, dass auf den 2.0 TDI mit 122 PS umgestellt werden soll.

Weiß einer von euch, ob das stimmt und ab wann das geplant ist?

 

Danke und Grüße,

Markus

Ähnliche Themen
11 Antworten

General soll der 1,6er tdi aus dem Passat fliegen und durch den 2l ersetzt werden, ob du davon aber profitieren kannst, wird dir vermutlich nur dein Händler oder VW selber sagen können. Kannst ja natürlich auch an VW den Wunsch äußern, das du lieber den 2l hättest, eventuell können sie es berücksichtigen, mit ggfs. Leicht abweichenden Liefertermin.

Wobei dann der sprung, auch m. E. zu beginn der Bestellung, der 150PS die beste Empfehlung ist.

Wenn er aber nur um die 120ps wollte.

Da ist der kleine 2l eine deutliche Verbesserung zum 1,6er bei etwa gleichen PS.

Themenstarteram 9. September 2020 um 21:13

Zitat:

Wenn er aber nur um die 120ps wollte.

Da ist der kleine 2l eine deutliche Verbesserung zum 1,6er bei etwa gleichen PS.

Ja, das ist der Punkt. Mir reichen die 120 PS aus. Allerdings fände ich mehr Hubraum schon angenehm. Naja, ich werde es dann bald herausfinden welcher Motor verbaut wird... Sofern sich der LT nicht zum vierten Mal nach hinten verschiebt... Danke für eure Antworten.

Der 1,6 TDI ist doch schon seit 2 Jahren aus dem Programm dachte ich?

Ich glaube, Dein Händler hat sich da bei der Bestellung vertan.

Gruß

Georg

Zitat:

@geo-georg schrieb am 9. September 2020 um 23:06:39 Uhr:

Der 1,6 TDI ist doch schon seit 2 Jahren aus dem Programm dachte ich?

Ich glaube, Dein Händler hat sich da bei der Bestellung vertan.

Gruß

Georg

Habe dieses Jahr auch meinen 1.6 /120Ps Passat bestellt und bekommen.

Hier in der Schweiz vollkommen ausreichend. Verbrauch zwischen 4-5l/100km.

Interessant. Dann gibt es ihn wohl nur in Deutschland nicht mehr. Ich habe einen echten Bluemotion, Erstzulassung 8/2018 mit dem 1,6 TDI SCR

Verbrauch kann ich bestätigen. Absolut Top für so ein großes komfortables Auto.

Gibt es hierzu Neuigkeiten?

Guten Morgen,

Um Ostern herum habe ich einen Passat Business 1,6l TDI mit 88 KW als Firmenwagen bestellt.

In dieser Woche habe ich das Fahrzeug erhalten allerdings mit einem 2,0 l TDI mit 90 KW.

Finde ich nicht schlimm,mehr Hubraum und 2 KW mehr.

Augenscheinlich hat VW den 1,6er beim Passat herausgenommen. Ob es an den Abgaswerten aus der neuen Norm lag?

Erst mal egal denn es ist ein schönes Fahrzeug.

VG

Thomas

Ich meine in anderen Modellen von VW kommt er noch zum Einsatz. Für den Passat und andere Größere Fahrzeuge ist er aber ungeeignet. Die leistungsentfaltung/Drehmoment Kurve ist ungeeignet. Der Motor ist eher etwas für die Polo Klasse.

Du kannst dich echt glücklich schätzen, den 2l bekommen zu haben.

Der 288evo hat nur noch 2 l Hubraum, beim 288 hab es daneben noch den 1,6er und den 1,4er, letzteren als Dreizylinder. Alle 288 werden sukzessive auslaufen, bei einigen Modellen früher, bei anderen später. Ich schließe mich an, dein 2 l 90 kW ist trotz recht ähnlicher Spitzenleistung bestimmt der deutlich souveränere Motor. Sei froh dass es nicht der 1,6er mehr werden konnte ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Umstellung 1.6 TDI (120 PS) auf 2.0 TDI (122 PS)