ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Ummeldung mit Halter- + Kennzeichenwechsel + Anmeldung neues Fahrzeug

Ummeldung mit Halter- + Kennzeichenwechsel + Anmeldung neues Fahrzeug

Themenstarteram 9. November 2021 um 8:15

Moin,

da beim Amt seit 3 Tagen vor meinem Termin keiner ans Telefon geht und sich mein Anliegen geändert hat, würde ich euch gerne Fragen, ob jemand weiß, ob das klappt:

Ursprünglich: Abmeldung des Fahrzeugs meiner Mutter Fahrzeugs - Neuanmeldung des neuen Fahrzeugs mit identischem Kennzeichen aus anderem Kreis (derzeit abgemeldet)

Neuer Plan:

Meine Freundin hat nun frühzeitig ihr Auto verkauft und wir sie möchte direkt das alte Auto meiner Mutter nutzen. Bedeutet ich möchte:

- Fahrzeug meiner Mutter: Halterwechsel auf meine Freundin + neues Wunschkennzeichen

- Mein neues Fahrzeug: Altes Kennzeichen meiner Mutter übernehmen.

Bekomme ich das hin mit den Kennzeichen?

Danke & Gruß

Sebastian

Ähnliche Themen
7 Antworten

Das sollte kein Problem sein, denn sobald das Auto auf die Freundin umgemeldet ist, ist das alte Kennzeichen ja frei. Ob man das alte Kennzeichen dann umgehend wieder nutzen kann , oder es eine gewisse "Verwaltungs-Karenzzeit" gibt, kann ich allerdings nicht sagen.

Lass dir jedenfalls von deiner Mutter formlos bestätigen, dass sie ihr altes Kennzeichen nicht anderweitig verwenden möchte

Zitat:

@Fellnasentaxi schrieb am 9. November 2021 um 11:13:56 Uhr:

Lass dir jedenfalls von deiner Mutter formlos bestätigen, dass sie ihr altes Kennzeichen nicht anderweitig verwenden möchte

Ja , unbedingt. Haben die auf'm Amt mal was zu lachen. N Muttizettel . :)

 

Ne Vollmacht brauchst sowieso, wenn's deiner Mutter gehört und Du ummelden willst.

Gruß jaro

Zitat:

@jaro66 schrieb am 9. November 2021 um 14:32:40 Uhr:

Ne Vollmacht brauchst sowieso, wenn's deiner Mutter gehört und Du ummelden willst.

Gruß jaro

Wer die Verfügungsberechtigung nachweist(hier durch Vorlage ZB1 und ZB2) kann einen Halterwechsel beantragen. Ein Vollmacht vom vorherigen Halter bzw Kaufvertrag ist nicht notwendig.

Die Zulassungsstelle entscheidet keine privatrechtlichen Angelegenheiten. Paragraph 12 Abs 7 FZV

Zitat:

@idhead schrieb am 9. November 2021 um 08:15:20 Uhr:

Moin,

da beim Amt seit 3 Tagen vor meinem Termin keiner ans Telefon geht und sich mein Anliegen geändert hat, würde ich euch gerne Fragen, ob jemand weiß, ob das klappt:

Ursprünglich: Abmeldung des Fahrzeugs meiner Mutter Fahrzeugs - Neuanmeldung des neuen Fahrzeugs mit identischem Kennzeichen aus anderem Kreis (derzeit abgemeldet)

Neuer Plan:

Meine Freundin hat nun frühzeitig ihr Auto verkauft und wir sie möchte direkt das alte Auto meiner Mutter nutzen. Bedeutet ich möchte:

- Fahrzeug meiner Mutter: Halterwechsel auf meine Freundin + neues Wunschkennzeichen

- Mein neues Fahrzeug: Altes Kennzeichen meiner Mutter übernehmen.

Bekomme ich das hin mit den Kennzeichen?

Danke & Gruß

Sebastian

Ist das alte Kennzeichen deiner Mutter aus dem Zulassungsbezirk wo Dein neues Fahrzeug angemeldet werden soll.

Wenn nicht musst Du es bei Deiner Mutter anmelden und anschließend auf Dich umschreiben.

Bei Halterwechsel können Fremdkennzeichen mitgenommen werden, aber die Zuteilung eines Fremdkennzeichens für ein neues Fahrzeug ist nicht möglich.

Themenstarteram 14. November 2021 um 9:34

Danke für eure Tipps! Hat alles geklappt, sogar ohne Vollmacht. Autos lauen :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Ummeldung mit Halter- + Kennzeichenwechsel + Anmeldung neues Fahrzeug