ForumKia
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Umgangston einiger Mitglieder untereinander

Umgangston einiger Mitglieder untereinander

Kia Pride 1 (DA)
Themenstarteram 2. Juli 2011 um 14:29

Hallo an alle Mitglieder des MT,

ich bin ganz neu hier und schon wurde gestern beim „Großreinemachen" mein erster Beitrag mit gelöscht. Da ging es um das Thema „Kia-Board".

So dann möchte ich mich hier erst mal ein wenig vorstellen, aber nicht alles von mir preisgeben, eben nur das Nötigste: - Ich bin weiblich und alles andere als das „doofe Blondchen". Ich habe eine akademische Ausbildung mit juristischem Hintergrund. Leider verdiene ich noch ziemlich wenig Geld um mir ein anderes Auto leisten zu können, also fahre ich einen KIA - Pride, mit dem ich allerdings absolut zufrieden und glücklich bin.

So nun zum Thema:

Ich war der Ansicht, daß ich hier einem Forum beitrete, in dem man sich gegenseitig mit Ratschlägen und Tipps hilft. Da ich auch in anderen Foren mitlese und z.T. auch schreibe, glaubte ich, daß man auch hier „gut aufgehoben" ist.

Leider mußte ich bereits am ersten Tag feststellen, daß dem bei MT nicht so ist. Ich habe erst mal nur die Beiträge der letzten Tage gelesen und war doch etwas irritiert, ja fast erschüttert. Da wird auf wirklich fachmännische Beiträge geantwortet, daß einem „die Haare zu Berge stehen". Ein besonders krasses Beispiel möchte ich hier einmal anführen:

-------------------------------------------------------------------------------------------------

„Zitat:

Original geschrieben von KIA_007

Übrigens, ich habe den Sitzverstellhebel mit einer kleinen Schraube fixiert, da man mir beim gesagt hat, daß es NOCH KEINE andere dauerhaft funktionierende Lösung gibt. Man würde mit Hochdruck daran arbeiten - warten wir's ab - oder frei nach Kohl - sitzen wir's aus. Tatsache ist einfach, daß dieses Problem bei jedem Sportage auftritt, außer man "steigt im hohen Bogen ein und aus" (Aussage meines Freundlichen). Soll heißen: Man kommt beim Ein-und Aussteigen mit dem Oberschenkel oder P... immer leicht auf den Hebel, wobei sich der Sitz immer ein winzigkleines Stückchen absenkt. Das verstärkt sich stark, wenn man z.B. eine enge Garage hat und somit seitlich "vom Sitz rutschen" muß.

Antwort von Schubilein:

Mit einer kleinen Schraube Fixieren, boahhh und wo bitte soll die eingeschraubt werden?

Wenn man das verwirklichen könnte, ja mein Gott weshalb macht es dann die KIA Werkstatt nicht?

...

Also wie gehabt, Rabarber, Rabarber, Rabarber. Hier bin ich Bond hier darf ichs sein.........

Es kann natürlich sein, dass der Informationsfluss nicht bis in alle Bundesländer reicht, ich glaube auch daran wird gearbeitet.

Evtl. kann man den Hebel ja mit ner Weißwurst und süßem Senf festkleben?

Schönes Wochenende.

Das liebe Schubilein

--------------------------------------------------------------------------

Man könnte problemlos 20 - 30 solcher Beispiele nennen.

Was sind da für Leute unterwegs? Haben die in ihrem Leben eigentlich nichts gelernt? Wo bleibt da der Moderator, der gestern die komplette Diskussion über das Kia-Board „abgewürgt" hat? Wo bleibt da der Respekt vor der hilfreichen Meinung anderer Mitmenschen? Oder ist das etwa der Umgangston hier? Dann werde ich mich schnell wieder verabschieden, denn so etwas habe ich noch in keinem Forum erlebt (und ich schreibe in einigen davon - nicht nur in Autoforen).

Vielleicht sollte sich so manche/r hier einmal einen Spiegel kaufen und reinsehen, um zu überprüfen, was er anderen hilfreichen Mitgliedern damit überhaupt antut.

Alles Gute für alle Mitglieder von Tante Klara

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 2. Juli 2011 um 14:29

Hallo an alle Mitglieder des MT,

ich bin ganz neu hier und schon wurde gestern beim „Großreinemachen" mein erster Beitrag mit gelöscht. Da ging es um das Thema „Kia-Board".

So dann möchte ich mich hier erst mal ein wenig vorstellen, aber nicht alles von mir preisgeben, eben nur das Nötigste: - Ich bin weiblich und alles andere als das „doofe Blondchen". Ich habe eine akademische Ausbildung mit juristischem Hintergrund. Leider verdiene ich noch ziemlich wenig Geld um mir ein anderes Auto leisten zu können, also fahre ich einen KIA - Pride, mit dem ich allerdings absolut zufrieden und glücklich bin.

So nun zum Thema:

Ich war der Ansicht, daß ich hier einem Forum beitrete, in dem man sich gegenseitig mit Ratschlägen und Tipps hilft. Da ich auch in anderen Foren mitlese und z.T. auch schreibe, glaubte ich, daß man auch hier „gut aufgehoben" ist.

Leider mußte ich bereits am ersten Tag feststellen, daß dem bei MT nicht so ist. Ich habe erst mal nur die Beiträge der letzten Tage gelesen und war doch etwas irritiert, ja fast erschüttert. Da wird auf wirklich fachmännische Beiträge geantwortet, daß einem „die Haare zu Berge stehen". Ein besonders krasses Beispiel möchte ich hier einmal anführen:

-------------------------------------------------------------------------------------------------

„Zitat:

Original geschrieben von KIA_007

Übrigens, ich habe den Sitzverstellhebel mit einer kleinen Schraube fixiert, da man mir beim gesagt hat, daß es NOCH KEINE andere dauerhaft funktionierende Lösung gibt. Man würde mit Hochdruck daran arbeiten - warten wir's ab - oder frei nach Kohl - sitzen wir's aus. Tatsache ist einfach, daß dieses Problem bei jedem Sportage auftritt, außer man "steigt im hohen Bogen ein und aus" (Aussage meines Freundlichen). Soll heißen: Man kommt beim Ein-und Aussteigen mit dem Oberschenkel oder P... immer leicht auf den Hebel, wobei sich der Sitz immer ein winzigkleines Stückchen absenkt. Das verstärkt sich stark, wenn man z.B. eine enge Garage hat und somit seitlich "vom Sitz rutschen" muß.

Antwort von Schubilein:

Mit einer kleinen Schraube Fixieren, boahhh und wo bitte soll die eingeschraubt werden?

Wenn man das verwirklichen könnte, ja mein Gott weshalb macht es dann die KIA Werkstatt nicht?

...

Also wie gehabt, Rabarber, Rabarber, Rabarber. Hier bin ich Bond hier darf ichs sein.........

Es kann natürlich sein, dass der Informationsfluss nicht bis in alle Bundesländer reicht, ich glaube auch daran wird gearbeitet.

Evtl. kann man den Hebel ja mit ner Weißwurst und süßem Senf festkleben?

Schönes Wochenende.

Das liebe Schubilein

--------------------------------------------------------------------------

Man könnte problemlos 20 - 30 solcher Beispiele nennen.

Was sind da für Leute unterwegs? Haben die in ihrem Leben eigentlich nichts gelernt? Wo bleibt da der Moderator, der gestern die komplette Diskussion über das Kia-Board „abgewürgt" hat? Wo bleibt da der Respekt vor der hilfreichen Meinung anderer Mitmenschen? Oder ist das etwa der Umgangston hier? Dann werde ich mich schnell wieder verabschieden, denn so etwas habe ich noch in keinem Forum erlebt (und ich schreibe in einigen davon - nicht nur in Autoforen).

Vielleicht sollte sich so manche/r hier einmal einen Spiegel kaufen und reinsehen, um zu überprüfen, was er anderen hilfreichen Mitgliedern damit überhaupt antut.

Alles Gute für alle Mitglieder von Tante Klara

52 weitere Antworten
52 Antworten

Weiche jetzt zwar von dem Thema ab, aber das möchte ich doch loswerden:

Das ist ja der Hammer, daß jetzt gleich das ganze Thema "Erfahrungen mit dem Kia-Board" gelöscht wurde.:eek: Bin deshalb so überrascht und auch verwirrt, weil hier bei MT eigentlich sonst nicht viel gelöscht wird. Wieso wurde das komplette Thema gelöscht und nicht nur gesperrt .:confused: Denn einige User, die nach wie vor hier bei MT unverändert ihren Mist reinschreiben, werden nicht gesperrt. Und dann aber wiederum löscht man ohne Vorwarnung gleich ein ganzes Thema, das passt doch irgendwie nicht zusammen....:rolleyes:

Das von Dir angeführte Beispiel ist doch noch völlig harmlos. Da gibt es noch ganz andere grob beleidigende Beiträge. MT ist so groß geworden, dass die Moderatoren den Überblick darüber verlieren können, was hier so alles geschrieben wird. In der Anonymität des Internet kann  halt jeder " die Sau raus lassen" und seinem Frust freien Lauf lassen, zumal wenn er im Alltagsleben ein ganz kleines unbeachtetes Würstchen ist. Hier wird er dann zum Fachmann, auch wenn es an der Rechtschreibung oft habert.

Servus und Willkommen!

Das ist wohl wie überall: Es gibt solche und solche. Die meisten Mitglieder sind freundlich und hilfsbereit. Aber es gibt eben auch wenige, die ständig das Klima vergiften; und mit dieser Art stecken sie dann oft auch ansonsten friedliche Member an.

Bis auf diese wenigen unrühmlichen Ausnahmen, kann man dieses Board aber denke ich empfehlen. Genauso im Übrigen das Kia-Board. Das Argument, dass im Kia-Board Beiträge gelöscht werden, kann man als Befürworter dieses Boards ja nun nicht mehr anbringen, nachdem hier nun genauso verfahren wird. Es wäre vielleicht hilfreicher, wenn man sich auf die Löschung von beleidigenden und nutzlosen Inhalten beschränken würde...

Der Don.

Hi!

Ein Schelm wer böses dabei denkt, dass der Thread nur wenige Minuten nach der Ankündigung des Kia-Board Moderators - das er nicht glaubt, dass der Thread noch lange existiert - tatsächlich verschwand...

Gruß,

Gerti

Was hat das Kia-Board.de mit Motor-Talk.de zu tun?

Zitat:

Original geschrieben von Don Matteo

Was hat das Kia-Board.de mit Motor-Talk.de zu tun?

Nix :)

Der "löschende" Kollege hatte nun mal auf einen Alarm reagiert. Ob es da zeitliche Überschneidungen mit irgendwelchen Aussagen im Thema gab, ist eigentlich nicht weiter wichtig.

Wichtig ist jedoch das wir es nicht mögen wenn hier über ein anderes Board hergezogen wird, wir haben damit ja nichts zu tun und können die Hintergründe zu Löschungen und Schließungen nicht kennen. Wir wissen jedoch aus unserer Erfahrung, dass es durchaus Meinungsverschiedenheiten zwischen Mod bzw Admin und User geben kann ;) Wer hier letztlich recht hat ist oft Ermessenssache. :)

Was die Kritik an den Beiträgen hier im Forum angeht, so kann ich euch nur bitten Spam oder Beleidigungen zu melden. Es ist tatsächlich so, dass wir nicht mehr alles lesen können und somit auf eure Hilfe angewiesen sind wenn hier etwas nicht richtig läuft.

Grüße

Steini

am 2. Juli 2011 um 23:25

@Gerti, da war doch wohl nichts anderes zu erwarten. Wie üblich oder ... :-))

Frage mich auch warum der Thread gelöscht wurde.??

Gruß

Sanitas

Hi!

So wirklich verstehen kann ich es auch nicht.

In meinen Augen war es eigentlich wirklich nur ein sachlicher, vielleicht manchmal auch etwas emotionaler Erfahrungsaustausch über das Kia-Board. Das dort über das Kia-Board hergezogen wurde, stimmt nach meiner Erinnerung so nicht...

Aber lassen wir das Thema, nicht dass sonst wieder jemand den Alarm Knopf drückt ;-)

Gruß,

Gerti

Ganz ehrlich. Das Kia Board braucht kein Mensch.

Kia Board ist für mich eine glatte 6

Mit Schubilein habe ich auch so meine negative Erfahrung gemacht ! Kann deinen Beitrag so mit bestätigen ! Gruss Vasicris .

vasicris, hmm wer oder was war gleich noch mal vasicris?

Hi,

Schubilein ist auch auf meiner Ignorierenliste. Bin kein Freund von Zensur, deshalb sollte jeder Motortalker diese Option eifrig nutzen. Wenn allerdings jemand wie z.B. Schubilein nur durch stänkern und miese Stimmung das ganze Forum ad absurdum führt, sollte tatsächlich mal über einen Ausschluss nachgedacht werden. Befürchte nur, dass dieses notorische Ekelpaket sich wieder neu registriert.

Hi, bei mir steht der natürlich auch auf der Ingo-Liste.:D Aber es gibt hier leider noch mehr solche (wie du sie so schön genannt hast:D) notorische Ekelpakete.;) PS: meine Igno-Liste ist inzwischen schon sehr groß, bin froh daß es die gibt, denn nur so bleibt man von solchen Dauern-Stänkern ala Schubilein verschont.

Zitat:

Original geschrieben von Eifelswob

Hi,

Schubilein ist auch auf meiner Ignorierenliste. Bin kein Freund von Zensur, deshalb sollte jeder Motortalker diese Option eifrig nutzen. Wenn allerdings jemand wie z.B. Schubilein nur durch stänkern und miese Stimmung das ganze Forum ad absurdum führt, sollte tatsächlich mal über einen Ausschluss nachgedacht werden. Befürchte nur, dass dieses notorische Ekelpaket sich wieder neu registriert.

Lass es doch bei Deiner "Ignorierenliste" bewenden. Weshalb musst Du dann noch nachtreten, und genau das tun, was Du bei anderen beanstandest. " Notorisches Ekelpaket" ist eine grobe Beleidigung, die auch entsprechende zivil- und strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen kann. Die Ansicht stirbt offensichtlich nicht aus, dass man sich im Internet im rechtsfreien Raum bewegt. Es scheint an der Zeit zu sein, insoweit mal ein nachhaltiges Exempel zu statuieren.

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Umgangston einiger Mitglieder untereinander