ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Umfeldkamera Front Wassereintritt - Wie ausbauen ?

Umfeldkamera Front Wassereintritt - Wie ausbauen ?

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 5. November 2020 um 11:09

Hallo Zusammen,

bei meiner Frontkamera im Kühlergrill ist ständig bei Regen Feuchtigkeit hinter der Linse.

Ich würde gerne wissen wie ich diese ausbauen kann um sie zu ersetzen. Ist sie einfach 1:1 zu tauschen ohne programmieren ?

Die Garantie vom A4 ist natürlich gerade vor 10 Tagen abgelaufen! Zum Händler und auf Kulanz versuchen ?

Ähnliche Themen
19 Antworten

Letzteres auf jeden Fall.

Falls Du es selber machen möchtest oder must, weil Audi sich stur stellt. Ich habe meine Kamera vor kurzem ersetzt.

dazu habe ich den Hebel zur Öffnung der Motorhaube über dem Kühler abgebaut. Danach die Plastikabdeckung unter dem Hebel und über dem Grill. Die ist nur vorne mit mehreren Nasen eingerastet und hinten drunter geschoben.

dann kommst Du - wenn die Hände nicht zu groß sind ;-) - von Oben an die Kamera dran. Stecker abziehen, 2 Schrauben lösen und Kamera raus nehmen. Am besten einen Lumpen drunter legen, damit nix runter fällt wo Du nur schlecht dran kommen würdest. Neue Kamera rein. und wieder zusammen bauen.

Da alles ein bisschen Spiel hat, habe ich die Schrauben und Halterund der Kamera exakt wieder so fest gezogen wie sie waren. Anhand vom Schmutz auf den Teilen sieht man das ganz gut. So habe ich mir dann auch die Kalibration bei Audi gespart. gut - das Bild ist ein wenig dunkler als die anderen Kameras, aber as soll's.

Bei Erwin gibt es online die Diagramme im Reparaturleitfaden zum runterladen. Musst halt €8 dafür in die Hand nehmen für 1h Zugang. Dort steht auch dass der ganze Stoßfänger ab muss. Das ist aber zum Glück mit etwas Geschick nicht nötig.

Themenstarteram 5. November 2020 um 14:09

Zitat:

@NCS2011 schrieb am 5. November 2020 um 14:06:52 Uhr:

Falls Du es selber machen möchtest oder must, weil Audi sich stur stellt. Ich habe meine Kamera vor kurzem ersetzt.

dazu habe ich den Hebel zur Öffnung der Motorhaube über dem Kühler abgebaut. Danach die Plastikabdeckung unter dem Hebel und über dem Grill. Die ist nur vorne mit mehreren Nasen eingerastet und hinten drunter geschoben.

dann kommst Du - wenn die Hände nicht zu groß sind ;-) - von Oben an die Kamera dran. Stecker abziehen, 2 Schrauben lösen und Kamera raus nehmen. Am besten einen Lumpen drunter legen, damit nix runter fällt wo Du nur schlecht dran kommen würdest. Neue Kamera rein. und wieder zusammen bauen.

Da alles ein bisschen Spiel hat, habe ich die Schrauben und Halterund der Kamera exakt wieder so fest gezogen wie sie waren. Anhand vom Schmutz auf den Teilen sieht man das ganz gut. So habe ich mir dann auch die Kalibration bei Audi gespart. gut - das Bild ist ein wenig dunkler als die anderen Kameras, aber as soll's.

Bei Erwin gibt es online die Diagramme im Reparaturleitfaden zum runterladen. Musst halt €8 dafür in die Hand nehmen für 1h Zugang. Dort steht auch dass der ganze Stoßfänger ab muss. Das ist aber zum Glück mit etwas Geschick nicht nötig.

Super, danke für die Rückmeldung. Ist das Bild dunkler weil es nicht kalibriert wurde ? Ich hätte jetzt gedacht das die Kamera nur in eine Position passt bzw. genau so wie vorher sitzt und auch vom Bild exakt das gleiche anzeigt. Okay etwas spiel wird wohl immer sein.

Themenstarteram 5. November 2020 um 15:44

Gerade die Kamera ausgebaut und Foto von der Teilenummer gemacht. Ging doch ganz gut ;-)

Danke nochmal

Zitat:

@fa89bihb schrieb am 5. November 2020 um 15:44:17 Uhr:

Gerade die Kamera ausgebaut und Foto von der Teilenummer gemacht. Ging doch ganz gut ;-)

Danke nochmal

Nicht mal bei Audi nachgefragt ? Denke bei 10 Tagen hätten die bestimmt was mit Kulanz gemacht. Zumal ja Wasser eingetreten ist. Bei meiner war mal ein Steinsprung, genau die Linse - wurde anstandslos getauscht.

Themenstarteram 5. November 2020 um 17:52

Zitat:

@Andi-B7 schrieb am 5. November 2020 um 17:39:36 Uhr:

Zitat:

@fa89bihb schrieb am 5. November 2020 um 15:44:17 Uhr:

Gerade die Kamera ausgebaut und Foto von der Teilenummer gemacht. Ging doch ganz gut ;-)

Danke nochmal

Nicht mal bei Audi nachgefragt ? Denke bei 10 Tagen hätten die bestimmt was mit Kulanz gemacht. Zumal ja Wasser eingetreten ist. Bei meiner war mal ein Steinsprung, genau die Linse - wurde anstandslos getauscht.

Bin morgen bei Audi.

Ich denke das Bild ist dunkler wegen der fehlenden Kalibrierung.

Wassereinbruch hatte ich nun leider an der Heck Kamera. Das ist etwas mehr Arbeit. Aber auch diese habe ich nun getauscht... Ich frage mich allerdings ob das Wasser von außen oder von der Wisch Wasch Einheit kam. Daher habe ich auch den Anschluss Schlauch getauscht.

Nur hier fällt die fehlende Kalibrierung stärker ins Gewicht, da ich die Kamera nicht exakt gleich ausrichten konnte und ich jetzt einen kleinen Versatz+eine Verzerrung bei der Draufsicht habe.

Weiß jemand zufällig was die Kalibrierung bei Audi kostet?

Oder sollte ich besser noch warten bis die beiden Spiegel Kameras auch noch getauscht werden möchten? ;)

Ich habe nach diesem Winter genau das gleiche Problem.

Front und Rearkamera trüb. Linsen sind gereinigt, Problem ist von Innen.

 

Hat jemand die Teilenummern für die beiden Linsen/Kameras.

Für Tipps zum Ausbau am Heck bin ich auch dankbar, bzw. wo ist diese genannte Seite von "Erwin"

 

Danke

5Q0980546A ist die Kamera. Sind wohl alle 4 gleich. Allerdings kannst Du am Heck auch die Einheit mit dem Griff kaufen 5NA827566B, denn beim ausbauen der Kamera aus der Griffeinheit bricht wahrscheinlich die eine oder andere Nase ab.

Gewechselt wird das Teil am Heck von innen. Sprich unterer Teil der Verkleidung der Heckklappe ab machen und dann kommst sehr einfach dran. Zum Ausbau müssen 2 Schrauben raus die unter dem Warndreieck sind. Der Rest ist geklipst, wenn ich mich richtig erinnere. Bei ErWin gibt es die Anleitung. 1h kostet €9 oder so. Das ist die offizielle Seite von Audi.

Zitat:

@NCS2011 schrieb am 11. März 2021 um 22:25:50 Uhr:

5Q0980546A ist die Kamera. Sind wohl alle 4 gleich. Allerdings kannst Du am Heck auch die Einheit mit dem Griff kaufen 5NA827566B, denn beim ausbauen der Kamera aus der Griffeinheit bricht wahrscheinlich die eine oder andere Nase ab.

Gewechselt wird das Teil am Heck von innen. Sprich unterer Teil der Verkleidung der Heckklappe ab machen und dann kommst sehr einfach dran. Zum Ausbau müssen 2 Schrauben raus die unter dem Warndreieck sind. Der Rest ist geklipst, wenn ich mich richtig erinnere. Bei ErWin gibt es die Anleitung. 1h kostet €9 oder so. Das ist die offizielle Seite von Audi.

Super Dankeschön.

Habe die Reparaturleitfäden durch einen Audi Mitarbeiter den ich kenne ausgedruckt bekommen. Passt alles wie hier auch beschrieben von dir.

Vorne soll zwar deutlich mehr demontiert werden, aber ich werde es wie oben von dir erwähnt probieren. Ostern nehme ich mir das vor und gebe nochmal Feedback. Sollte nicht das Ding werden, hoffentlich passt es ohne kalibrieren.

Viel Erfolg :)

Ich möchte mich an der Stelle bedanken.

 

Auch ich hatte einen Steinschlag an der Frontkamera und habe sie nach der obigen Anleitung getauscht. Ich habe so eine WERU Miniratsche fürs Mountainbike, die war perfekt dafür. Das fummeligste war die Rastnase für die Entriegelung vom Stecker. Auch der Tipp mit den Dreckrändern war top - sie sitzt perfekt und Topview als auch die Fahrlinien passen perfekt. Helligkeit und Farbton ist bei mir auch einwandfrei.

 

Vielen vielen Dank! Das hat viel Geld und Aufwand gespart. Davon abgesehen, dass ein Auto ja nicht besser wird, je mehr man durch eine Werkstatt zerlegen lässt

Ob die Kamera wirklich von der Kalibrierung passt, sieht man am besten wenn man Top View Auswählt. Dann sollte das Bild einigermaßen flüssig zusammenpassen. (Auf Parkmarkierung oder Pflastersteinen stellen)Bei einer Werksneuen Kamera ist dem in der Regel nicht so und man sollte es kalibrieren. Bei ner guten Gebrauchten passt es meist.

Passt bei mir perfekt!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Umfeldkamera Front Wassereintritt - Wie ausbauen ?