ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Umfang "Neu-codierung" des PDC bei Einbau einer Anhängerkupplung?

Umfang "Neu-codierung" des PDC bei Einbau einer Anhängerkupplung?

BMW 3er F30
Themenstarteram 12. März 2020 um 7:39

Angenommen ich baue bei einer 3er BMW Limousine eine Anhängerkupplung ein.

Soviel ich gehört habe muss danach auch noch die hintere PDC Parkabstandmessung "neu codiert" werden?

Wie aufwendig ist das denn?

Genügt ein "Reset" oder muss die PDC dann völlig neu angelernt werden?

Was passiert wenn ich die (abnehmbare) Anhängerkupplung wieder abnehme?

Muss dann die PDC wieder umgelernt/resettet werden?

Das kann doch nicht sein, oder?

Kann dieses Neu-Justierung nur eine BMW-Werkstatt?

Was sollte so etwas kosten?

Angenommen ich unterlasse die Neu-Codierung des PDC und addiere gedanklich einfach einen oder zwei Balken mehr Sicherheitsabstand in der PDC Anzeige im Display. Genügt das?

Oder kommt das PDC durch das Vorhandensein einer AHK immer durcheinander?

D.h. relefektieren die Schallwellen auch am AHK-.Kopf?

Danke

Peter

Ähnliche Themen
9 Antworten

Nach dem Einbau der Anhängerkupplung muss etwas an deinem Auto codiert werden.

Dazu werden bestimmte Werte im Steuergerät geändert, damit das Auto weiß, dass jetzt eine AHK verbaut ist.

Ohne die Codierung (mit Anhänger) würde das PDC dauerpiepen.

Mit Codierung erkennt das Auto, dass ein Anhänger dran hängt und das PDC hinten wird abgeschaltet.

Des Weiteren wird ein Anti-Schlinger-Programm aktiviert, wenn ein Anhänger dran hängt.

Man kann aber theoretisch auch ohne die Codierung weiter fahren.

Die Codierung kann eine BMW-Werkstatt vornehmen oder ein Codierer.

Bei BMW vielleicht 50€, beim Codierer 0-30€ - alles geschätzt.

Ist das nicht so, dass es sogar ohne Anhänger fiept, weil die Anhängerkupplung als solche ja schon ein erkanntes Hindernis darstellt?

Davon hab ich noch nichts gehört.

Zitat:

@joe_e30 schrieb am 12. März 2020 um 10:19:52 Uhr:

Ist das nicht so, dass es sogar ohne Anhänger fiept, weil die Anhängerkupplung als solche ja schon ein erkanntes Hindernis darstellt?

Nein, die AHK stört die PDC nicht, ob Codiert oder nicht.

ok

Alleine wegen des Anhänger-ESP ist die Codierung ihr Geld wert.

Themenstarteram 29. März 2020 um 20:07

Ich will keinen Anhänger dranhängen sondern einen Fahrradträger.

Für diese Kurzzeiteinsätze will ich nicht ein DauerPiepsen hören.

Im Betriebshandbuch steht man könnte das PDC im Menü "Parken" abschalten.

Bei mir gibt es im iDisplay aber kein Menü "Parken".

Wieso nicht?

Das Neucodieren kostet vom Hörensagen stolze 250 Euro!

Diese Ausgabe will ich vermeiden. An/Aus PDC würde daher genügen.

Geht das irgendwie (sonst)?

Zitat:

@pxstein schrieb am 29. März 2020 um 20:07:47 Uhr:

 

Diese Ausgabe will ich vermeiden. An/Aus PDC würde daher genügen.

Geht das irgendwie (sonst)?

Hast du nur PDC hinten?

Dann sehe ich da keine Möglichkeit.

Wenn du aber PDC vorn und hinten hast, kannst du es einfach über den Taster neben dem Schalthebel abschalten.

Hast du denn schon einmal bei einem Codierer angefragt? @pxstein

 

Oliver (milk101) wäre bspw ein Ansprechpartner aus dem Forum oder FF-Retrofittings… Vielleicht hat atze recht und du für 50€ deine Ruhe!?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Umfang "Neu-codierung" des PDC bei Einbau einer Anhängerkupplung?