ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Umbau Lüftungsdüsen von Bora nach Golf

Umbau Lüftungsdüsen von Bora nach Golf

Themenstarteram 20. Februar 2003 um 11:15

Hallo,

der Bora hat ja bekanntlicher Weise die schöneren Lüftungsdüpsen (wie beim Passat). Hat die schon mal jemand umgebaut? Wie ist der Aufwand (finanziell und mechanisch)?

Jörn

Ähnliche Themen
26 Antworten

also wenn die düsen die gleiche abmessungen haben (sollten sie eigentlich) kann man die gitter einfach raushebeln (mit etwas vorsicht damit es keine kratzer im plasitk gibt) und die neuen einfach reinsetzen

aber die lüftung am besten zumachen da, wenn man die alten düsen rausmacht sone gumminippes dransind und die fallen schnell mal in die lüftung und werden nie wieder gesehen

Glaub das ist bisschen mehr Aufwand.

Waren das nicht die Teile mit den beleuchteten Düsenreglern ? Dann müsstest Du nämlich noch Kabel legen, denn die Serien-Anlage vom IVer leuchtet ja nicht ...

Moin!

Abgesehen von der Beleuchtung ist das ein einfaches Austauschen, also keine Umbau- oder Anpassmassnahmen nötig. Allerdings kosten die Dinger eine Kleinigkeit (bei VW), deshalb hab ich es mir verkniffen.

Markus.

Definiere "Kleinigkeit" ?

Moin!

Den genauen Preis weiss ich nicht mehr (habe ich aufgrund einer natürlichen Abwehrreaktion erfolgreich verdrängt *g*), aber ich war froh, dass der VW-Fritze Griffe an der Theke hatte. Daran konnte man sich gut festhalten, als er den Ersatzteilpreis für alles nannte :-)

Und man braucht nicht nur die Düsen-Einsätze, sondern auch den Rahmen drumrum - denn da ist ja auch die Beleuchtung drin. Ob die Düse allein zu haben ist und in den Golf IV Rahmen passt, weiss ich allerdings auch nicht.

Markus.

Ups .. nun gut .. vergessen wir das mit den Düsen wieder, und konzentrieren uns auf die elementar wichtigen Dinge ;-)

hallo bei ebay gab es die letztens für 80 euro oder so. war mir aber auch zu teuer.

mfg macbeth

80 Euronen für n paar Lüftungsgitter mit Beleuchtung ?

Nö .. dafür bin ich zu geitzig.

Themenstarteram 20. Februar 2003 um 15:35

Hallo AndyHawk,

ich dachte das wäre elemtar wichtig?...ne Scherrz beiseite....aber 'n bisschen bekloppt muß man doch schon sein für all das ganze Zeug, oder? Warum gibt man sonst schon ein wahnsinniges Geld für Federn, Fahrwerke, Felgen (je weniger Gummi desto mehr Geld) aus und eigentlich geht jeglicher Komfort flöten. Und ehrlich, wer denkt nicht insgeheim (wenn man halt gerade so eine hoppelstraße fährt und keine das Autoi bewundert)...ohhhh dieses gehoppel, was würde ich jetzt für eine S-Klasse geben :-))

Aber ich bin ja auch nicht anders....was solls, wer schön sein will muß leiden....

Gefallen würden mir die Teile auch - garkeine Frage. Besonders die Beleuchteten Drehregler sind doch was Feines.

Aber 80 Euro übersteigt da meine Schmerzgrenze .. um sich das mal zu verdeutlichen: 160 DM für ein paar leuchtende Schalter ?

Also 50 Euro wär da glaub das maximum, das mir die Geschichte wert wäre. Aber ganz normal simmer ja alle nicht ;)

Moin!

Ach, dagegen muss man einfach anverdienen *g* :-)

80 EUR ist ja fast human, bei VW waren die noch teurer.

Selbst 50 EUR empfinde ich für so ein bisschen Plastik als viel Geld.

Naja, watt soll's, werde ich halt weiter billig belüftet :-)

Markus.

Schadet bestimmt auch nicht der Gesundheit ;-)

Themenstarteram 20. Februar 2003 um 17:07

Hallo Andy,

was sind schon 80Euro...wenn ich überlege, dass mein Golf 26500Euronen gekostet hat (und als TDI weil ich ja sparen will :-)) ), dann ist das Geld doch eher Peanuts!

Jörn

Wer Golf kauft, hat glaub ich eh genug Geld....oder?

Zitat:

Original geschrieben von california

Wer Golf kauft, hat glaub ich eh genug Geld....oder?

Kann man wirklich genug Geld haben, wenn man nicht grad Bill Gates (oder ähnlich ..) heisst ? ;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Umbau Lüftungsdüsen von Bora nach Golf