ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Umbau auf Sitzbelüftung und Fahrdynamische Sitze

Umbau auf Sitzbelüftung und Fahrdynamische Sitze

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 27. Januar 2015 um 4:01

Guten Morgen Zusammen,

ich spiele schon ne Zeit lang mit dem Gedanken meinen S211 mit Sitzbelüftung und Fahrdynamischen Sitzen auszustatten. Nun hätte ich ein gutes Angebot über eine komplette Sitzgarnitur (und zwar die von AMG) sammt allen Steuergeräten und auch Sitzheizung hinten und allen Leitungssätzen. Mir selbst fehlt aber die Erfahrung was so etwas an Umbauarbeiten bedeutet, bei meinem alten S124 war das Umbauen der Sitze relativ einfach, aber wie sieht der Aufwand bei einem 211er aus (hab nen MOPF von ende '06)?

Danke für die Antworten schon mal im voraus

gruß Brabus_D6

Ähnliche Themen
34 Antworten

Was ist denn die Ausgangsbasis in Deinem Auto , hast Du schon Multikontursitze drin ?

Für Sitzbelüftung brauchst Du dann auf jeden Fall eine neues Bedienfeld mit den entsprechenden Schaltern und hinten brauchst Du eine neue Pumpe und den Luftbehälter.

Der Rest ist abhängig davon was schon da ist.

 

Das hast Du gelesen ?

http://www.motor-talk.de/.../...mfort-memory-sitze-hilfe-t4521810.html

Themenstarteram 27. Januar 2015 um 6:29

Meine Ausgangsbasis sind bisher nur Avantgarde-Ledersitze mit Sitzheizung vorne und Memory auf beiden seiten. Multikontur habe ich nicht.

Denke dass ich bei meinem Angebot vll alle Teile die ich für den komplettumbau benötige mit rausschlagen kann, allerdings bin ich in dem Gebiet doch ein Leie, welche Teile ich dabei denn alles benötige. Habe den Tred schon überflogen bevor ich hier einen neuen gestartet habe muss ja nicht unbedingt sein dass ihr alles dutzende male erklährt. Aber wie schon gesagt ich bin ein relativer Leie was S211 angeht habe meinen erst seit nem 3/4 Jahr. Und es scheint so als wären die Umbauten doch enorm oder täusche ich mich da ? Ist es möglich diesen umbau an einem Wochenende durchzuziehen, wenn ich jemanden hätte der sich dabei einigermaßen auskennt ? Bin an das Fzg angewiesen und kann mir keine Standzeit leisten.

Das hier auch gelesen ?

http://www.motor-talk.de/.../...nkl-komfort-memory-sitze-t4563735.html

Nein, Du täuscht Dich nicht. Der Umbau ist schon mit etwas Aufwand verbunden wenn man es ordentlich machen will.

Themenstarteram 27. Januar 2015 um 6:54

Habe mich grade schon durch den blog durchgeforstet hat einige fragen von mir beantwortet, worauf ich achten muss. Möchte dies trotz alledem durchziehen da ich doch sehe, dass mein Angebot sehr Preiswert ist für die Komplette AMG-Ausstattung sammt aller Peripheriegeräten und Leitungssätzen (1K€ für alles).

Danke schon mal für die Hilfe.

Ich habe ja nicht geschrieben, dass Du es nicht machen sollst. Nur mal eben am Sonntag nachmittag ist das nicht erledigt und es erfordert auch ein bisschen Planung so dass alle Teile und Schaltpläne bereit liegen.

Die Sitze sind auch Mopf ?

Wenn wirklich alle Steuergeräte dabei sind finde ich den Preis in Ordnung.

Ich hab den Umbau, 2. Link, damals an einem Samstag durchgezogen. Allerdings heist bei mir ein Samstag durchaus auch von 13 bis 5 Uhr (So.). Nur die Lenksäule wurde später nachgerüstet. Bei krotzn war ja nicht mal Memory vorhanden.

Also für einen 211er Laien, der jeden Handgriff im WIS nachschauen muss, könnte ein Wochenende knapp werden.

Aber, man kann bei richtiger Planung durchaus in Etappen vorgehen, wenn die Bereiche hinter dem Fahrersitz und der Beifahrerfußraum in der Woche nicht benötigt werden.

  1. Fahrersitz und alle Schläuche und Kabelbäume
  2. Beifahrer
  3. Sitzbank und Schläuche und Kabel weiter in den Kofferraum
  4. Kompressor usw. im Kofferraum

Das OBF und die FH-Taster in den Türen hinten kann zwischendurch getauscht werden, kostet den Laien aber durchaus auch 3-4 Std.!

Auch die Zeit für die Programmierung darf nicht vergessen werden. Bei den aktuellen Temperaturen ist dies ein wichtiger Punkt wegen der SIH vorne! Sobald das "neue" Sitzklima SG mit Spannung versorgt wird geht ohne Programmierung die SIH nicht mehr.

Apropos Temperaturen, eine Halle mit Heizung ist zwingend erforderlich und dein 211er sollte innen schön warm sein, damit kein Kunststoffklipp bricht.

Für die Limo Fahrer, bei euch dauert es noch länger weil die Arbeiten im Kofferraum umständlicher sind.

Gruß

MiReu

Themenstarteram 27. Januar 2015 um 9:34

Soweit ich es sehen konnte sind die Sitze nicht mopf (ich stütze meine Behauptung auf das Heckscheibenwischer knöpfchen in der mittelkonsole bei mopf ist der im blinkerhebel) macht das denn einen gewaltigen Unterschied ?

Die Kopfstütze könnte anders sein und man müsste schauen ob die Steuergeräte dann zusammen passen ....

Zitat:

@Brabus_D6 schrieb am 27. Januar 2015 um 09:34:16 Uhr:

Soweit ich es sehen konnte sind die Sitze nicht mopf (ich stütze meine Behauptung auf das Heckscheibenwischer knöpfchen in der mittelkonsole bei mopf ist der im blinkerhebel) macht das denn einen gewaltigen Unterschied ?

Ja, undzwar nicht nur beim Einbau. Auch später wenn du mal einen Defekt hast musst du immer daran denken und der Mensch am EPC Rechner muss in der Lage und Willens sein dies bei der Teilesuche zu beachten.

Ich empfehle daher immer nur Bj. zugehörige Teile zu verwenden.

Aber, wie auch schon berichtet wurde kann man die vorMopf Stühle auch in einen Mopf montieren. Dies verlängert den Einbau natürlich noch mal um einiges, da die NeckPro Kopfstützen samt Leitungsstrang in die Mopf Sitze müssen. Möchtest du auf diese verzichten, ist ja keine Pflicht, dann müssen die natürlich auch ausprogrammiert werden.

Du siehst also, der Mensch war auf dem Mond und sucht den Weg zum Mars, da geht hier auf der Erde (fast) alles - immer nur eine Frage des Geldes ;)

Ach, noch was, wenn der 211er gerade so an der Grenze zum Mopf gebaut wurde, dann kann beides zutreffen, Mopf Sitze aber Heckscheibenwischer im OBF.

Themenstarteram 27. Januar 2015 um 10:06

Und das ist bei mir das große Problem, in der Lehre ist man nicht immer so flüssig, dann scheint das Angebot mit den amg sitzen zwar günstig aber mit vielen Mühen verbunden. Vll wäre es da für mich ratsam auf mopf amg zu warten wird ja nicht der letzte gewesen sein der seinen amg nicht kontrollieren kann und kaltverformt. Hätte nie gedacht dass das mit so vielen Umbau und umprogrammier Aktionen zu tun hat, bzw habe gehofft das das meiste Plug and Play ist.

Muss ich mir dann nochmal gut überlegen und Vorallem Planen.

Kaltverformt ?

Die Kopfstützen und Sitzairbags haben aber nicht ausgelöst ?

Themenstarteram 27. Januar 2015 um 13:29

Kaltverformen ist bei uns der gängie begriff metall ungewollt (z.B. bei einem unfall) zu deformieren :D

airbags und kopfstützen sind nicht ausgelöst habe nachgefragt.

Kopfstützen und vorMopf Sitze passt doch nicht ;)

Und davon abgesehen, die Kopfstützen sind in 2 Minuten wieder Einsatzbereit. Das Werkzeug dazu befindet sich beim "Bordwerkzeug" :)

Themenstarteram 27. Januar 2015 um 14:31

Also ich werde die Idee mit dem Umbau erstmal auf Eis legen, da ich bald Abschlussprüfungen habe und die Zeit nicht aufbringen kann. Hätte echt gedacht das ist mehr plug and play. Trotzdem einen großen dank an euch alle für die Hilfe und die ganzen Infos :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Umbau auf Sitzbelüftung und Fahrdynamische Sitze