ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Übersicht Mängel E46 - nicht abschließend !

Übersicht Mängel E46 - nicht abschließend !

BMW 3er E46
Themenstarteram 13. November 2009 um 11:29

@All

Da ja hier öfters über verschiedenste Mängel eines E46 berichtet wird und es wohl auch einen ziiiiiiiiiiiiiemlich langen Thread dazu gibt. Hier mal eine kurze Übersicht für Fahrer und zukünftige Fahrer eines E46ers.

Vielleicht ganz nützlich, da man dann das Fahrzeug vor Kauf unter die Lupe nehmen kann - wäre super gewesen, wenn ich diese Liste gehabt hätte. Da etliche hier genannten Mängel auch bei meinem Fahrzeug innerhalb von 4 Monaten! auftraten und hier auch das Problem Rost Motorhaube ein nicht unbekanntes ist! So und nun viel Spaß beim Abhaken oder neuen Punkten hinzufügen:

Carrosserie/Fahrwerk

:

- Traggelenke vorne

- Korrodierte Bremsschläuche

- Aufhängungsbuchsen vorne/hinten (hinten Achs-Ausreiss-Problem bis 02/00)

- Querlenker vorne (www.meyle.com = baut stabilere)

(nach 99 neue verbesserte Querlenker)

- Stabipendel verschleissen öfter (15-20'000 km, aber nicht teuer)

- Gummi-Gelenkscheibe der Lenksäule

- Nassbremsproblem beim 330i (kann mit ATE Powerdisk, "gerillten"

Bremsscheiben gelöst werden, oder mit der BMW-Compound-Bremsscheibe)

- Rost an Motorhaube (Wo Motorhaube auf Stossfänger aufschlägt,

Dopplung des Bleches (Rückseite Niere)

- Hinterachse kann ausreißen (bis 02/2000, dann wurde das überarbeitet)"

- Handbremse hat häufig beim TÜV Probleme (Wirksamkeit etc.)

- Querlenker halten nicht so lange (Lösung: Meyle HD Querlenker einbauen lassen)

- Fensterheber-Mechanik bei elektr. Fensterhebern --> Lösung: E46 Fensterheber Reparaturkit

 

 

Elektrik/Elektronik:

selten: Lüfter-Defekt vorne (-> Kopfdichtung danach defekt)

- Kabelbaum-Probleme -> Warnleuchten

- Elektronik spinnt gelegentlich im Bereich der Wegfahrsperre, auch

Navigationssysteme und Telefone verursachen öfter Störungen

- Lüfter-Regelung (Resistor) fällt oft aus (Transistor der Belüftung)

- Elektrische Fensterheber (Mechanik in Türe muss getauscht werden)

- Defekte in der Elektrik der hinteren Leuchten

- Beleuchtungsanlage anfällig, fehlerhafte Scheinwerfereinstellung,

Defekte bei Warnblinkanlage und Blinkern

- defekte Tankeinzeigen besonders beim Jahrgang 2001,

- Störungen im Motormanagement bis 2003,

- Fensterheber-Mechanik bei elektr. Fensterhebern --> Lösung: E46 Fensterheber Reparaturkit

- Häufige Turboschäden beim 320d M47N Motor (150ps) bei den Baujahren 09/2001 bis Ende 10/2003

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 13. November 2009 um 11:29

@All

Da ja hier öfters über verschiedenste Mängel eines E46 berichtet wird und es wohl auch einen ziiiiiiiiiiiiiemlich langen Thread dazu gibt. Hier mal eine kurze Übersicht für Fahrer und zukünftige Fahrer eines E46ers.

Vielleicht ganz nützlich, da man dann das Fahrzeug vor Kauf unter die Lupe nehmen kann - wäre super gewesen, wenn ich diese Liste gehabt hätte. Da etliche hier genannten Mängel auch bei meinem Fahrzeug innerhalb von 4 Monaten! auftraten und hier auch das Problem Rost Motorhaube ein nicht unbekanntes ist! So und nun viel Spaß beim Abhaken oder neuen Punkten hinzufügen:

Carrosserie/Fahrwerk

:

- Traggelenke vorne

- Korrodierte Bremsschläuche

- Aufhängungsbuchsen vorne/hinten (hinten Achs-Ausreiss-Problem bis 02/00)

- Querlenker vorne (www.meyle.com = baut stabilere)

(nach 99 neue verbesserte Querlenker)

- Stabipendel verschleissen öfter (15-20'000 km, aber nicht teuer)

- Gummi-Gelenkscheibe der Lenksäule

- Nassbremsproblem beim 330i (kann mit ATE Powerdisk, "gerillten"

Bremsscheiben gelöst werden, oder mit der BMW-Compound-Bremsscheibe)

- Rost an Motorhaube (Wo Motorhaube auf Stossfänger aufschlägt,

Dopplung des Bleches (Rückseite Niere)

- Hinterachse kann ausreißen (bis 02/2000, dann wurde das überarbeitet)"

- Handbremse hat häufig beim TÜV Probleme (Wirksamkeit etc.)

- Querlenker halten nicht so lange (Lösung: Meyle HD Querlenker einbauen lassen)

- Fensterheber-Mechanik bei elektr. Fensterhebern --> Lösung: E46 Fensterheber Reparaturkit

 

 

Elektrik/Elektronik:

selten: Lüfter-Defekt vorne (-> Kopfdichtung danach defekt)

- Kabelbaum-Probleme -> Warnleuchten

- Elektronik spinnt gelegentlich im Bereich der Wegfahrsperre, auch

Navigationssysteme und Telefone verursachen öfter Störungen

- Lüfter-Regelung (Resistor) fällt oft aus (Transistor der Belüftung)

- Elektrische Fensterheber (Mechanik in Türe muss getauscht werden)

- Defekte in der Elektrik der hinteren Leuchten

- Beleuchtungsanlage anfällig, fehlerhafte Scheinwerfereinstellung,

Defekte bei Warnblinkanlage und Blinkern

- defekte Tankeinzeigen besonders beim Jahrgang 2001,

- Störungen im Motormanagement bis 2003,

- Fensterheber-Mechanik bei elektr. Fensterhebern --> Lösung: E46 Fensterheber Reparaturkit

- Häufige Turboschäden beim 320d M47N Motor (150ps) bei den Baujahren 09/2001 bis Ende 10/2003

101 weitere Antworten
Ähnliche Themen
101 Antworten

Fahrzeug BMW E46 320d Lim. Facelift aus 2003 150 PS 6-Gang Schalter

Mängelliste (keine Verschleißteile):

- Injektoren

- Schwingungsdämpfer

- Lichtschaltmodul (durchgeschmort)

- Kabelbruch Heckklappe

Der Wagen hatte 230 TSD km gelaufen !

Also da konnte ich mich nicht beschweren. Habe den Wagen mit ca. 48 TSD km gekauft! Klar die Querlenker, Spurstangen und das stänidge einstellen der Spur war nervig.

Ansonsten TOP Auto mit einem durchschnittsverbrauch von 6 Liter auf 100 km!!!

Gruß

dancro

Will mal wieder meinen Lieblings-Thread wieder vorkramen.

Aktuell ist die Klimaendstufe verreckt, war zu erwarten, ist dran gewesen ;). Dazu ist das Wasserventil defekt.

Sonst alles TACCO. Aktuell 126 tkm.

hallo,

na, dann will ich mal "meine" fehler vorstellen - 325 / M54 / BJ Mitte 2001 / Cabrio / Automatik

1. gekauft 2012 - 240 TKM 1 Monat TÜV - Probefahrt sowie Aussen,- und Unterbodenansicht !

sowie einer Fehlerspeicherauslese von BMW - Lack tadellos in Ordnung (keine Dellen) - kein

Rost - Motor lief absolut rund - ATG/Steptronik arbeitete tadellos - vorhandene Fehler waren

- die MKL leuchtete (Lambdagemisch zu mager an beiden Bänken) - schlechte Reifen/Felgen

- Ölreste auf den Motor-Hitzeschilden (VDD) - von unten schien alles in Ordnung zu sein -

Fahrerchloß öffnete nicht per ZV, ließ sich aber sporadisch schliessen - FH-Schalter defekt

2. was mir der Händler "verschwiegen hatte" war, daß bereits in 2010 von BMW der Thermos-

tat und die WAPU sowie auch die LIMA bereits erneuert wurden (ca. 800€), weil die Rechg.

in dem hakeligen Handschuhfach lag, was ich nur noch wieder richtig montieren musste :-)

3. Erneuern musste ich (selbst) - 1 x Türschloß/Fahrer (84€, 3 Std.)) - erst kürzlich die SERVO-

PUMPE (Lenkung), da die bei 255 TKM brummte und defekt war (Flügel gebrochen, ebay,

Pumpe + Keilriemen 160€ + Miet-Werkstatt 90€ incl. Öl, 9 Std.) - 1 x FH-Schalterreihe (30€

BMW, 1/2 Std.) - 1 x PDC-Piepser (30€, 1/2 Std,) - 1 x gebr. Lambda (30€, brachte aber nix,

1/2 Std.) - 1 x KGH-Schlauch 10€, BMW, 1 Std.) und die MKL war endlich verschwunden ! -

neue Sommerpneus auf BMW Alus und WR auf Alus haben dann noch 1.000€ gekostet -

und natürlich 1 x Service (Ölwechsel, Luft,- und Klimafilter, Zündkerzen, etc. 150€, 5 Std.)

so, das war es in groben Zügen ... das Oben-Ohne-Mobil läuft wie nun wie "am ersten Tag"

und ich bin absolut zufrieden, vor allem mit der äusserst sanften Fahrkultur des Mobils und

auch was den Spritkonsum betrifft (von 7,7 - 15 Liter/100km ist alles drin) - Fahrvergnügen

na denn ... übrigens fand der TÜV im August 2012 fast nichts auszusetzen (MKL, sonst nichts)

wann die Traggelenke gemacht wurden weiss ich nicht, da keine Rechnung vorhanden war :-)

am 21. Februar 2013 um 12:00

-Lenkwinkelsensor defekt

Hallo

Scheinwerfer Bi-Xenon

Durchbrennen der ZKW Reflektoen fahren im Dunkeln macht Spaß,könnte mir genauso auch Kerzen auf die Haube stellen ;-(

Gruß

Alle Mängel seit Erwerb 2011:

- Ventildeckeldichtung

- Kge samt Schläuche

- Xenon Waschanlage abgedichtet

- Deckel von Servoölbehälter erneuert

- Austausch Gebläseendstufe

- Austausch des Lenkgetriebes

- Neue Spurstangenköpfe

- Austausch der defekten Lichtmaschine

- Erneuerung des Klimakompressors

- Neue Querlenker (Lemförder) mit Hydrolagern (Meyle HD)

- Klimaservice

- Neue Pendelstützen

- Neue Xenonbrenner

- Neue Ölwannendichtung

BMW 325i E46 Limo BJ 2004, gekauft 2008 bei ca. 40tkm, derzeit bei ca. 118tkm.

Fahrzeug wird sachgemäß gepflegt, Serviceplan eingehalten. Abgesehen von den üblichen Verschleißteilen (Bremsen etc.):

Vllt. sei die Kupplung als größeres Verschleißteil erwähnt, bei ca. 110tkm

Batterie 2 mal gewechselt (in 2 Wintern verreckt, Adac mußte davor notstarten als es paar Tage richtig kalt war)

Beide Plättchen mit den Schaltkreisen in den Rücklichtern sind im Abstand von 4 Jahren durchgeschmort (Massepol ?), eines gewechselt, beim 2ten hat eine Reinigung der Kontakte gereicht.

Plastik im Kofferraum von Gepäck in einer Kurve zerbröselt.

Schluckt auch bißchen mehr Öl als erwartet, ungefähr 1l auf 4000 km.

 

Ansonsten Querlenker, Federung, Motor, Rost .... nix. Das Fahrzeug wurde zuvor angeblich von einem Pfarrer gefahren, über BMW-Händler gekauft. Von mir zumeist "zivilisiert" gefahren ;) abgesehen von zügigeren Beschleunigungen hin und wieder im 2. / 3. Gang, bis etwa 4-5k rpm. Im größten Teil in der Stadt bewegt, über längere Zeiträume auch in Osteuropa (schlechtere Strassen, mehr Staub). Etwa 1-2 im Jahr gerne auch über 200km/h, wo möglich, auf der BAB.

Alles in allem würde ich den BMW als ein resistentes, gutes, zuverlässiges Auto bezeichnen, mit der Qualität die ich erwartet habe. Bisher also keine größeren Probleme, toi TOI TOI !!!

Jemand schon den Heckwischer geschmiert ? Der lief nicht mehr. War fast fest. Schön, dass Werkstätten im Zuge des Wartungsauftrages so sparsam mit den Schmierarbeiten sind.

Bei 150.000 km hab ich jetzt die Xenon Brenner getauscht. War etwas fummelig, hat sich aber gelohnt. Haben bereits geflackert und stark an Lichtleistung verloren.

Hallo,

Bei meinem Bruder seinem e46 funktioniert der fensterheber vorne rechts nicht mehr.

Gibt es diese auf dem Bild zu sehende teile zu kaufen ohne den ganzen Mechanismus ?

Mit freundlichen Grüßen

Asset.HEIC.jpg

Ja, findest du einige bei e..y einfach nach Fensterheber e46 suchen. Tausch funktioniert gut, ist beim ersten mal nur etwas fummelig, gibt aber auch Videos dazu auf YT ;)

Zitat:

@KingBlingBling schrieb am 1. Oktober 2019 um 03:21:59 Uhr:

Hallo,

Bei meinem Bruder seinem e46 funktioniert der fensterheber vorne rechts nicht mehr.

Gibt es diese auf dem Bild zu sehende teile zu kaufen ohne den ganzen Mechanismus ?

Mit freundlichen Grüßen

klar kann man das auch tauschen aber machen würde ich es nicht.

Das ist das selbe wenn du Blutverdünner nehmen würdest statt einen Stant einsetzen zu lassen wenn eine Herzkranzgefäße "verkalkt" sind.

Das Drahtseil schneidet sich in die Kunststoffumlenkrollen und es dröhselt sich teils auf unterhalb des Motors usw.. usw..

Der komplette Fensterheber kostet jetzt nicht die Welt.

Wenn es nicht gerade ein Cabrio oder Coupe ist dann auch einfach selbst einzubauen.

Vielen Dank für die schnellen Antworten.

Wurde direkt komplett bestellt :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Übersicht Mängel E46 - nicht abschließend !