ForumKäfer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Käfer, Beetle & New Beetle
  6. Käfer
  7. Typ 4 Motor 1,7l 70 PS in VW Buggy eintragen

Typ 4 Motor 1,7l 70 PS in VW Buggy eintragen

VW Käfer

Hallo liebe Forum Mitglieder!

Ich habe mir mal einen alten Traum erfüllt und mir mal einen Buggy zugelegt.

Es ist ein Apal Jet mit gekürzter Bodengruppe Bj. 1977.

Entgegen den meisten die ich so gesehen habe ist dieser ein "Siegel Apal Jet" . Hatte ich vorher noch nie gehörst oder gesehen, dieser ist vorn an der Motorhaube und den Scheinwerfern etwas anders ausgeführt.

Nun ist dort drin schon seid mind. 20 Jahren ein Typ4 Motor eingebaut worden mit Kennbuchstabe W, also hat er wohl 1,7l mit 70 PS. Vorn sind Scheibenbremsen verbaut, hinten Trommelbremsen. Es gibt ein Wertgutachten aus 1993, da drauf ist er schon zu sehen. Allerdings sind in dem Gutachten nur 37KW aufgeführt. Vielleicht wurde er auch mal im alten Brief nachgetragen, aber der ging mal verloren und es wurden Ersatzpapiere ausgestellt, zumindest da ist er nicht eingetragen. Da sind jetzt auch nur die vermutlich originalen 37 KW eingetragen.

Nun habe ich in verschiedenen Berichten von vielen verschiedenen Leuten gelesen, das ein Eintrag wohl nicht möglich sei. Von anderen habe ich allerdings gelesen das es wohl doch gehen soll, da es bei denen eingetragen war. Die meisten hatten das Fahrzeug aber schon so gekauft.

Leider haben alle diese Leute ihre Fahrzeuge und die Papiere dazu nicht mehr, das ist sehr Schade!!

Leider hat aber keiner von denen die gesagt haben das es geht, bisher irgendwie genau sagen können wie und was ich dafür brauche.

Was ich bisher selber rausgefunden habe, wäre es wohl sehr hilfreich wenn ich ein Teilegutachten von damals von dem Apal Jet hätte, wo das Fahrzeug genau beschrieben ist und ein Abgasgutachten für den Motor bräuchte ich wohl auch.

Aber wo bekomme ich das her???

Oder kennt jemand der ein solches hat und es mir in Kopie geben könnte???

Oder jemanden der das auch anders ohne diese Dinge machen kann???

Einige haben mir gesagt da sie es damals bei ihrem Fahrzeug nicht brauchten, der TÜV Prüfer hätte das so eingetragen. Leide haben die Leute ihren Fahrzeuge nicht mehr und alle Papiere beim Verkauf mitgegeben.

Mhhh, keine Ahnung wie ich das hin bekommen kann.

Also hier nun die Frage:

Wer kann mir die entsprechenden sachdienliche Hinweise und Tipps geben, wie genau man es machen kann und wer es dann auch definitiv macht?

Vielleicht kann mir tatsächlich hier jemand helfen!!

LG Thomas

Siegel Apal Jet Bj. 1977
Ähnliche Themen
4 Antworten

Zitat:

@TOMi63 schrieb am 12. Nov. 2021 um 20:40:42 Uhr:

Nun ist dort drin schon seid mind. 20 Jahren ein Typ4 Motor eingebaut worden mit Kennbuchstabe W, also hat er wohl 1,7l mit 70 PS.

Original hat der Motor 85PS.

Ja, sorry habe mich vertan. lt. mehrerer Listen die ich gefunden habe, sind es anscheinend 80 PS.

Danke für den Hinweis!

Kennbuchstabe-vw-motoren

Zitat:

@TOMi63 schrieb am 12. November 2021 um 22:14:34 Uhr:

lt. mehrerer Listen die ich gefunden habe, sind es anscheinend 80 PS.

Ja, völlig richtig. Wie kam ich auf 85? :rolleyes:

Zitat:

@TOMi63 schrieb am 12. November 2021 um 22:14:34 Uhr:

Ja, sorry habe mich vertan. lt. mehrerer Listen die ich gefunden habe, sind es anscheinend 80 PS.

Danke für den Hinweis!

80 PS hat der Motor mit Einspritzanlage und entsprechenden Kolben in 411/412/914-4.

Mit anderen Kolben und/ oder Vergasern wird es vermutlich ein Umbau sein und da ist die Leistung schwer einzuschätzen.

85 PS hatten die Motoren z.B. ab Werk in den letzten 412 und den 914, aber das war dann auch ein 1.8l.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Käfer, Beetle & New Beetle
  6. Käfer
  7. Typ 4 Motor 1,7l 70 PS in VW Buggy eintragen