ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Turboschaden

Turboschaden

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 4. Juli 2020 um 9:28

Hallo Gemeinde,

Mein Golf 6 1,4TSI von 2009 hat einen Turboschaden

Hab auch schon einen neuen den ich einbauen möchte

Ladeluftschläuche zum reinigen habe ich bereits ausgebaut.

Bekomme nur gerade eine Krise weil ich nicht weiss wie ich den LLK

raus bekommen soll zum reinigen.

Kann mir jemand Tipps oder eine Anleitung geben?

lg

Markus

Ähnliche Themen
8 Antworten

Von vorne weg bauen oder nicht? Sprich Front ab und raus damit

Ist der LLK nicht hinten am Motor, beim CAXA?

Themenstarteram 4. Juli 2020 um 10:33

Nein der sitzt vorne bei den anderern Kühlern

Zitat:

@pvinke schrieb am 4. Juli 2020 um 10:26:13 Uhr:

Ist der LLK nicht hinten am Motor, beim CAXA?

Dann sprichst du aber nicht vom Ladeluftkühler, siehe Bild.

2020-07-04-10-34
Themenstarteram 4. Juli 2020 um 11:01

doch ladeluftkühler

ich habe den luftgekühlten und nicht den wassergekühlten

Zitat:

@pvinke schrieb am 4. Juli 2020 um 10:35:12 Uhr:

Dann sprichst du aber nicht vom Ladeluftkühler, siehe Bild.

Wie ist denn der Motorkennbuchstabe?

Wenn du den Kühler vorne in der Fahrzeugfront wechseln willst, der der vor dem richtigen Wasserkühler sitzt: Das ist ein Zusatzwasserkühler für das Ladeluftsystem! Auch darin läuft Kühlflüssigkeit! Wenn du also nur die Bereiche der Ladeluftstrecke tauschen willst, brauchst du da nicht dran.

Themenstarteram 5. Juli 2020 um 10:19

guten morgen zusammen

also ich habe gestern die front weg gebaut die 3 kühler von einander getrennt

und dann den ladeluftkühler gereinigt

siehe da kein kühlwasser anschluss ^^

ergo thema hat sich erledigt

Zitat:

@pvinke schrieb am 4. Juli 2020 um 12:51:42 Uhr:

Wie ist denn der Motorkennbuchstabe?

Wenn du den Kühler vorne in der Fahrzeugfront wechseln willst, der der vor dem richtigen Wasserkühler sitzt: Das ist ein Zusatzwasserkühler für das Ladeluftsystem! Auch darin läuft Kühlflüssigkeit! Wenn du also nur die Bereiche der Ladeluftstrecke tauschen willst, brauchst du da nicht dran.

Verrate doch mal deinen Motorkennbuchstaben und wenn du Bilder vom Ausbau hast, stell sie mal hier rein. Dann hat die Nachwelt auch noch was davon. Interessiert mich jetzt sehr, wie das aufgebaut ist. Denn laut meinen VW Unterlagen hat der Motor mit Kennbuchstaben CAXA nur einen wassergekühlten Ladeluftkühler an der Rückseite, die Kühlflüssigkeit davon wird über einen Zusatzwasserkühler in der Front gekühlt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen