ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Turbo Probleme

Turbo Probleme

BMW 3er F34 GT, BMW 3er F31, BMW 3er F30
Themenstarteram 27. März 2018 um 8:23

Hallo, viele sollen wohl Probleme mit dem Turbo haben. Da irgendwie feuchtigkeit rein kommt und das Wasser dann friert und den Turbo zerstört. Ist euch da was bekannt? Bzw seid ihr selber betroffen?

Betrifft das nur die Facelift Autos oder alle?

Beste Antwort im Thema

Bitte macht Euch nicht so über den TE lustig!

Der B47 ist meines Wissens nach betroffen. Unserer 120d LCI steht deswegen das zweite mal beim Händler und bekommt mittlerweile den 2ten Turbo deswegen. Problem ist hier wohl das Reinluftrohr. Dort sammelt sich Wasser, welches gefriert und in den Turbo gelangt und die Aschaufeln beschädigt. Bei unserem 1er entand ein lautes Jaulen beim beschleunigen. Echt nervig!

@hightou

Wegen dem Problem gibt es sogar einen PUMA Fall! Dein Händler sollte sich also eher schämen als vom Stuhl vor Lachen zu fallen. :D

Leider sind gerade alle Teile im Rückstand. Mal schauen wie lange es dauert bis wir unseren 1er wieder in Empfang nehmen können.

40 weitere Antworten
Ähnliche Themen
40 Antworten

Da habe ich noch nie was von gehört.

Probleme über Probleme, man sollte am besten alle Foren schließen dann gibt es keine mehr (Probleme). :D

Der Turbo friert ein ??????

Noch nie gehört.

Achso es sind wieder Schulferien!

Themenstarteram 27. März 2018 um 9:57

Nein nicht der Turbo friert ein. Im ansaugtrakt gelang feuchtigkeit, die bei der kälte friert und dann den Turbo zerstört. Mein arbeitskollege hat das Problem und es sind wohl 400 stück bestellt. Da extrem viele fälle aktuell sind, durch die kälte. Daher frage ich. Und nein ich habe keine Ferien/Urlaub/Hartz usw...

Dein Kollege bestellt 400 Turbolader? :confused:

Bei welchem Modell soll das denn auftreten? Habe ich noch nie gehört...

Um was für ein Fahrzeug mit was für einem Motor handelt es sich überhaupt?

Und wer hat wo 400 Turbolader bestellt?:confused:

Dieses Problem kenne ich nur von Opel bei kleinen Motoren. Von vor ca. 6 Jahren...

Bei BMW hatte ich das bisher noch nicht.

Themenstarteram 27. März 2018 um 12:32

....

Zitat:

@ingo999 schrieb am 27. März 2018 um 09:30:14 Uhr:

 

Achso es sind wieder Schulferien!

Moin,

würde man sich die pseudowitzigen Kommentare ersparen, gäbe es vielleicht noch eine Chance vom TE eine Aufklärung zu bekommen - an der, wie man an der fragenden Beitragsbeteiligung sieht, doch ein paar User interessiert sind.

Die Diskussion dazu muss nicht per se ins Lächerliche gezogen werden.

Gruß

Zimpalazumpala, MT-Moderator

Also, ich habe gerade mit nem Kollegen gesprochen, der selbst bei einem BMW Händler arbeitet und der ist vor lauter Lachen fast vom Stuhl gefallen.

Und daher denke ich, dass an der Geschichte nix dran ist.

Servus TE

Welcher Motorisierung meinst du? ;)

Bitte macht Euch nicht so über den TE lustig!

Der B47 ist meines Wissens nach betroffen. Unserer 120d LCI steht deswegen das zweite mal beim Händler und bekommt mittlerweile den 2ten Turbo deswegen. Problem ist hier wohl das Reinluftrohr. Dort sammelt sich Wasser, welches gefriert und in den Turbo gelangt und die Aschaufeln beschädigt. Bei unserem 1er entand ein lautes Jaulen beim beschleunigen. Echt nervig!

@hightou

Wegen dem Problem gibt es sogar einen PUMA Fall! Dein Händler sollte sich also eher schämen als vom Stuhl vor Lachen zu fallen. :D

Leider sind gerade alle Teile im Rückstand. Mal schauen wie lange es dauert bis wir unseren 1er wieder in Empfang nehmen können.

Themenstarteram 28. März 2018 um 11:13

Genau es handelt sich um den 2.0d im 3er.

Also geht es nur im die 2.0 Liter Maschine?

Den B57 gibt es ja nicht im F30. Also nur die 2L. Damit will ich nur sagen, dass wir immer noch den N57 haben und nicht dass der B57 ein Problem hat - das weiss ich auch gar nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen