ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Turbo kaltfahren/kalt laufen lassen

Turbo kaltfahren/kalt laufen lassen

BMW 3er F31
Themenstarteram 19. Februar 2014 um 16:10

Ich lese immer wieder davon den Turbo (speziell) nach AB-Fahrten kalt zu fahren bzw. sogar kalt laufen zu lassen. Soweit klar! Mich würden aber Detailfragen an die Experten hier interessieren damit ich ein für allemal Bescheid weiß und das richtig handle: Meine Richtgeschwindigkeit hier in Öst. auf AB liegt meist bei 150km/h. Von der AB nach hause sinds meistens noch so 8-10km durch die Großstadt mit Ampelstopps. Reicht das zum Kaltfahren od. soll ich in der Garage noch kaltlaufen lassen. Wenn ja, wie lange? Was ich auch immer wieder vergesse, ist der Stop am AB-Parkplatz od. Raststation. Ich fahr raus und stell den Motor ab. Muss ich mir da bei meiner GEschwindigkeit Sorgen machen, sollte ich nachlaufen lassen, wie lange?? Gibts Unterschiede bei Diesel und Benzinern?? Fahre F31 320i.

Danke und Gruß aus Wien

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Sfera72

Ich würde meinen, dass das locker reicht. Gem. dem Mech. meines :-) sollte man nach einer Autobahnfahrt mit höherem Tempo die SSA abschalten und an einer Raststätte oder im Stadtverkehr den Wagen 30 Sek. bis 1 Min. im Stand laufen lassen. Das liegt wohl an der Welle vom Turbo. Das Schmiermittel verbrennt sonst und die Welle kann Schaden nehmen, das bereits beim 2. Mal.

Wenn man die SSA tatsächlich nach zügiger AB fahrt abschalten sollte um Schäden zu vermeiden, wäre das System eine klare Fehlkonstruktion.

Gruß

Chris

95 weitere Antworten
Ähnliche Themen
95 Antworten

Zitat:

@Moewenmann schrieb am 19. Februar 2014 um 16:23:05 Uhr:

Zitat:

Original geschrieben von Sfera72

Ich würde meinen, dass das locker reicht. Gem. dem Mech. meines :-) sollte man nach einer Autobahnfahrt mit höherem Tempo die SSA abschalten und an einer Raststätte oder im Stadtverkehr den Wagen 30 Sek. bis 1 Min. im Stand laufen lassen. Das liegt wohl an der Welle vom Turbo. Das Schmiermittel verbrennt sonst und die Welle kann Schaden nehmen, das bereits beim 2. Mal.

Wenn man die SSA tatsächlich nach zügiger AB fahrt abschalten sollte um Schäden zu vermeiden, wäre das System eine klare Fehlkonstruktion.

Gruß

Chris

Die vielen "Danke" sind eigentlich nicht angebracht.

Man kann nicht alles technisch absichern. Das eigene Hirn sollte mancher Zeitgenosse ruhig auch mal bemühen.

Auch ohne SSA war es noch nie angebracht, nach einer Vollgasfahrt den Motor ganz plötzlich abzustellen.

Das gilt eben auch für die SSA. Die ist deshalb keine Fehlkonstruktion!

Überaus heißes Öl kann eben verdampfen und auch verbrennen. wenn der Kreislauf plötzlich unterbrochen wird.

Auch in der Luftfahrt ist eine Abkühlphase bei den Triebwerken üblich. Das können je nach Triebwerksvariante mehrere Minuten sein. Als Schlussfolgerung für den normalen Fahrzeugnutzer kann es Sinnvoll sein einige Zeit dem Motor (Turbolader) eine Abkühlphase zu gönnen

am 29. Juni 2016 um 8:03

Motor aus -> Bremsen -> Stillstand/Aussteigen

Juckt die meisten doch überhaupt, was da vorne passiert.

Ja, mein Händler nennt das, was vorne in meinem BMW ist auch Triebwerk und ich bin damit oft im Tiefflug unterwegs.

Was da genau passiert, ist in den letzten Jahren in anderen Threads mehrfach erklärt worden. Gab es jetzt noch einen neuen Grund, das nach 2 Jahren wieder auszugraben?

Die Fahrzeuge werden für eine durchschnittliche Beanspruchung entwickelt, mit gewissen Sicherheitsreserven. Wer also durchschnittlich mit dem Fahrzeug fährt, wird wohl die durchschnittliche Lebenserwartung der Bauteile erreichen.

Wenn man allerdings überdurchschnittlich Leistung abruft, kann man durch entsprechendes Verhalten die Materialbelastung , bzw. die Wahrscheinlichkeit eines Defekts verringern.

Aber wie gesagt, zumindest die Benziner mit Start/Stop haben eine elektrische Kühlung des Turboladers. Problematisch sind z.b. eher die Pleuel Lagerschalen, weil bei jedem Motorstop der Schmierfilm abfliesst. Dafür gibts ja eine extra Beschichtung, aber ideal ist es sicher nicht.

@Moewenmann --- ich glaube viele Nutzer dieser Plattform blättern nicht alle Beiträge durch. Deshalb nicht verzagen sollten Beiträge schon vor Jahren abgehandelt worden sein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Turbo kaltfahren/kalt laufen lassen