ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Tuned TFSI vs. S5

Tuned TFSI vs. S5

Themenstarteram 27. Oktober 2009 um 12:51

Hi liebe S5 Fahrer , mich würde mal interessieren ob ein A3 TFSI getunt mit einem S5 mithalten kann.

Wenn einer aus dem Rhein/Main Gebiet ist, würde ich gerne ein Vergleich fahren. Von 100-200 bzw. 80-120 km/h.

Gruß stsportgrau

Ähnliche Themen
42 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von stsportgrau

Hi liebe S5 Fahrer , mich würde mal interessieren ob ein A3 TFSI getunt mit einem S5 mithalten kann.

Wenn einer aus dem Rhein/Main Gebiet ist, würde ich gerne ein Vergleich fahren. Von 100-200 bzw. 80-120 km/h.

Gruß stsportgrau

Ich glaube, das traut sich hier keiner. Frag mal im Porsche-Forum.

Andreas

Themenstarteram 27. Oktober 2009 um 13:16

Einschlägige offene Antwort mit viel Freiraum zum nachdenken. :)

Es geht nicht um imporniergehabe, sondern potenz worüber der S5 ja reichlich verfügen sollte.

Zitat:

Original geschrieben von stsportgrau

Es geht nicht um imporniergehabe, sondern potenz worüber der S5 ja reichlich verfügen sollte.

Ach so. Dann lasse ich schon mal die Viertelmeile vor der Eisdiele absperren. :D:D:D

Andreas

Zitat:

Original geschrieben von stsportgrau

Es geht nicht um imporniergehabe, sondern potenz worüber der S5 ja reichlich verfügen sollte.

ja denke schon, dass der s5 potenz hat, wohingegen sich der 2,0tfsi blaue pillchen eingeworfen hat...um im bild zu bleiben ;-)

Es fehlen einfach 4 Zylinder und Hubraum ist nun einmal durch nichts zu ersetzen als durch.........!

Es wird sich an der Ampel nicht viel tun! Sofern der A3 ein Quattro ist und min 300 Turbopferde hat.. Sonst wird es sowieso nix mit der Performance von 0-100. Im Topspeed wird wohl die bessere Aerodynamik des S5 den Gewichtsvorteil aufheben.

Das käme dann auf einen Versuch an und ab 280 ist die Sache sowieso eindeutig.

Da hilft auch ein aufgeblasener Turbo nichts, es sei denn man hat den Ladedruck auf eine Lebensdauer von 10000km eingestellt.. Aber generell : Wer will schon ein Zehntel an der Ampel( Wenn überhaupt) gegen die Optik und den V8 Sound des S5 tauschen?

:D

Er will ja aus gegebenem Grund keine Ampelstarts vergleichen. Er weiß wohl warum.

Entgegen meiner Aussage in einem anderen Thread muss ich auch den Gewichtsvergleich korrigieren. Fälschlicherweise bin ich vom A5 2.0 ausgegangen... der A3 Sportback ist also etwa 300kg leichter als der S5.

Wenn der Motor an die 300PS hat (wissen wir nicht) und es nicht um Durchzug sondern durchgängiges Beschleunigen geht, könnte das Ergebnis schon noch für den S5 reichen, aber nicht sooo eindeutig, wie manche meinen.

Aaaber: beim Durchbeschleunigen von 80 auf 120 muss der S5 nicht schalten, was doof enden wird. Soll der Durchzug verglichen werden, gute Nacht Turbo mangels Abgasdruck.

Und: bei der 100-200 Nummer ist im höheren Bereich das Gewicht uninteressant. Auch blöd, da dann nur noch die reine Leistung zählt.

klar kann man einen 2l A3 auf 350PS tunen, aber das kostet dann auch 20000 Euro (wenn es proff. gemacht wird).

man kann ihn auch auf 800PS tunen, nur hält der Motor dann nur 500km.

Und man kann auch einen S5 mit kompressor auf 700PS bringen,

aber irgendwie ist das alles etwas sinnfrei....:rolleyes:

Schade, daß die Anfrage schon wieder in Geschwafel ausartet.

Wenn ich nen S5 hätte, wär ich dabei:D

Vielleicht wäre es einfacher, den Vergleich getrennt zu fahren und hier die Werte zu posten!

Würde mich wirklich interessieren!

Werde am WE mal ein paar Beschleunigungs- und Vmax Tests mit meinem 211 PS A5 Frontler fahren.

Nur ist das halt leider ne andere Liga ;)

Interessant wäre:

0-100 ESP ein (1.+2. Gang)

0-100 ESP aus (1.+2. Gang)

80-160 (2.+3. Gang)

80-200 (2.+3.+4. Gang)

200-250 (4.+5. Gang)

0-Vmax

 

Zitat:

Original geschrieben von baastscho

 

Aaaber: beim Durchbeschleunigen von 80 auf 120 muss der S5 nicht schalten, was doof enden wird. Soll der Durchzug verglichen werden, gute Nacht Turbo mangels Abgasdruck.

ohhh, ich weiß nicht... wenn der Lader nicht allzu dick ist, dann schiebt so ein 2,0TFSI schon sehr früh recht böse an.

Klar, wenn die Kiste nen GT30-Lader drauf hat der erst bei 3200 vorwärts schiebt, dann hat man von 80-120km/h schon das nachsehen, aber wenn er so ein Monster drauf hat, dann muss man über 3500 ganz schnell aus dem Heckfenster schauen um den S5 noch zu sehen. Dann sind nämlich deutlich über 400PS drin.

 

Interessant wäre dieser Vergleich sicherlich, allerdings sollte der TE mal die Karten auf den Tisch legen um was für ein TFSI es eigentlich geht

 

Zitat:

Original geschrieben von Mogli_A4

Interessant wäre dieser Vergleich sicherlich, allerdings sollte der TE mal die Karten auf den Tisch legen um was für ein TFSI es eigentlich geht

Er schreibt ja: "mich würde mal interessieren ob ein A3 TFSI getunt mit einem S5 mithalten kann. "

Vielleicht hat er auch einen S5, oder er hat gar kein Auto, oder sein Kumpel hat einen A3, oder was weiß ich. Bei über 3000 Postings wird er sich dazu sicher bald äußern. Obwohl ich persönlich das ehrlich gesagt total uninteressant finde. ;)

Wir können ja mal darüber diskutieren, warum so was scheins vielen S5 Fahrern völlig egal ist. Nur die A5 Driver mit den kleinen Motörchen machen so 'nen Quatsch mit. (... provokant, gell?)

Andreas

Hallo Andreas,

kann Dir mit dem provokant nur zustimmen, nur darf man die Wahrheit nicht mehr sagen??? Ich glaube den meisten S5 Fahrer wie mir geht das einfach nur am A.... vorbei, die wollen nicht und müssen sich messen. Wenn jetzt einer wieder von der Angst vorm "Verlieren" spricht, hat er nichts verstanden!

Jumbos

Themenstarteram 28. Oktober 2009 um 1:00

Wenn es den meisten S5 Fahrern am A... vorbei geht, dann halt nicht, mich interessiert Tuning schon über 20 Jahre.

Ich habe ein 2.0 TFSI Sportback 2WD von Oettinger mit 340 PS, 1430 Kg Lehrgewicht. Von 0-210 ca. 17,5 sekunden und von 100-210 ca. 11 sekunden, 80-120 3. Gang 2,5 sekunden. V.max 274 Km/h. GPS.

Jetzt könnt Ihr mal die Daten vergleichen. Ich wäre halt gerne mal gefahren.... aber dann halt nicht.

Wenn ich getunt schreibe, dann bestimmt nicht auf 230 PS oder :) Mich interessiert das Leistungsgewicht S5 vs. meiner.

Gruß stsportgrau

Hmm .. dann weisst Du ja quasi schon, dass Dein A3 in allen Disziplinen überlegen ist. Wozu dann noch das Vergleichsfahren? Etwa doch Imponiergehabe?

Zitat:

Original geschrieben von stsportgrau

Wenn es den meisten S5 Fahrern am A... vorbei geht, dann halt nicht, mich interessiert Tuning schon über 20 Jahre.

 

Ich habe ein 2.0 TFSI Sportback 2WD von Oettinger mit 340 PS, 1430 Kg Lehrgewicht. Von 0-210 ca. 17,5 sekunden und von 100-210 ca. 11 sekunden, 80-120 3. Gang 2,5 sekunden. V.max 274 Km/h. GPS.

Jetzt könnt Ihr mal die Daten vergleichen. Ich wäre halt gerne mal gefahren.... aber dann halt nicht.

Wenn ich getunt schreibe, dann bestimmt nicht auf 230 PS oder :) Mich interessiert das Leistungsgewicht S5 vs. meiner.

Gruß stsportgrau

na siehst du, da hast du ja schon die Antwort :)

Deine Werte kennst Du, sind auch echt beeindruckend, unsere S5-Fahrer Werte sind allgemein bekannt, also braucht es kein Vergleichsfahren.

Mir gefällt einfach das Blubbern des V8, Dir das Pfeifen des Turbo, jedem das Seine und Leistung kann nie Sünde sein, AMEN

 

MTM-Didi

Ähnliche Themen