ForumMk6 & Fusion
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. B-Max, Fiesta, Fusion, Puma
  6. Mk6 & Fusion
  7. TÜV Hinweis: Hinterachsaufhängung Fusion/ggf. auch Fiesta

TÜV Hinweis: Hinterachsaufhängung Fusion/ggf. auch Fiesta

Ford Fusion JU2
Themenstarteram 30. März 2022 um 22:40

Servus,

war heute mit dem Fusion zur HU und habe ohne Mängel bestanden.

Laut Prüfer kommt es beim Fusion unter Umständen vor das die Hinterachsplatte welche am Karosserielängsträger befestigt ist sich aufgrund von fortgeschrittener Korrosion lösen kann und im ungünstigsten Fall die ganze Hinterachse beim überfahren eines Schlagloches rausgerissen wird. Bereits zwei Fusion hatten innerhalb von wenigen Wochen jetzt solch ein Schadensbild.

Er hat es mir am Handy gezeigt, es ist definitiv kein Fake.

Bei mir war hiervon noch gar nichts zu sehen, habe schon vor Jahren eine Unterbodenversiegelung gemacht.

Gruß

fordfuchs

Ähnliche Themen
4 Antworten

Auch bei anderen Fahrzeugen kann die Achse mal machen was sie will.

Beim fusion bzw Fiesta hab ich sowas aber noch nie gelesen da diese recht gut geschützt sind.

Die können an der Stelle schon rosten, die müssen aber in einem echt miesen Zustand sein damit die Achse rausbricht :confused: , da sollte man auch nicht einen zu großen schrecken verbreiten

Der Ka MK1 hat an der Hinterachsenbefestigung auch gerne gerostet. Wobei Fiesta MK6 und Fusion deutlich besseren Korrosionsschutz bekommen haben als die MK4 die mit dem KA ja die Baugruppe Teilten.

Themenstarteram 24. April 2022 um 10:22

Servus,

möchte hier keinesfalls eine Panik verbreiten, bei unseren Fusion ist auch noch alles in Ordnung.

Fahrzeuge die in Winterregionen mit entsprechenden Streusalzeinsatz laufen werden von der Problematik ohnehin öfters betroffen sein.

Gruß

fordfuchs

Links
Rechts
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. B-Max, Fiesta, Fusion, Puma
  6. Mk6 & Fusion
  7. TÜV Hinweis: Hinterachsaufhängung Fusion/ggf. auch Fiesta