ForumE39
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. E39
  7. Türen dämmen und abdichten

Türen dämmen und abdichten

BMW 5er E39
Themenstarteram 21. Juli 2022 um 10:16

Beim Autowaschen habe ich bemerkt, dass ich einen Wasserfall hinten rechts in der Tür habe. Habe nun die Türverkleidung abgemacht und will generell die Schallisolierung neu abdichten. Womit würdet ihr diese abdichten, das butyl band von bmw mal außen vor, das soll schlecht sein. Würdet ihr das Sika lastomer 710 oder das klassische Sika 211 oder eher das Sikaflext11FC zum abdichten nehmen?

Wollte im Zuge dessen das ausenblech mit Alubutyl Folie stärken, kleine stellen entrosten bzw. Rostumwandler benutzen, alle bewegliche fetten, die zwei Abläufe unten im Pfalz mit Druckluft ausblasen und die Tür innenpappe mit dsm Schaum matten dämmen. Habe ich was vergessen?

Anbei mal Fotos vom aktuellen Stand. Hab das original Dichtband bereits entfernt und die Tür entfettet.

Tür1
Tür2
Tür3
Ähnliche Themen
10 Antworten

Also bei meinem Auto hält die Butylschnur dicht.Habe auch einmal alle Türen neu abgedichtet ,weil ich die Türen von innen mit Fett geflutet habe. Bis jetzt kein Rost und alles dicht ! Das Problem bei Sikaflex ist, man bekommt die Schallisolierung nicht mehr zerstörungsfrei abmontiert.

Hallo, ich kann auch nichts negatives zum Butyldichtband sagen. Sicher wird es nach vielen Jahren ganz selten mal undicht, aber es läßt sich thermisch sehr gut und zerstörungsfrei lösen. Diese ganzen aushärtenden Dichtmassen lassen sich bei Reparatur nicht zerstörungsfrei lösen.

Wichtig, das Butyl verträgt sich nicht gut mit Fluid Film oder Mike Sanders. Beide Konservierungen lösen das Butyl an. Einer der Hauptgründe für undichte Türen.

vg

Themenstarteram 21. Juli 2022 um 15:01

Die Konservierungen verstopfen nicht die zwei Ablüsse unten an der pfalz?

zessi001

Ich wußte nicht das Fluid film Butyl Band an den Türen auflösen, ich habe nemlich die Türen von innen mit Fluid film bearbeitet. Nach einem Jahr kontrolliert, ales gut hält dicht.

Gruß.

Auflösen ist bisschen überzogen gewesen. Die Konservierungen weichen das Butyl irgendwie an und aufgrund der öligen Eigenschaften haftet das Butyl dann nicht mehr, hat aber auch nicht mehr genug Festigkeit um ein ablösen zu verhindern. Hab’s beim e39 und beim e70 festgestellt, deswegen pinsel ich die Türen nur noch, kein sprühen mehr.

vg

Themenstarteram 22. Juli 2022 um 0:47

Zitat:

@zessi001 schrieb am 21. Juli 2022 um 21:57:56 Uhr:

Auflösen ist bisschen überzogen gewesen. Die Konservierungen weichen das Butyl irgendwie an und aufgrund der öligen Eigenschaften haftet das Butyl dann nicht mehr, hat aber auch nicht mehr genug Festigkeit um ein ablösen zu verhindern. Hab’s beim e39 und beim e70 festgestellt, deswegen pinsel ich die Türen nur noch, kein sprühen mehr.

vg

Pinselst du eher den unteren Bereich ein oder die komplette Blechwand?

Ich hab alles eingepinselt, aber vor allem die Falze ringsherum . Beim E39 hatte ich Mike Sanders gespritzt, da durfte ich paar Jahre später das Butyl erneuern und die Türen sind trotzdem nach 10 Jahren untenrum komplett verfault. Deswegen hab ich beim e70 auf fluid film gewechselt.

vg

Themenstarteram 24. Juli 2022 um 22:56

Habe die Türen mit Alubutyl ausgekleidet und die Türpappen mit dämmschaum matten stake 0,9cm

Den Spritzschutz werde ich mit sika 211 fest machen. Will die pappen nicht regelmäßig abmachen.

Werde noch fluidfilm aufs Blech pinseln.

Img-20220724-211929
Img
Themenstarteram 26. Juli 2022 um 17:03

Türen haben nun auch Fluid film drauf, jetzt lass ich nur noch auslüften paar tage und dann kommen die Türverkleidungen wieder drauf. Kofferraum Abdeckung das selbe, hier habe ich zusätzlich mit sika 211 das Blech neu verklebt. Werse da noch dsm Schaum matten ankleben.

Img-20220726
Img-20220726
Img-20220726
Themenstarteram 2. August 2022 um 9:49

Zitat:

@zessi001 schrieb am 21. Juli 2022 um 13:44:11 Uhr:

Hallo, ich kann auch nichts negatives zum Butyldichtband sagen. Sicher wird es nach vielen Jahren ganz selten mal undicht, aber es läßt sich thermisch sehr gut und zerstörungsfrei lösen. Diese ganzen aushärtenden Dichtmassen lassen sich bei Reparatur nicht zerstörungsfrei lösen.

Wichtig, das Butyl verträgt sich nicht gut mit Fluid Film oder Mike Sanders. Beide Konservierungen lösen das Butyl an. Einer der Hauptgründe für undichte Türen.

vg

Danke für die Info. Die meisten Türen waren aber noch nie offen und trotzdem war das butyl ab bzw. Undicht.

Ich hoffe einfach mal das Ich nie mehr die türpappe aufmachen muss :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. E39
  7. Türen dämmen und abdichten