ForumHyundai
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. Tucson Ersatzteile ??? Wo kauft ihr ein ??

Tucson Ersatzteile ??? Wo kauft ihr ein ??

Hyundai
Themenstarteram 1. März 2011 um 20:11

Hallo ich brauche für einen Tucson Traggelenke und einige Buchsen für die Hinterachse.

Leider finde ich im Internet nix.

Kann mir jemand einen guten Tipp geben ???

Danke für eure Hilfe....

Ähnliche Themen
13 Antworten

Denfreundlichen Hyundai- Händler.

Wo anders wirst du nicht fündig werden.

Themenstarteram 1. März 2011 um 20:55

Meinste echt ..... Das kann doch net war sein muss doch im i-net ah Händler sein der es auch verkauft...

also kenn mich beruflich und privat mit teile recht gut aus.

meine erfahrung ist das "verbrauchsteile wie bremsen ,lima usw

auf dem freien Markt verfügbar sind aber spezielle teile nur beim Händler

gibt. dafür ist das Fahrzeug und die Marke zu wenig verkauft worden

in Europa bzw die nachfrage ist zu gering .

Ist leider so .

Hi,

das ist das Problem mit Hyundai. Solange es keine Alternativen gibt, ziehen sie dich aus bis aufs Hemd. Sauteuer für einen Haufen Schrott. Habe 5 Jahre auf Bremsscheiben für unseren Getz im Zubehör warten müssen. Originalpreis für eine Scheibe 160€ plus Märchensteuer damals. Im Zubehör etwas über 20 €. Und die halten, bremsen und haben ein tolles Tragbild. Werden den Getz wahrscheinlich überleben. Seitdem ist Ruhe mit den lebensgefährlichen Schrottbremsen vom Getz (hinten). Unglaublich! Damit hat Hyundai mich als Kunden absolut vergrault!

Hallo andi320td,

ich beziehe meine Ersatzteile bei

www.autoteile-liebig.de

Gruß vom Tankerfahrer

Zitat:

Original geschrieben von Eifelswob

Hi,

das ist das Problem mit Hyundai. Solange es keine Alternativen gibt, ziehen sie dich aus bis aufs Hemd. Sauteuer für einen Haufen Schrott. Habe 5 Jahre auf Bremsscheiben für unseren Getz im Zubehör warten müssen. Originalpreis für eine Scheibe 160€ plus Märchensteuer damals. Im Zubehör etwas über 20 €. Und die halten, bremsen und haben ein tolles Tragbild. Werden den Getz wahrscheinlich überleben. Seitdem ist Ruhe mit den lebensgefährlichen Schrottbremsen vom Getz (hinten). Unglaublich! Damit hat Hyundai mich als Kunden absolut vergrault!

Ich glaub du vergleichst äpfel mit Birnen .

Die original Bremsenteile von Hyundai sind wirklich nicht schlecht und beim besten willen nicht schlechter als ATE.TRW,oder Nipparts.

Ok der preis ist nicht gerade preiswert aber dafür bekommst du auch neue unterlegbleche/Schuhe usw gleich dazu dafür ist es ja Original.

Ich find es auch immer lästig wenn Internetpreise mit den von den Händlern verglichen werden. Selbst bei einen so großen Teilehändler

wie der Stahlgruber bekommt man die teile nicht geschenkt.

Internethändler machen ihren Gewinn auch über die Masse wo ein normaler Händler nicht mithalten kann.

Mitlerweile ist es ja so das Ottonormalbürger billiger Teile,Reifen usw kaufen kann als manche Kfz-Werkstatt diese einkauft.

Betriebswirtschaftlich gibt mir das schon eine Weile zu denken.

Aber so ist nun mal die Zeit.

Zitat:

Original geschrieben von Tankerfahrer

Hallo andi320td,

ich beziehe meine Ersatzteile bei

www.autoteile-liebig.de

Gruß vom Tankerfahrer

Kenn diese Seite .

Aber spezielle Teile wie ein Getriebezahnrad oder ein Schachtleiste

wird es trozdem nur bei hyundai geben.

Ist bei Honda ,Mazda Peugeot usw nicht anders.

am 2. März 2011 um 23:16

http://www.gebrauchte-autoersatzteile.de/

Probier das mal ich hoffe das,das ist wo ich mein Drosselklappengehäuse geckricht habe und zwar gibst du den das im Auftrag was du brauchst natürlich kostenlos.Dann haben die ziech Schrottplätze und Werstätten unter Vertrag die schicken das dann allen zu und dann kriegste Bescheid von denn die das Teil haben und machen dir ein Angebot.Habe erst für meinen Sonata drei Tage gesucht und auch langsam kein Bock mehr gehabt .Bis ich die gefunden habe innerhalb von einen Tag hatte mir ein Schrottplatzt geschrieben das er das teil hat und in zwei Tage später hatte ich das dann mit ein Jahr Garantie.Sage mir bitte dann Bescheid ob das die Firma ist die ich meine

mfg

Wurdelack (Dülmen-Münster)

Hi Muliplex,

falls es dich interessiert:

http://www.motor-talk.de/.../...-einem-jahr-erneuern-t2685999.html?...

Ich bin auf jeden Fall von Hyundaiteilen und den Preisen geheilt. Von den Erfahrungen mit den Hyundaivertragswerkstätten ganz zu schweigen.

Zitat:

Original geschrieben von andi320td

Hallo ich brauche für einen Tucson Traggelenke und einige Buchsen für die Hinterachse.

Leider finde ich im Internet nix.

Kann mir jemand einen guten Tipp geben ???

Danke für eure Hilfe....

Versuch es mal da ,anfragen kostet ja nichts.

http://www.autoparts24.eu/de/ersatzteilsuche/14/3177/4/index.php

Zitat:

Original geschrieben von Eifelswob

Hi Muliplex,

falls es dich interessiert:

http://www.motor-talk.de/.../...-einem-jahr-erneuern-t2685999.html?...

Ich bin auf jeden Fall von Hyundaiteilen und den Preisen geheilt. Von den Erfahrungen mit den Hyundaivertragswerkstätten ganz zu schweigen.

Also ich hab mir den Bericht mal genau durchgelesen und muß einfach sagen das Problem mit deinen verrosteten Bremsscheiben liegt einfach an folgenden Punkten

- festsitzende schwergängige Bremsbeläge

- Fahrzeug wurde lange nicht bewegt ,

stand evt als Neuwagen lange auf Halde oder beim Händler rum.

- vorwiegender Kurzstreckengebrauch.

- mangelnde Bremsenwartung (Bremsbeläge mit Cu-Paste einsetzen)

dieses Problem haben alle Hersteller .

Frag mal eine Clio Fahrerin die auf Hausfrauenart einmal die Woche

zum Supermarkt fährt da sehen die Bremsscheiben alle 24 Monate so aus. Ist beim Getz nicht anders nur das diese meist min 5Jahre halten.

am 4. März 2011 um 23:05

Zitat:

. Originalpreis für eine Scheibe 160€ plus Märchensteuer damals. Im Zubehör etwas über 20 €

An solchen qualifizierten Antworten erkennt man zum Glück sofort den Wahrheitsgehalt :D

Die UPE für die OE-Scheibe liegt im durchschnitt bei 101,62€ incl. MwSt (vor vielen Jahren noch bei um die 90€ incl MwSt.) und wenn du dir im i-Net den ".....-Preishammer" für 19,99€ bestellst, und auch noch voll von dessen Qualität überzeugt bist, hat das verschiedene Gründe, entweder, du bist einfach so wie du bist (siehe Einspritzdüsenthema), oder die Karre befindet sich mehr in der Garage als auf den Strassen, dann kommt natürlich kein Verschleiß zustande, oder du bist einfach nur mit allem Unzufrieden was nicht deinem Ideal entspricht :D :D

Hi,

liebe Ignoranten: Wenn richtig gelesen wurde, dann hätte man erfahren können, dass keine der genannten Möglichkeiten zutraf, die Originalscheiben leider dreimal die selben lebensgefährlichen Symptome zeigten und der sog. Billigschrott bei gleicher Nutzung optimale Brems- und Verschleisserscheinungen zeigt und wie bereits gesagt wahrscheinlich den Getz, der nur von uns gefahren wurde, überleben wird. Dazu könnt ihr euch ja nochmal die Bilder anschauen. Nach einem weiteren Winter sehen die Billigscheiben immer noch genauso toll aus. Bei Hyundai wäre ich schon wieder ca. 500€ los. Soviel zu dem Thema.

Zu den Preisen und der Kompetenz der Hyundaiwerkstätten nur noch mal zur Wiederholung der Kupferdichtring für 15€, der selbst dem Händler die Schamesröte ins Gesicht trieb. Leider musste ich mir für die völlig verotteten Handbremsbeläge incl. Zubehör bei Hyundai Ersatz beschaffen. Da kein Zubehörsatz vorhanden war, der Händler nicht sagen konnte, wann lieferbar, hat er mir einfach einen falschen Satz verkauft. Auch hier ein unverschämter Preis für Schrott.

Die Rechnung für die Bremsscheiben habe ich noch. Muss ich die wirklich hier posten? Da ich leider diesen Wucherpreis mehrfach zahlen musste, weiß ich den noch genau. Außerdem habe ich bei zwei verschiedenen Händlern gekauft, kann also kein Versehen sein.

Was habe ich bei den Düsen verkehrt gemacht? Würdet ihr auf Verdacht 2000€ ausgeben, zumal man kein Vertrauen mehr zu den Werkstätten haben kann? Meine Bemühungen wurden ja schließlich belohnt. Der Getz springt wieder zuverlässig an, seitdem ist Ruhe, ich habe was gelernt und ca. 1000 - 1750 € gespart.

Aber ihr seid mich ja bald los. Der Orlando ist bestellt, dann ist der Getz weg und ich mache einen großen Bogen um Hyundai.

Gerade bei Chevrolet kann man den Unterschied sehen. Die erste Werkstatt war gleich kompetent und aus meiner Sicht preiswert ich würde ne glatte 2 geben. Die Ersatzteilpreise würde ich als normal und erträglich bezeichnen. Bisher ist der Nubi klasse. Auf jetzt knapp 80000 km habe ich 75€ außerplanmäßig für den Park-Neutral-Schalter ausgeben müssen. Die Bremsen hinten sehen übrigens prima aus ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. Tucson Ersatzteile ??? Wo kauft ihr ein ??