ForumVW Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VW Motoren
  6. TSI´s mit hohen Kilometerständen bitte melden/Erfahrungen

TSI´s mit hohen Kilometerständen bitte melden/Erfahrungen

VW
Themenstarteram 1. Dezember 2012 um 17:29

Hallo, ich weiß sowas in der Art wurde hier schon oft behandelt, aber ich frage hier einfach mal allgemein.

Es geht hier vorwiegend um die 1.4er, egal ob mit 122PS, oder höher. Die 1.2er dürfen sich hier aber auch gerne melden.

Nun was ich genau wissen will ist, ob es hier TSI´s gibt, die OHNE PROBLEME über 100.000km geschafft haben. Ich will die TSI´s wirklich nicht schlecht reden, das ist überhaupt nicht meine Absicht, ich finde es sogar interessant, was man heute aus nem 1.4er rausholen kann, nur ist mir persönlich wichtig, dass so ein Motor auch entsprechend hält, da man sich ja oft ein Auto für viele Jahre kauft und wenn man dann im Jahr 20.000km fährt und man muss jedes Jahr viel Geld investieren, dann finde ich es schon sehr traurig (natürlich soll das Auto das schönste Öl und die besten Zündkerzen kriegen je nach Intervall, keine Frage, das meinte ich damit nicht).

Es geht hier um Sachen wie Steuerkette (komisch, dass VW nun wieder auf Zahnriemen wechseln will, da überlegt man schon ein wenig), Turbo, Kopfdichtung und was noch alles so "typisch" ist, also was man halt so liest. Von der Leistung her hört man ja fast nur gutes, da mache ich mir gar keine Sorgen drüber, es geht wie gesagt nur um die Haltbarkeit, also um hohe Kilometerstände (mit entsprechender Wartung).

Beste Antwort im Thema

Ich bezweifele echt den Sinn dieses Threads. Wie will man denn eine verlässliche Aussage über die Zuverlässlichkeit eines Motors im Internetforum ereichen? Hier sind doch eh zu 90% diejenigen unterwegs, die Probleme und Fragen haben. Wer sein Auto sorgenfrei bewegt und rundum zufrieden ist, hat vermutlich besseres zu tun, als seine Zeit hier zu verbringen.

Aber wenn sich hier im Forum vom 100 1.4TSI Fahrern nur 3-4 melden die keinerlei Probleme hatten, gibt es sicher wieder ein paar "Spezialisten", die daraus folgern, dass 96 bis 97% der TSI-Fahrer Probleme haben. :rolleyes:

30 weitere Antworten
Ähnliche Themen
30 Antworten

Zitat:

@Provaider schrieb am 22. Dezember 2014 um 11:07:52 Uhr:

260tkm/3 = 120tkm pro Motor. Das ist keine Leistung für mich. ;)

Die Laufleistung ist ein schlechter Scherz

Also die Laufleistung mit dem dritten Motor??? Da stimmt doch von Anfang an was nicht...

Sind die Komponenten denn so schlecht? Was hat den Motoren denn gefehlt? Wieso wurden sie ausgetauscht? Das würde mich wirklich interessieren.

Zitat:

@Provaider schrieb am 22. Dezember 2014 um 11:07:52 Uhr:

260tkm/3 = 120tkm pro Motor. Das ist keine Leistung für mich. ;)

Ja für mich auch nicht (der erste 105.000 der 2. 150.000 und der 3. mal sehen) aber für VW wohl ein Zeichen guter Qualität sonst hätten die mehr wie 50% der Materialkosten zum 3. Motor beigesteuert.....:rolleyes: :confused:

Die sind ja doch wohl verrückt!!!! Sollen nur so weitermachen. Wenn das noch VW Qualität ist dann gute Nacht VW.

@Provaider:

Zitat:

260tkm/3 = 120tkm pro Motor. Das ist keine Leistung für mich.

deine Rechenkünste sind ebenfalls keine Leistung, sofern man das überhaupt vergleichen kann...

Außerdem sollte man Erdgasfahrzeuge nicht mit den normalen 1,4TSI's über einen Kamm scheren, obwohl auch bei denen eine Lebensdauer von weniger als 100000km natürlich indiskutabel ist.

Zitat:

@Sportler35 schrieb am 22. Dezember 2014 um 11:17:43 Uhr:

Also die Laufleistung mit dem dritten Motor??? Da stimmt doch von Anfang an was nicht...

Sind die Komponenten denn so schlecht? Was hat den Motoren denn gefehlt? Wieso wurden sie ausgetauscht? Das würde mich wirklich interessieren.

Der erste da war ne Pleuelstange gebrochen und bei dem 2. weiß ich nicht! ich vermute mal in einem Kolben hatte sich ein Loch gebildet denn ich hatte auf einem Zylinder keine Kompression mehr.

So ist es halt wenn nur noch auf dem Papier Made in Germany steht noch bringt das richtig Geld.....

Da stimme ich Dir zu. Hauptsache die Rendite für die Herren Aktionäre ist gut. Das ist ja auch das wichtigste.

Vor allem waren das Langstreckenmotoren... Was ist mit denen, die überwiegend Kurzstrecke fahren? Halten die meisten 60tkm? :D

Zitat:

@kev300 schrieb am 22. Dezember 2014 um 12:03:11 Uhr:

Vor allem waren das Langstreckenmotoren... Was ist mit denen, die überwiegend Kurzstrecke fahren? Halten die meisten 60tkm? :D

Ja na sicher aber dann auch 10 Jahre.....vielleicht ;):D:D

am 1. März 2015 um 20:11

Mein 1,4er TSI (122 PS, EZ 09/2009) hat nun 120.000 km runter. Bei 90.000 km wurde die Steuerkette ersetzt. Ansonsten läuft er vorwiegend Kurzstrecke & ist bisher artig.

Nun meine Frage: Will mir eine VW-Familienkutsche kaufen. Das Auto der Wahl hat einen 1.8 TSI mit 55.000 km auf der Uhr verbaut. Natürlich will ich den Motor nun noch eine Weile fahren! Wer hat Erfahrung mit dem 1,8er-Motor?

am 3. März 2015 um 7:48

1,4L 140PS 55000km 1te Kette, 95000km 2te Kette evtl. mit Motorschaden.....also....

Passat 1.8 tsi, 147000 km, etwa 5000 auch mit Wohnwagen, keine Probleme mit dem Motor, Ölverbrauch (Longlife) unter 1Liter auf 20 Tsd. km, bin sehr zufrieden.

am 30. Juli 2015 um 3:58

passat 1.4 ecofuel bj 2009, mit 124000km Motorschaden (6000€) weil Kolben ausgebrannt ist und dadurch die Steuerkette gelängt wurde...sagt die werkstatt.

139000km Ventil einer GASflasche defekt...1200€

Mein 1,8er TSI hat jetzt 100tkm glatt. Bisher keine Probleme. Läuft wie ein Bienchen.

Dann wünsche ich einfach mal weitere 100t km - ebenso störungsfrei.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VW Motoren
  6. TSI´s mit hohen Kilometerständen bitte melden/Erfahrungen