ForumCivic 8 & 9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. Tschüss Civic...

Tschüss Civic...

Honda Civic 8 (FN,FK,FD,FA,FG)
Themenstarteram 10. April 2014 um 20:09

Nach langen 8 Jahren verabschiede ich mich hier aus diesem Forum und von meinem HONDA Civic FK II und wechsle die Marke.

Viel Erfolg, gute Beiträge im Forum, und kein E10 im Tank wünscht euch

 

Destroyer111

Civic FK II
Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von R-12914

Zitat:

Original geschrieben von _Knight_

...da meine Kupplung sofort schließt und nicht über den ganzen Pedalweg..

Dann ist deine Kupplung bzw. der Ausrückweg vom Pedal nicht richtig eingestellt, wenn sie sofort kommt, ohne dass du großartig einkuppelst.

Dann ist meine Kupplung wohl auch kaputt, mist.

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

Mal wieder jemand hier, der sich mit Würde von der Marke und vom Modell verabschiedet.

Ich hoffe die 8 Jahre warst du zufrieden mit dem Civic!?

Viel Spaß und allzeit gute Fahrt auch wieder mit dem Neuen!

Am 10. März war es ein Jahr dass ich meinen verkauft habe. Kann daher mit dir mitfühlen. Hatte meinen ja auch fast 7 Jahre lang. Klar, soviel ich auch geschimpft hatte, aber am Ende blieb ein lachendes und aber auch ein weinendes Auge. 

Ich wünsche Dir, dass der Nachfolger genauso wie bei mir darüber hinweg tröstet und weiterhin allzeit gute Fahrt!

Viel Glück mit Deinem Neuen!

Habe mich vor 2 Wochen auch getrennt. Meine heißgeliebte CWE wechselte den Besitzer und ich fahre nun einen neuen Accord in weiß. Mit einem weinenden und einem lachenden Auge.

Wenigstens konnte ich der Marke treu bleiben (nicht das dies wichtig wäre), der Accord ist ein feines Auto.

Dann viel Freude und immer genug Luft ums Blech des Neuen.

Aber warum muss es denn ein spanischer Golf sein? Das kommt mir recht spanisch vor ... ;)

@v84ever: Deine CWE ist weg? Warum denn das? Nicht mehr gut gewesen? Welche Acci ist es jetzt? 2.4 oder Diesel? Wieder in weiß ... Also eines weiß ich sicher, meine CWE ist für lange Zeit das letzte weiße Auto. Und vor allen Dingen nie wieder weiße Felgen ... ;

Themenstarteram 12. April 2014 um 18:31

Zitat:

Original geschrieben von _Knight_

Dann viel Freude und immer genug Luft ums Blech des Neuen.

 

Aber warum muss es denn ein spanischer Golf sein? Das kommt mir recht spanisch vor ... ;)

Das hätte ich mir vorher auch nicht träumen lassen. Nach einigen Probefahrten unterschiedlicher Marken, gefiel mir der SEAT Leon in der FR-Variante in Sachen Ausstattung, Preis und Handling ganz gut. Solche Entscheidungen sind für mich spontane Dinge. Natürlich wird es hier und da immer was zu bemängeln geben und die Geschmäcker sind eben verschieden.

Der neue Civic Tourer stand bei mir auch ganz oben auf der Liste, war mir persönlich etwas zu groß und das Design passte weder innen noch außen. TOYOTA Auris Sport Tourer wär ein Thema gewesen. Leider kam dieses Auto überhaupt nicht aus dem "Quark" und man hat innen einen Charme wie auf Omas Sofa.

Trotzdem bleiben wir ein wenig bei HONDA hängen, da unser Jazz immer noch gute Dienste leistet.

Ich verurteile ja niemanden, für seine Autowahl ... Ok, bei BMW mache ich eine Ausnahme ... :D

Nee, im Ernst. Wenn dir der Leon gefällt, super. Ich kann nur sagen, dass ich mittlerweile zu viele negative Beispiele hinsichtlich der Kundenzufriedenheit und Herstellerkulanz vom VW-Konzern kenne. Es mag aber vlt bei Seat noch ein kleines bisschen anders sein, als bei VW direkt.

Der Civic-Tourer gefällt mir recht gut. Aber 141 PS sind mir dann doch zu wenig, wenn man vom CTR kommt. Optisch finde ich ihn gar nicht schlecht.

Der Auris Tourer ist ganz nett. Mein Vater wird sich den als Benziner mit 132 PS holen. Wir sind sowohl den Hybrid als auch den genannten Benziner gefahren. Du hast recht, ein Wunder an Spritzigkeit ist der nicht. Meiner Meinung nach sind die unteren 5 Gänge einfach zu lang übersetzt. Der 6. als Schongang wäre ja ok, aber darunter muss man den Sauger auch ganz schön treten. um mal vom Fleck zu kommen. Das nimmt die ganze Kraft weg. Das CVT ist leider auch keine Alternative. Da jault er nur. Der Hybrid war ganz lustig. Aber sobald man etwas mehr aufs Gas ging, wurde es laut. Bei Dreiviertel-Gas war man kaum langsamer aber deutlich ruhiger unterwegs. Aber gerade auf der AB bringt halt ein 99PS Motor kaum was. Egal, meinem Vater gefällt er und in Life Plus oder wie die Ausstattungsline hieß, sah er innen auch nicht nach Couch aus.

Grüße

@knight

Mir blutet schon mein Herz das meine Rennsemmel nun weg ist.

Hatte ein Angebot für Meinen das zu gut war um nein zu sagen. Dazu hatte ich den Accord eine Woche zur Probe und war überzeugt. Ist im Vergleich eine Sänfte und der CWE wurde für die Family zu unpraktisch bei 2 pubertären Teeniemädels.

Ist nun der 2l geworden mit 156 PS. Ist ausreichend - hätte ich nicht erwartet. War ´ne reine Bauchentscheidung - recht spontan.

Und weiß habe ich bewusst gewählt. Ist eine super-farbe und die Karosserie kommt besser zur Geltung.

Vielleicht wird´s in 2 oder 3 Jahren der Nachfolger-Accord. Sofern wir den als Coupé mit dem V6er bekommen...

Der Accord ist ganz nett, keine Frage. Ich hatte den Wagen für zwei Wochen, als mein CTR zur Hagelbeseitigung war. Es war auch der 156PS Benziner. Was mich etwas störte, war das recht synthetische Gefühl im Lenkrad und die sehr weiche Kupplung. Das Fahrwerk ist gut und könnte so eine viel direktere Verbindung zwischen Fahrer, Lenkrad und Getriebe vertragen. Als ich nach den 14 Tagen wieder in meinem saß, dachte ich erst die Servo wäre aus und beim Anfahren ist er erst mal gleich abgesoffen, da meine Kupplung sofort schließt und nicht über den ganzen Pedalweg.

Die 156 PS empfand ich als absolutes Minimum. Mit weniger wäre es eher eine Wanderdüne.

Zum Thema weiße Farbe sagte ich schon was. Sicher, die Konturen kommen gut rüber. Aber mit ist es mittlerweile zu putzintensiv. Aber wenn es dir gefällt, dann ist es ja super. Und klar, praktischer ist der Accord natürlich gegenüber der CWE.

Hättest aber auch auf den neuen CTR nächstes Jahr warten können.

Wie alt war dein Civic denn, mit wie vielen Kilometern? Was war das unausschlagbare Angebot?

Zitat:

Original geschrieben von _Knight_

...da meine Kupplung sofort schließt und nicht über den ganzen Pedalweg..

Dann ist deine Kupplung bzw. der Ausrückweg vom Pedal nicht richtig eingestellt, wenn sie sofort kommt, ohne dass du großartig einkuppelst.

Zitat:

Original geschrieben von R-12914

Zitat:

Original geschrieben von _Knight_

...da meine Kupplung sofort schließt und nicht über den ganzen Pedalweg..

Dann ist deine Kupplung bzw. der Ausrückweg vom Pedal nicht richtig eingestellt, wenn sie sofort kommt, ohne dass du großartig einkuppelst.

Dann ist meine Kupplung wohl auch kaputt, mist.

Zitat:

Original geschrieben von R-12914

Dann ist deine Kupplung bzw. der Ausrückweg vom Pedal nicht richtig eingestellt, wenn sie sofort kommt, ohne dass du großartig einkuppelst.

Vlt ja, vlt nein, vlt ist deine falsch eingestellt oder es ist ein Feature der CWE.

Aber ich präzisiere gerne.

Im Gegensatz zu dem von mir gefahrenen Accord setzt der Prozess des Einkuppelns bei meinem CTR sofort beim Lösen des Pedals ein. Das sollte nicht bedeuten, dass die Kupplung sofort auf den ersten Millimetern wieder komplett schließt.

Bei dem angesprochenen Accord tat sich gefühlt auf den ersten 10cm Pedalweg rein gar nichts.

 

Zitat:

Original geschrieben von dingo55

Dann ist meine Kupplung wohl auch kaputt, mist.

Nein, das ist ein besonderes Feature unserer Sondereditionen ... ;)

Der Ausrückweg kann am Geberzylinder eingestellt werden (damit meine ich nicht die automatische Nachstellung der Kupplung).

Der Ausrückweg ist bei jedem Auto anders, genauso wie die Dosierung der Bremse oder die Gaspedalparameter (besonders beim E-Gas) so etwas nennt man auch Fahrzeugcharakteristik.

 

Zitat:

Original geschrieben von _Knight_

Original geschrieben von dingo55

Dann ist meine Kupplung wohl auch kaputt, mist.

Nein, das ist ein besonderes Feature unserer Sondereditionen ... ;)

Ich hab "leider" nur einen "Roten" :D

War aber bei dem von mir probegefahrenen auch so, wenn ich mich zurückerinnere.

Mit dem Type S auf den Hof gefahren und mit dem Type R fast vom Hof runtergeruckelt, weil er beim Kuppeln so früh kam. Da gewöhnt man sich aber sehr schnell dran. Ist nur im ersten Moment unerwartet.

Bei den älteren Golf -von 2er bis G5 war der Kupplungsweg auch ewig leer, um dann auf den letzten 2 cm zu greifen. Fand ich unangenehm.

Ist aber bei sehr vielen Modellen/Herstellern die ich bisher gefahren bin, immer wieder unterschiedlich gewesen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen