ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Trotz Endstufe kein Sound! Help

Trotz Endstufe kein Sound! Help

Themenstarteram 24. Januar 2004 um 16:25

Also erstmal die Komponenten:

Pioneer DEH-5530

Focal 165V2

Steg AQ 75.2

Habe gestern die Endstufe eingebaut aber der Sound ist nicht viel besser wie ohne.

Ohne Endstufe konnte ich aufdrehen bis 40 und mit kann ich ganz aufdrehen und macht nichts.

Wenn ich andere Soundoptionen wähl mehr bass... kommt nicht arg viel mehr. Und so laut ist es auch nicht. Der Klang gesamt ist satter aber nicht ein Sprenger.

Einstellungstipps?

Ähnliche Themen
20 Antworten

was hast den am Amp eingestellt? LSP sauber verbaut, dicht?

Erstreckt sich die fehlende Lautstärke auf den gesamten Frequenzbereich, oder nur auf den Bassbereich?

Ich empfehle, die Basserhöhernden Einstellungen auszuschalten und erstmal die Trennfrequenz richtig einstellen.

Themenstarteram 24. Januar 2004 um 23:51

Und welche Einstellungen an Endstufe treffen?

Ich sag mal einfach Hochpass auf etwa 80-100Hzund Eingangsempfindlichkeit auf etwa 2/3 ((je nach Gehör/ sonstigem Zubehör wie Subwoofer o.ä.).

Normalerweise stellt man das Radio glaub ich auf etwa 2/3 der Lautstärke, regelt dann die Eingangsempfindlichkeit so hoch, bis das Frontsystem gerad nicht übersteuert und davon noch ein bisschen weniger (das hängt natürlich auch von der Trennfrequenz ab).

am 25. Januar 2004 um 0:59

Wenn du sagst:"der Sound ist nicht viel besser wie ohne. Ohne Endstufe konnte ich aufdrehen bis 40 und mit kann ich ganz aufdrehen und macht nichts."

Gehts dir also nur um die Lautstärke, oder auch um den Klang an sich??

Folgendermaßen stellst du deine Endstufe richtig ein:

- Endstufe (bzw. Radio) auf 80-125hz stellen

- Gain- (Level-) Regler ganz leise einstellen

- Radio auf 3/4 Lautstärke (also z.B. auf 39 von 52)

- Gain-Regler langsam (!) aufdrehen; am besten lauten Titel verwenden mit viel Kickbass (z.B. Techno)

- Gain-Regler aufdrehen, bis man hört, daß die Lautsprecher (oder die Endstufe) an ihre Grenzen stoßen

- Gain-Regler wieder ein wenig (!) zurück drehen

- fertig

Falls dir das dann noch zu leise ist, kannst du höchstens versuchen die Trennfrequenz höher einzustellen. Also auf 100Hz anstatt 80Hz, bzw. 125Hz anstatt 100Hz. Drüber würde ich auf keinen Fall gehen (ohne zusätzliche Kickbässe).

Bitte keine Bass-Booster oder Loudness oder BBS ... verwenden. Das ist nicht gerade "Klang"-fördernd!

Aber wems gefällt ....

Themenstarteram 30. Januar 2004 um 19:26

Ich wieder...

 

Bekomme die Sache nicht in gang.

Es ist immer noch so in den unteren stärken der Lautstärke so bis 40 ist es total leise.

Das war ohne Endstufe nicht so.

Hab ich doch was falsch angeschlossen?

+/- und REM kann man glaub nix falsch machen.

Chinchkabel sind die Anschlüsse Rot und weiss mein Kabel ist Rot schwarz hab Rot auf rot. Auch wenn ich sie umdrehe hört sichs genau gleich an.

Die Focals sind an der Frequenzweiche und von da an in die Stufe links rechts. Alles fest verschraubt.

Was nun?

Themenstarteram 31. Januar 2004 um 19:00

Noch jemand Tipps?

Welchen der Chinchanschlüsse des Radio´s hast denn genommen?

F oder S/W ?

Gruß

wieviel volt haut denn das radio beim chinchausgang raus? vielleicht ist es einfach zu wenig?

ich habe neuerdings einen vorverstärker, der verstärkt das signal und es ist echt wahnsinn was der noch mal an räumlichkeit und reinheit gebracht hat. wers nicht glaubt kann ja mal probehören...

 

mit dem kannste den gainregler am amp ganz runterdrehen, und dann am vorverstärker einpegeln.

du schreibst ja bei stufe 40 ists noch zu leise also könnte es schon an dem liegen. mit einem billigen chich drann (verringert sich auch nochmal die spannung?!)

jednfalls hab ich eine leichte klangverbesserung mit einem guten chinch gehört, und mit dem vorverstärker ist es jetzt absolut genial :)

obwohl wenn ich nochmal überlege kanns das eingentlich auch fast nicht sein... dürfte zumindest net so arg sein wenn der ausgang net soviel volt hergibt.

bist du sicher das der level-regler am amp net zuweit zugedreht ist?

(0,15V = laut; 3,5V = leise)

Hi,

hast Du die Frequenzmodule von der Endstufe richtig drin?, bzw hast Du überhaupt trennfrequenzen fürs FS? Hast Du überprüft dass alle LS korrekt angeschlossen sind, sprich dass nicht eine Seite verpolt ist? sind die LS fest eingebaut? hast Du den Gainregler an der Endstufe schon mal betätigt? hast Du am Radio selber eventuell Einstellmöglichkeiten für die Lautstärke der einzelnen Ausgänge und dann da eben was komplett runter gedreht? Was für ein Kabel versorgt die Endstufe mit Strom ( Querschnitt)?

Ich weiss wohl dass ich ein par Sachen wiederholt hab aber das ist alles was mir so eingefallen ist, was der Grund sein könnte.

Lg

Flo

Zitat:

bist du sicher das der level-regler am amp net zuweit zugedreht ist?

(0,15V = laut; 3,5V = leise)

hmm, ich hab ne ältere endstufe ohne gain regler, haber sn regler mit dem ich die volts einstellen kann, is das dann der gain regler??

ich dachte eigentlich immer mehr saft bedeutet höhere lautstärke ... kann mich da ma einer aufklären?

Am Gainregler stellst die Empfindlichkeit ein. Um so kleiner umso lauter.

Themenstarteram 1. Februar 2004 um 19:46

LS und alles Top verbaut.

Was meinst Du mit Frequensmodule?

Kenne mich nicht so aus!

Habe 10² Kabel. Sicherung davor.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Trotz Endstufe kein Sound! Help