ForumSmart 1 & 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 1 & 2
  6. Trommelbremse gewechselt nach festziehen der Zentrierschraube geht nix mehr

Trommelbremse gewechselt nach festziehen der Zentrierschraube geht nix mehr

Smart Fortwo
Themenstarteram 3. April 2021 um 20:32

Moin Moin,

nachdem ich meine meisten Probleme mit den Smart selber Lösen konnte brauche ich nun Hilfe .

Ich habe bei meinen Smart CDI 45Ps Bj.2007 die Bremstrommeln+Beläge gewechselt weil meine Handbremse immer ins Leere Ging.

Belege, Federn und Trommel neu gekauft (ATE).Bilder vorher gemacht und genauso wieder zusammen gebaut.

Beim Aufsetzen der Trommel noch alles ok , sobald ich die Zentrierschraube (Trorx) Festschraube kann ich die Trommel nicht mehr bewegen , löse ich die Torx etwas kann ich die Trommel wieder drehen. Das selbe auch mit der alten Trommel

Auf der Beifahrerseite ist das handbremsseil so auf Spannung das ich die neuen Beläge gar nicht einhacken kann.

 

der wagen war mal vor einen Jahr in der Werkstatt wegen der Handbremse.

Ich komme einfach nicht drauf wo der Fehler sein könnte .

Ähnliche Themen
6 Antworten

Den automatischen Rücksteller der Trommelbremsen zurückgedreht?

Sitzt unterhalb des Hydraulikolbens ... eine Schraube mit Sperrliste.

Themenstarteram 4. April 2021 um 0:59

Hallo, der Rücksteller ist bis Anschlag zurück gedreht , die Trommel passt leicht drauf , kann die ohne schraube auch leicht drehen.

Danach die Handbremse mehrmals von Hand betätigt, daß beide Nachsteller sich mechanisch wieder anlegen, bzw. Beim ziehen der Handbremse sich beim 5. Klick die Handbremse spürbar Widerstand bringt?

Wenn vor dem Wechsel die Trommel nicht blockierte, und jetzt sowohl bei alter und neuer Trommel blockiert, kann es nur mit dem u tun haben, was Du an Teilen gewechselt hast.

Und wenn die Trommel sich dreht, bei loser Fixierschraube, kann es nicht am Nachsteller liegen.

Denn wäre der Nachsteller nicht zurückgestellt, hättest du auch Probleme mit Montage Trommel gehabt, und selbst wenn es Dir dann doch geglückt wäre, hätte sich die Trommel schwergängig sich drehen lassen, und würde nicht blockieren.

Vermute die kpl Aufbautiefe hat sich evtl geändert.

Haste mal Breite der Bremsbacken mit den alten verglichen?

Zitat:

@ooBernhardoo schrieb am 4. April 2021 um 10:18:45 Uhr:

Wenn vor dem Wechsel die Trommel nicht blockierte, und jetzt sowohl bei alter und neuer Trommel blockiert, kann es nur mit dem u tun haben, was Du an Teilen gewechselt hast.

Und wenn die Trommel sich dreht, bei loser Fixierschraube, kann es nicht am Nachsteller liegen.

Denn wäre der Nachsteller nicht zurückgestellt, hättest du auch Probleme mit Montage Trommel gehabt, und selbst wenn es Dir dann doch geglückt wäre, hätte sich die Trommel schwergängig sich drehen lassen, und würde nicht blockieren.

Vermute die kpl Aufbautiefe hat sich evtl geändert.

Haste mal Breite der Bremsbacken mit den alten verglichen?

Oder die Bauform, der Backen?

Oder die Kante des Bremsbelages?

Themenstarteram 6. April 2021 um 10:26

Backen haben die Identischen Masse, Auf der Beifahrer Seite hat der Wechsel ohne Probleme funktioniert .

Werde heute mal alles wieder zurück Bauen und Testen .

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 1 & 2
  6. Trommelbremse gewechselt nach festziehen der Zentrierschraube geht nix mehr