ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Transporter/Van mit 5 Sitzen und langer Ladetiefe

Transporter/Van mit 5 Sitzen und langer Ladetiefe

Themenstarteram 9. Juli 2024 um 19:55

Hallo zusammen, hoffe ihr könnt mir helfen :)

Ich versuche gerade einen Marktüberblick zu bekommen. Ich suche einen Transporter/Van mit 4/5 Sitzen, und trotzdem einer tiefen Ladefläche (> 2.5m).

Gefunden habe ich bisher den Ford Transit Custom MultiCab oder den "Der neue Transporter" von VW mit L Trennwand. Beide Modelle sind aber relativ neu und kosten auch gerade nicht wenig.

Gibt es alternativen, entweder gebraucht oder neu? Oder ist das Merkmal von 5 Sitzen + langer Ladefläche, ein Alleinstellungsmerkmal?

P.S.: Es muss auch kein Transporter Typ sein, wenn es SUV, Pick-Up, Hochdachkombis gibt, wäre das auch eine Möglichkeit.

Viele Grüße

Alexander

Ähnliche Themen
7 Antworten

Der Ducato mit Doppelkabine (oder wie man das nennt). Wie lang soll denn die Ladefläche sein?

Themenstarteram 11. Juli 2024 um 7:09

Die Ladefläche sollet mindestens 2.5 Meter tief sein.

Budget?

2,50m Ladelänge mit oder ohne die hintere Sitzreihe?

Sollen die 2,50m für eine quaderförmige Ladung mit Fahrzeugbreite und Innenhöhe passen oder für Leisten, Rohre oder ähnlich, die am Boden liegen?

Wenn 5 Sitze genutzt werden und gleichzeitig ein 2,50m lange Kiste befördert werden soll, geht das nur mit Transportern ab Sprinter, Ducato, usw. Oder mit Transportern mit Doppelkabine und Ladefläche.

Auch der genannte Transit Multicab reicht dafür nur, wenn nicht die ganze Ladefläche benötigt wird.

Beim nicht mehr hergestellten Ssangyong Rodius kann man mit etwas Aufwand einen oder beide der mittleren Sitze herausschrauben und die auf Schienen sitzende Rücksitzbank werkzeuglos rausnehmen, da passt das dann knapp. Dann ist man allerdings nur mit 2 Sitzen ausser dem Fahrersitz unterwegs. Aber die Fahrzeug sind extrem selten.

Die in der EU angebotenen Pickups haben als Single Cars 2,30 bis 2,40m Ladelänge und die kann man auch mit aufgeklappter Heckklappe fahren, dann werden es noch mal knapp 50cm mehr.

US Pickups gibt es als Doppelkabiner auch mit längeren Pritschen, dann geht es aber Richtung 6m Fahrzeuglänge.

Themenstarteram 14. Juli 2024 um 10:35

Zitat:

@A346 schrieb am 11. Juli 2024 um 09:10:54 Uhr:

Budget?

Hab ich noch keins. Wird ein Firmenwagen, so günstig wie möglich, aber trotzdem ohne zu viele Kompromisse einzugehen. Ich sag mal 50k

Themenstarteram 14. Juli 2024 um 10:41

Zitat:

@unpaved schrieb am 14. Juli 2024 um 11:33:31 Uhr:

2,50m Ladelänge mit oder ohne die hintere Sitzreihe?

Sollen die 2,50m für eine quaderförmige Ladung mit Fahrzeugbreite und Innenhöhe passen oder für Leisten, Rohre oder ähnlich, die am Boden liegen?

2,5m Ladelänge sollen verfügbar sein, wenn alle 5 Sitze genutzt werden, es muss aber nicht für die ganze Breite verfügbar sein, sondern es reicht für Rohre, etc.

Daher fand ich das Konzept der Multicab Varianten passend, da es Ladelänge + 5 Sitze, ohne ständigen Umbau möglich macht.

Zitat:

@unpaved schrieb am 14. Juli 2024 um 11:33:31 Uhr:

Wenn 5 Sitze genutzt werden und gleichzeitig ein 2,50m lange Kiste befördert werden soll, geht das nur mit Transportern ab Sprinter, Ducato, usw. Oder mit Transportern mit Doppelkabine und Ladefläche.

Auch der genannte Transit Multicab reicht dafür nur, wenn nicht die ganze Ladefläche benötigt wird.

Beim nicht mehr hergestellten Ssangyong Rodius kann man mit etwas Aufwand einen oder beide der mittleren Sitze herausschrauben und die auf Schienen sitzende Rücksitzbank werkzeuglos rausnehmen, da passt das dann knapp. Dann ist man allerdings nur mit 2 Sitzen ausser dem Fahrersitz unterwegs. Aber die Fahrzeug sind extrem selten.

Die in der EU angebotenen Pickups haben als Single Cars 2,30 bis 2,40m Ladelänge und die kann man auch mit aufgeklappter Heckklappe fahren, dann werden es noch mal knapp 50cm mehr.

US Pickups gibt es als Doppelkabiner auch mit längeren Pritschen, dann geht es aber Richtung 6m Fahrzeuglänge.

Das sind sehr gute Ideen, ein Pickup wäre sogar auch eine gute alternative. Zusammenfassend stelle ich aber fest, das es als Alternativen nur Doppelkabiner gibt, und das Angebot von Ford/VW, mit einer zweiten Sitzreihe auf der hälfte der Breite mit "L-Trennwand", einzigartig ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Transporter/Van mit 5 Sitzen und langer Ladetiefe