Forum1er
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 1er
  6. Transponder verloren Peugeot 106 S2

Transponder verloren Peugeot 106 S2

Peugeot 106 S2
Themenstarteram 30. Januar 2020 um 18:58

Moin, ich habe mir einen Peugeot 106 gekauft und den Transponder im Schlüssel beim Batterie wechseln verloren... ( ich weiß selber dass das dämlich ist, danke:D)

Nun habe ich mir gedacht mit neuem Steuergerät und passendem Transponder wäre das Problem behoben aber Fehlanzeige...

Habe schon seit 2 Wochen gesucht ob die WFS ein separates Steuergerät hat aber auch hier Fehlanzeige...

Jetzt bin ich am verzweifeln

 

Hat jemand eine Ahnung ob und was ich übersehen haben könnte?

 

Danke im Vorraus

Ähnliche Themen
19 Antworten

Das FZ hat noch einen Empfänger in der Dachkonsole und ein separates Steuergerät für die Schlüsselfreigabe.

Transponder wirklich unauffindbar?

Ein anderes Steuergerät wurde besorgt, also muss auch dieses Steuergerät und Empfänger her, darin ist der Transpondercode gespeichert.

Oder man kann versuchen, dass Steuergerät der Transpondererkennung auf den anderen Transpondercode zu konfigurieren. Dazu muss der Code bekannt sein.

Ob das funktioniert, kann ich nicht sagen.

Manchmal geht es, manchmal nicht.

Originaldiagnosegerät Voraussetzung, und ev. Zeitaufwendig.

Ich würde es in Kauf nehmen, mit normalen Schlüssel Auf/Abschliessen und Starten.

Themenstarteram 30. Januar 2020 um 21:26

Dann ist es ja ganz gut dass ich Zugriff auf das Spenderfahrzeug habe..

Aber ich verstehe noch nicht so ganz was der Empfänger in der Dachkonsole soll weil der Transponder doch von der Spule um das Zündschloss herum gelesen wird oder hab ich da was falsch verstanden?

Wo sitzt denn das separate Steuergerät für die WFS?

Der Empfänger ist für die Zentralverriegelung.

Der Transponder für Schlüsselerkennung und Motorsteuergerätfreigabe.

Das WFS Steuergerät, ja wo sitzt das jetzt schon wieder?

Weiss ich auch nicht mehr.

Gefühlte 20 Jahre her, seit ich so ein Steuergerät suchen musste.

Mittelkonsole oder links unten beim Lenkrad.

Themenstarteram 30. Januar 2020 um 21:46

Das habe ich schon öfter gehört und dementsprechend schon nach geschaut aber noch nichts gefunden..

Die Zentralverriegelung selbst ist mir in erster Linie erstmal egal solange die Karre wieder fährt:D

Bist du dir sicher das der Wagen ein separates Steuergerät für die WFS hat?

Wenn Dir ZV egal ist, nimm einfach den normalen Schlüssel.

Oder hast Du den nicht bekommen?

Auslieferung war immer mit einem Schlüssel mit ZV, einen Schlüssel normal.

Fahrgestellnummer muss man haben, um zu sehen, was verbaut ist.

Sonst via PN die VIN senden, letzte acht Ziffern.

Themenstarteram 30. Januar 2020 um 22:24

Ich habe beim Kauf des Autos nur einen Schlüssel bekommen und dort ja den Transponder für die WFS verloren

Und nun habe ich den Transponder und das Motorsteuergerät aus einem Schlachtfahrzeug eingebaut

Was heisst den Transponder?

Transponder hast Du ja verloren.

Den anderen Transponder kannst Du nicht verwenden.

Themenstarteram 31. Januar 2020 um 5:22

Ich habe mir wie oben beschrieben aus einem spenderfahrzeug einen Transponder und ein neues Steuergerät geholt

Themenstarteram 31. Januar 2020 um 8:57

Weil die Vermutung war dass die WFS im Motorsteuergerät integriert ist

Nein, das WFS gibt die Freigabe an das MSG.

Im MSG selber ist der Code nicht gespeichert.

Themenstarteram 31. Januar 2020 um 22:24

Dann mache ich mich mal weiter auf die Suche nach dem Steuergerät der WFS

Themenstarteram 1. Febuar 2020 um 10:40

Ist das zufällig die WFS?

Wenn ich die Seriennummer mal Google dann kommt da nur Steuergerät für e-Fensterheber aber von der Beschreibung und der Position wo ich es gefunden habe passt es zur WFS

Bild 1.jpg

Gibt doch endlich mal Deine Fahrgestellnummer an, wie Rolf-CH schon mal geschrieben hat, damit das Rätselraten hier aufhört.

Themenstarteram 1. Febuar 2020 um 16:18

VF31CHFXA52645632

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 1er
  6. Transponder verloren Peugeot 106 S2