ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Towncar mieten New York

Towncar mieten New York

Chevrolet
Themenstarteram 30. Juli 2013 um 20:17

Ich gehe mitte September mit meinem Vater zu meinem Grossonkel nach Seaford, Longisland, NY, wir möchte dort einen Mietwagen mieten, ich finde es sollte auf jeden fall Fullsize sein (Limo mit V8). KEIN Japaner, V6 oder SUV/ Van, möchte mal sowas fahren. Mein Traum wäre ein Towncar.

1. Gibts es noch Towncar zum mieten?

2. Es ein Towncar viel teurer als normales?

3. Darf ich als 22 jähriger der 3.5 jahre denk Pappen hat auch fahren?

4. Ist es billiger vorher in CH zu buchen oder vor ort (werde es nicht am 1. Tag brauchen)?

Sorry wenn die Fragen etwas "dumm" sind aber wir waren lange nicht mehr in den Staaten.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von GT-Liebhaber

Ich häng mich mal dran. Was und wo muss ich denn mieten, wenn ich sowas wie Suburban haben will/muss!? Sind im November an der Ostküste und leider sechs Leute. Ein Dodge Grand Caravan wird uns sicher zu klein sein. Andere Option wäre zwei Compacts oder etwas größer zu nehmen und jeweils zu dritt zu fahren.

Hi,

bei 6 Personen würde ich auf jeden Fall zwei kleinere Fahrzeuge empfehlen. Mit 6 Personen und entsprechend Gepäck können nämlich selbst die dicken US SUV knapp werden,vor allem auf Rundreisen wo man ständig ein und ausladen muß wird das schnell nervig.

Es gibt aber noch nen ganz anderen grund,man will ja vielleicht net immer als geschlossene Gruppe rumhängen. Vielleicht wollen 2 sich mal Absetzen oder ähnliches.

Und da ohne Auto in de USA meistens gar nix geht ist man mit 2 Fahrzeugen viel flexibler.

Gruß Tobias

66 weitere Antworten
Ähnliche Themen
66 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Daniel28021991

Wie teuer ist eigentlich das Benzin drüben?

Benzinpreise bekommst du über GasBuddy. Entweder www.gasbuddy.com oder www.stadtnamegasprices.com, z.B. www.newyorkgasprices.com (geht mit praktisch allen Städten ab mittlerer Größe).

Bei längeren Touren sind die Gas Price Temperature Maps interessant. Im Osten ist New Jersey relativ günstig, aber wie in Oregon darf man dort nicht selbst tanken, sondern muss das einem Bediensteten überlassen. Obwohl sonst fleisig "getipt" wird (Trinkgeld gegeben) ist das beim Tanken in diesen Staaten nicht üblich.

Seit 2011 sind die Preise leider ziemlich hoch (2008 waren sie auch schon mal hoch, aber Anfang 2009 hab ich wieder mal für unter $2 getankt). Ist im PKW aber alles unkritisch, die sind fast alle sehr sparsam. Bei Wohnmobilen und ~ 30l/100km machen sich die Benzinkosten aber mittlerweile deutlich bemerkbar.

vg, Johannes

Themenstarteram 19. August 2013 um 19:53

Ich denke ich werde einen Chevrolet Tahoe nehmen, den haben alle im Programm oder? Hat der immer V8 und Sat Radio?

Wer sind denn alle?

Themenstarteram 19. August 2013 um 21:08

Zitat:

Original geschrieben von GT-Liebhaber

Wer sind denn alle?

Ich meine alle oder die meisten Vermieter, habt von viele gehört das sie so einen hatten.

Gut, also hast du selbst noch keinen speziellen Vermieter gefunden, der solch große Fahrzeuge definitiv vorhält.

PS: Ich verstehe immer noch nicht, wozu du solch ein Fahrzeug brauchst. Bei uns ist es so, das wir ja 6 Personen plus Gepäck unterbringen wollen.

Themenstarteram 19. August 2013 um 22:26

Zitat:

Original geschrieben von GT-Liebhaber

Gut, also hast du selbst noch keinen speziellen Vermieter gefunden, der solch große Fahrzeuge definitiv vorhält.

PS: Ich verstehe immer noch nicht, wozu du solch ein Fahrzeug brauchst. Bei uns ist es so, das wir ja 6 Personen plus Gepäck unterbringen wollen.

1. Nein leider net

2. Ich will einfach was grosses Amerikanisches und am liebsten V8.

Zitat:

Original geschrieben von Daniel28021991

Ich denke ich werde einen Chevrolet Tahoe nehmen, den haben alle im Programm oder? Hat der immer V8 und Sat Radio?

Ja immer V8 im Tahoe oder Suburban.

Sat Radio hängt vom Vermieter ab.

Themenstarteram 20. August 2013 um 9:30

1. Tahoe und Suburban gelten als Luxus SUV oder? Also von der Mietkategorie her.

2. Was ist der unterschied zwischen den beiden?

3. Ist das Navi immer dabei (haben schon ein Tom Tom mit USA Karte)?

Zitat:

Original geschrieben von Daniel28021991

1. Tahoe und Suburban gelten als Luxus SUV oder? Also von der Mietkategorie her.

2. Was ist der unterschied zwischen den beiden?

3. Ist das Navi immer dabei (haben schon ein Tom Tom mit USA Karte)?

Luxus SUV bei GM ist der Cadillac Escalade. Dazwischen liegt noch GMC.

Bei Ford ist es nicht der Expedition sondern Lincoln Navigator.

Keine Ahnung welche Kategorien die Vermieter benutzen.

Der Suuburban ist länger, das ist der Unterschied. Uebrigens gibt es 8 Sitzplätze.

Kann dir aber auch ein Toyota Landcruiser oder ähnliches hingestellt werden.

Das sind immer nur beispielfahrzeuge. Es sei denn es wird als definitives Fahrzeug angeboten. Wie camaro oder Mustang. Oder bei Hertz verschiedene Prestige oder Adrenalin Kategorie Fahrzeuge.

Wie schon gesagt. Am ende des Tages ist jedes Auto mehr oder weniger ein Auto.

Das eine lauter, dass andere beschleunigt besser, das dritte lässt sich Super manövrieren. Letztendlich schaut man aber immer auf nen Kreis mit Händen dran ;-)

Themenstarteram 20. August 2013 um 20:52

Zitat:

Original geschrieben von Chevycoupe

Kann dir aber auch ein Toyota Landcruiser oder ähnliches hingestellt werden.

Das sind immer nur beispielfahrzeuge. Es sei denn es wird als definitives Fahrzeug angeboten. Wie camaro oder Mustang. Oder bei Hertz verschiedene Prestige oder Adrenalin Kategorie Fahrzeuge.

Wie schon gesagt. Am ende des Tages ist jedes Auto mehr oder weniger ein Auto.

Das eine lauter, dass andere beschleunigt besser, das dritte lässt sich Super manövrieren. Letztendlich schaut man aber immer auf nen Kreis mit Händen dran ;-)

1. Ja, beim Flughafen JFK hat es soweit ich weiss ein PP wo man aussuchen kann.

2. Was sind diese Prestige oder Adrenalin Kategorien?

3. Stimmt, aber will eben was grosses und V8 wenns geht.

Zitat:

Original geschrieben von Daniel28021991

 

1. Ja, beim Flughafen JFK hat es soweit ich weiss ein PP wo man aussuchen kann.

2. Was sind diese Prestige oder Adrenalin Kategorien?

3. Stimmt, aber will eben was grosses und V8 wenns geht.

Ich weiß nicht genau was pp sein sollte, und kann in diesem fall auch nur von Hertz berichten.

Bin im Juni nach jfk und im Juli aus jfk geflogen.

Bei Hertz ist die Gold Choice line nur für Gold Mitglieder und für bestimmte Fahrzeugklassen.

Da einen bestimmten Wagen zu bekommen geht nicht. Jfk ist ein Riesen Flughafen, da kommt immer jemand um ein bestimmtes Fahrzeug zu haben, diese werden dann nicht einfach über kostenfreie upgrades rausgehauen. Selbes gilt auch für Boston. Da musste ich trotz dem die Anzahl meiner Koffer identisch war mit der angegebenen Anzahl in der fahrzeugkategorie, aber dennoch nicht verstaut werden konnten, für ein größeres Auto zahlen. Das hatte ich bisher noch nie!!!

Manchmal hat man Glück dass die Station einen bestimmten Wagen wieder an die Location haben möchte die man anreist, New York City hat das nicht nötig.

Prestige Kategorie bei Hertz ist: Prestige

Adrenalin ist: Adrenalin

Die restliche Flotte kann man dort übrigens ja auch sehen.

Also ich war diesen Frühling in Florida meinen Leihwagen habe ich über die Internetseite vom Pc rausgesucht. Hatte ein gutes Angebot über Hertz also bin ich Goldmitglied geworden. (kann man eigentlich nur bei mehreren Autoanmietungen im Jahr aber im Internet findest du überalls codes)

Ich habe angerufen um mein Auto zu reservieren fand ich besser.

Als Hertz Goldmitglied hat man einen besseren Service man geht an den Schlangen am Schalter vorbei denn das Auto steht schon bereit, zumindest meistens. Als Goldkunde kann man sich dann sogar wünschen welchen Fahrzeugtyp man bekommt zumindest wird es berücksichtigt wenn es möglich ist.

Dazu habe ich aus dem Floridaforum noch einen CDP Code bekommen, also einen Rabttcode. Der war super da ich auch unter 25 war wäre es ziemlich teuer geworden doch durch den Code gab es keinen Aufschlag auch nicht für meine Beifahrerin und noch 20% auf den Mietpreis. Unser Auto war ein weißer Suburban LTZ mit Satellitenradio und sonstigen schnickschnack, unser Motor war ein 5,3 Liter V8.

 

Wir hatten Glück und es war sogar kostenlos ein Navi mit dabei, sieht man aber leider erst vor Ort. Ansonsten zum nächsten Walmart und ein Navi kaufen ist die einfachste und günstigste Möglichkeit

Wir haben glaube ich für 3.5 wochen 900€ bezahlt.

In New York muss man nur aufpassen da kann es ganz schöne Zuschläge geben von ca 45$ am Tag einfach mal das Kleingedruckte lesen.

 

Auto war super und ich hatte mit Hertz keinerlei Probleme.

Themenstarteram 27. August 2013 um 16:27

Mein Vater will bald buchen (es geht ja los in 3 Wochen), er will ne Limo buchen, da er einen SUV zu gross findet. Im inet steht Cadillac DTS, aber gibts den überhaupt als Mietwagen oder ist er nur so ein "vorzeigebeispiel"? Ist ein vor Ort Upgrade teuer?

Zitat:

Original geschrieben von Daniel28021991

Mein Vater will bald buchen (es geht ja los in 3 Wochen), er will ne Limo buchen, da er einen SUV zu gross findet. Im inet steht Cadillac DTS, aber gibts den überhaupt als Mietwagen oder ist er nur so ein "vorzeigebeispiel"? Ist ein vor Ort Upgrade teuer?

Die Kategorie "Cadillac DTS" bzw. Luxury habe ich bei Alamo auch gemietet, ich fliege auch in ca. 3Wochen (Boston, MA), ich denke nicht, dass ich einen DTS bekommen werde (leider :( ), diese sind recht rar geworden.

Vermutlich gibt es einen Volvo, Infiniti, Lexus o.ä..

Grüße

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Towncar mieten New York