ForumTouran
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. Touran 2.0TDI DSG 2014 Motor blockiert nach Abstellen

Touran 2.0TDI DSG 2014 Motor blockiert nach Abstellen

VW Touran
Themenstarteram 25. August 2021 um 11:21

Hallo zusammen. Heute morgen habe ich meinen touran zur Werkstatt gefahren weil eigentlich nur die Glühkerzen getauscht werden sollten. Gerade zuhause angekommen ruft mich die Wekstatt an und sagte das mein Auto nicht anspringt, nur ein klackern zu hören. Na toll dachte ich.

Es schaut so aus als ob der Anlasser von heute auf morgen komplett ohne Vorwarnung den Geist aufgegeben hat. Er will einfach nicht anspringen.

Jetzt zur Frage.

Wo sitzt der Anlasser am Dsg Getriebe? Laut meinen Informationen oben. Die Wekstatt sagt unten. Was stimmt denn jetzt? Habe das Auto noch nicht hier deswegen kann ich gerade nicht selbst nachschauen. So ein Anlasser sollte ich selber gewechselt bekommen. Oder gibt's was bestimmtes zu beachten? Laut VW tourande link

http://www.vwtourande.com/...lkupplungsgetriebe_dsg_dq250_6f-1409.html

Sollte es kein Problem sein den selber zu tauschen. Gibt es da etwa Unterschiede?

1000 dank im Vorraus und grüße aus Norwegen.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Touran 2.0TDI DSG 2014 wo ist der Anlasser verbaut?' überführt.]

Ähnliche Themen
19 Antworten

Der Anlasser sitzt oben unter dem Luftfilterkasten.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Touran 2.0TDI DSG 2014 wo ist der Anlasser verbaut?' überführt.]

Themenstarteram 25. August 2021 um 18:24

Ganz sicher das es keine Unterschiede gibt? Die Wekstatt meinte hinter dem Motor und nicht oben. Habe etwas mit ihm diskutiert. Wenn der wirklich oben sitzt wäre es ne Frechheit, denn dann hätte ich es selber gemacht. Habe der Werkstatt deswegen den Auftrag gegeben den Anlasser morgen zu wechseln ?? Noch könnte ich den Auftrag absagen.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Touran 2.0TDI DSG 2014 wo ist der Anlasser verbaut?' überführt.]

Ganz sicher.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Touran 2.0TDI DSG 2014 wo ist der Anlasser verbaut?' überführt.]

Themenstarteram 25. August 2021 um 18:34

Das wäre echt der Hammer. Dann haben die mich richtig verarscht. Nachdem ich das mit dem Anlasser erfahren habe, habe ich mich schlau gemacht. Habe darauf die oben genannte Seite gefunden wo auch beschrieben ist das der oben sitzt. Darauf habe ich der Wekstatt angerufen und gesagt das ich den Wagen zu mir nach Hause schleppen lasse weil ich den selber tauschen kann. Darauf sagte der Mechaniker das es nicht so einfach wäre. Ich sagte Darauf das der doch gut oben unter dem Luftfilter sitzt. Der Mechaniker erzählte mir Darauf das der hinter dem Motor sitzt und deswegen von unten getauscht werden muss und das es ohne Hebebühne sehr schwierig ist. ?? Darauf habe ich denen den Auftrag für morgen erteilt. Wenn das wirklich stimmt hab ich mich schön verarschen lassen und lasse den Wagen morgen früh zu mir nach Hause schleppen. Deswegen ist es so wichtig für mich das deine Aussage zu 100 Prozent richtig ist.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Touran 2.0TDI DSG 2014 wo ist der Anlasser verbaut?' überführt.]

Ich kenne keinen TDI mit DSG im Touran wo der Anlasser hinten am Motor sitzt, der sitzt immer oben unter dem Luftfilterkasten.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Touran 2.0TDI DSG 2014 wo ist der Anlasser verbaut?' überführt.]

Aus der Werkstatt würde ich den Wagen sofort abholen - der Anlasser sitzt oben, wie AudiJunge (der übrigens echt Ahnung hat) das beschrieben hat.

Unser Touran hat bei Anlassversuchen auch schon mal geklackert, die Ursache dafür war dann eine leere Batterie und nicht der Anlasser. Muss ja kein Zufall sein...

Ich würde erst mal die Batterie laden.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Touran 2.0TDI DSG 2014 wo ist der Anlasser verbaut?' überführt.]

Themenstarteram 25. August 2021 um 19:16

Ja das ist heftig. So ein Scheiss aber auch. ??

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Touran 2.0TDI DSG 2014 wo ist der Anlasser verbaut?' überführt.]

Möchte auch was dazu sagen. Der Anlasser sitzt da wie hier beschrieben, allerdings ist es mit Bühne/Grube wesentlich einfacher ihn zu wechseln.

Bevor man das Teil allerdings tauscht, sollte man erst mal überpüfen woran es liegt! Das kann auch an einer korrodierten Masseverbindung/defekte Magnetschalterkontakte/schlechte Batterie/etc liegen !

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Touran 2.0TDI DSG 2014 wo ist der Anlasser verbaut?' überführt.]

Themenstarteram 25. August 2021 um 20:23

Vielen Dank an euch alle.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Touran 2.0TDI DSG 2014 wo ist der Anlasser verbaut?' überführt.]

Hallole ...

Hier gibt's auch viel Input ... für dich ... und deine Werkstatt ;)

https://volkswagen.7zap.com/de/rdw/

Gruß

Hermy

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Touran 2.0TDI DSG 2014 wo ist der Anlasser verbaut?' überführt.]

Themenstarteram 26. August 2021 um 15:30

Themenstarter

Hallo zusammen. Heute morgen habe ich meinen touran zur Werkstatt gefahren (230.000km runter) weil eigentlich nur die Glühkerzen getauscht werden sollten. Gerade zuhause angekommen ruft mich die Wekstatt an und sagte das mein Auto nicht anspringt, der Mechaniker wollte das Auto in die Wekstatt fahren aber es wäre nur ein klackern zu hören und ob ich vorher schon Startprobleme hatte. Nein, die hatte nie, der Motor sprang immer mit einem Mal an.

Der Mechaniker meinte es wäre merkwürdig aber der Anlasser könnte sich verabschiedet haben und das Sie alles morgen nochmal überprüfen und den Anlasser dann Tauschen wenn sich rausstellt das er defekt ist. Das war für mich okay.

Gestern Abend bin ich dann einmal auf den Parkplatz der Wekstatt gefahren um aus meinen Auto ein paar Sachen zu holen die ich heute brauchte und das Auto Stand noch exakt so dort wie ich es dort geparkt hatte.

Gerade rief mich die Wekstatt wieder an und teilte mir mit das der Anlasser okay ist aber nach dem Stand von jetzt der Motor festhängt. So eine Scheisse aber auch.

Der Mechaniker konnte jetzt noch nicht viel dazu sagen und wollte den Motor überprüfen ob er sich per Hand drehen lässt. Zahnriemen schaut auch gut aus sagte er. Der ist erst 15.000km gelaufen.

Was meint ihr dazu?

Der Wagen ist ohne zu murren auch bei minus 30 Grad IMMER angesprungen. Regelmäßig immer Ölwechsel 6md alles getauscht. Keine Geräusche, nichts. Bin ganz normal zur Wekstatt gefahren ohne Probleme und habe den Wagen dort geparkt und den Motor ausgestellt.

Bin gerade etwas verzweifelt.

Grüße an alle

Themenstarteram 26. August 2021 um 15:48

Vielen Dank nochmal. Ich glaub ich habe ein größeres Problem.

Hier der Link zum neuem Thema

https://www.motor-talk.de/.../...lockiert-nach-abstellen-t7149340.html

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Touran 2.0TDI DSG 2014 wo ist der Anlasser verbaut?' überführt.]

Weshalb jetzt noch ein neues Thema?

Die Baustelle muss man sehen, spüren, .......

Ist eventuell das Kühlwasser in den Brennraum gelaufen?

Warum lässt Du die Glühkerzen tauschen, wenn der Wagen auch bei minus 30Grad immer angesprungen ist? Da zeigt sich mal wieder: never change a running system. Hilft Dir jetzt natürlich nicht weiter.

Wünsche Dir viel Glück und Alles gute.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. Touran 2.0TDI DSG 2014 Motor blockiert nach Abstellen