ForumTouran
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. Touran 1T Lenkung

Touran 1T Lenkung

VW Touran 1 (1T)
Themenstarteram 22. August 2020 um 15:09

Guten Tag Leute

ich bin neu hier und habe ein mega Problem mit meinem touran t1 1.6fsi BJ2003

und zwar fing alles damit an das das Lenkgetriebe Symbol aufleuchtet und die Lenkung fällt aus wenn man den wagen startet. Beschreibe das etwas genauer und zwar wenn der Wagen eine zeit lang steht leuchtet wie gesagt die Lenkung rot auch wenn man den Motor startet. Wenn dieser allerdings paar minuten läuft c.a 1-2 min geht die Lampe aus das Lenkrad zuckt kurz und es geht alles ganz normal.

Sobald der wagen wieder aus ist und etwa 5min steht geht das ganze von Anfang los.

-Bei VW keine Lösung

folgendes neu gemacht selber schon:

-Gebrauchtes Lenkgetriebe eingebaut

-Lenkgetriebe Kabelbaum erneuert

-Lenkwinkelsensor erneuert

-Batterie ist neu

-Lichtmaschine ist neu

-Alle Massekabel durchgeschaut und sauber gemacht an der Karosse

Das ganze hat nichts verändert.

Wenn ich VCDS dranhänge zeigt er mehrere fehler an und diese lassen sich nicht löschen was mich etwas gewundert hat.

Spannung an der Batterie gemessen und auch an der schiene im Sicherungskasten

Ergebnis sobald die Batterie c.a 13,9 Volt hat wenn der Motor läuft geht das Lenkgetriebe sofort an als ob er sich die Spannung von der Batterie nimmt und nicht von der Lichtmaschine Und je nach dem wie lange der wagen steht desto länger dauert es bis die Lenkung wieder reagiert.

 

Brauche dringend Hilfe keiner weiß weiter sehr viel Geld reingesteckt und kann den Fehler nicht finden .

Ähnliche Themen
14 Antworten

Hast du das selbe Lenkgetriebe wieder verbaut wie drin war??

Hast du auch die Fehler: ,Abs Block keine Kommunikation???,Schleifring unplausibles Signal?

Themenstarteram 22. August 2020 um 15:50

Ja laut der Teilenummer war es das selbe Lenkgetriebe müsste ich mal schauen kann ich sonnst hier posten die Fehler aber ich glaube ABS und Schleifring war nicht dabei aber ich schau mal aber mir kommt es so vor als ob irgendwas mit der Spannung nicht stimmt wie gesagt sobald die Batterie 13,9 Volt hat geht alles wieder wenn der wagen auch länger steht entlädt sie sich auch ziemlich schnell glaub ich aber von der Lima kommen 14,2Volt an .

2003 Touran heißt Lenkgetriebe 1 Generation,taugt nicht viel bekommt man auch nicht mehr zumindest nicht neu, okay egal,dann musst du mal schauen wer dir da den strom so abzapft am auto,heißt Multimeter ran und dann eine Sicherung ziehen verändert sich der Stromverbrauch nicht am Multimeter nächste Sicherung ziehen usw usw bis du den übeltäter gefunden hast der dir da den strom zieht,kannst du dir auch bei den autodokoren anschauen die hatten letztens auch so ein auto was Strom verbraucht,da ist es im video auch super erklärt wie man das macht,sollte hilfreich sein

Themenstarteram 22. August 2020 um 16:04

ja aber das komische ist auch z.b wenn ich den wagen anmache leuchtet das lenksymbol sobald ich z.b das kabel im Sicherungskasten an der schiene der von der Lichtmaschine kommt abklemme nur kurz und machen den an die schiene wieder dran geht auch das Lenkgetriebe sofort ansonsten muss man warten und wie gesagt sobald die Batterie genug Spannung hat geht auch das Lenkgetrieben sofort an . das Heist kurze Stromunterbrechung und alles geht wieder . also ganz komisch.

Wenn du den wagen anmachst und das Lenkradsymbol leuchtet,lese ihn mal aus was ihn da konkret nicht passt in dem Moment.kann vieles sein,,Kabel Anschluss nicht vertauscht zwischen Lenkgetriebe und lima an der schiene??

Themenstarteram 22. August 2020 um 16:43

hatte gerade z.b den Laptop dran und nur Zündung an ohne ihn zu starten und Ca. nach zwei Minuten ist die Lampe ausgegangen ohne das ich ihn gestartet habe also kann das auch mit der Spannung in der Batterie nix zutun haben

mein vcds spinnt aber ich versuche es gleich neu zu installieren und schicke dann den Fehlerbericht

Wäre interessant was da raus kommt.wichtig ist das man nicht ein x beliebiges Lenkgetriebe verbaut hat,soll nämlich nicht funktionieren,hatte mein Lenkgetriebe 1Generation auch raus schmeißen müssen weil defekt, Jetzt dritte Generation aber mit dem Lenkgetriebe mit Kabelstrang den ich auch verbauen durfte laut VW,hatte mir vorher die Teilenummern besorgt bei vw,und wenn man das denn gewechselt hat kommt die Software nicht mit klar mit dem Lenkgetriebe aus der 3 Generation

Themenstarteram 22. August 2020 um 18:14

Also hier einmal Protokoll von vcds

also sieht so aus das dass Lenkgetrieben keine Spannung bekommt erst nach c.a 2-3min mit Zündung an Motor muss nicht unbedingt laufen geht die Lenkung an.

Im Vcds komme ich auch nicht in das Steuergerät rein von dem Lenkgetriebe keine Kommunikation bis die Lampe von alleine ausgeht . Ist die Lampe aus geht die Lenkung ganz normal ohne das man was macht oder so und zeigt auch kein Fehler mehr an . Das alte Lenkgetriebe hatte das selbe Problem also denke ich es liegt nicht am Getriebe selber . und wie gesagt der Kabelbaum komplett ist auch neu gekommen für das Lenkgetriebe. Was kann es den noch sein ???

Kannst du das mal messen an der Strom leiste wo das Kabel vom Lenkgetriebe rangeht ,ob die wirklich tot ist und plötzlich auf Spannung steht?.,weißt wie ich meine??, Weil es müsste ja dann die gesamte Strom lesite tot sein die paar Minuten lang,wäre ulkig wenn nur das Lenkgetriebe nicht mit strom versorgt werden würde, theoretisch muss ja die gesamte Strom leiste dann tot sein,wenn dies so ist ist der fehler natürlich nicht das Lenkgetriebe,geht dann eher Richtung E Box,lima, Batterie

So aus dem kopf wüßte ich jetzt nur das an die Strom leiste Lenkgetriebe angeklemmt ist, Lima,und irgendwas noch müsste ich nachschauen,und dies alles müsste ja dann nicht mit strom versorgt werden ein paar Minuten

Themenstarteram 22. August 2020 um 18:47

Ne also an der ganzen schiene ist die ganze Zeit c.a 13,9V überall und das kabel vom Lenkgetriebe ist ja auch da ich sag ja auch wenn ich einfach die Zündung anmache ohne den Motor zu starten geht das Lenkgetriebe an in 2 min Maße ist auch überall da auch an der Karosse.

Okay,also wenn da permanent Strom anliegt,aber der Strom erst einige Minuten später beim Lenkgetriebe ankommt um richtig zu arbeiten,würde jeder tippen da stimmt was nicht mit dem Kabelstrang vom Lenkgetriebe oder das Lenkgetriebe selbst spinnt.weil dazwischen gibt's ja nichts mehr.

Themenstarteram 22. August 2020 um 19:33

Ja aber das alte Lenkgetriebe hatte das selbe Problem wie das was wir eingebaut haben jetzt, und wie gesagt Kabelbaum neu aber es geht noch ein kabel zu Hauptsteuergerät oder ?? und der ist beim Touran vorne an der Scheibe also unter der Wasserkasten bei den Scheibenwischern oder ?

meine Vermutung ist das dort vielleicht Feuchtigkeit rein gekommen ist oder vielleicht dort was mit den Steckern ist beim Motorsteuergerät kann das sein ??

das sitzt doch da vorne oder teusche ich mich ?

Das Motorsteuergerät sitzt da ja unter den scheibenwischern,

Hauptsteuergerät ein Kabel vom Lenkgetriebe sagt mir nix,müsste ich mir den kompletten E Kram anschauen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen