ForumTouareg 1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touareg
  6. Touareg 1
  7. Touareg 3.0 TDI Automatik Getriebe Fehlercode 17105

Touareg 3.0 TDI Automatik Getriebe Fehlercode 17105

VW Touareg 1 (7L)
Themenstarteram 12. Januar 2017 um 21:10

Hallo

Nachdem mein Temperatur Problem über dieses Forum gelöst wurde ( Danke Morgenstern 81) hier nun mein nächstes Problem:

Touareg 3.0 TDI Automatik

Bj 12/2008

108.000 km

ATM bei 104.000

Turbo und Einspritzdüsen neu

Wenn der Dicke kalt ist, schlägt das Getriebe manchmal zwischen den Gängen 1-2 2-3 3-4

Wenn Ich kurz anfahre, dann bremse, und wieder anfahre, greift der erste Gang nicht.

Dann knallt er laut rein.

Fehler: 17105 Getriebedrehzahl G182

Getriebe Spülung wurde gemacht

Problem tritt nur im kalten Zustand auf, und nur manchmal

Bei Vollbremsung bis Stillstand findet er auch im warmen

Zustand manchmal den 1 Gang nicht, und knallt dann rein.

Nach Fehlerlöschung ist das Problem manchmal tagelang

nicht da.

Bin für jeden Tipp dankbar

Ähnliche Themen
44 Antworten

Hallo,

Ich habe von Touaregfahrer gehört das diese ein solches Problem mit

eine Getriebe Spülung beseitigten.Hier ist vielleicht mal notwendig wie

hoch die Gesamtkilometerleistung ist. Laut VW ist das Getriebeöl eine

Lebensfüllung ist.Jeder weis es gibt nirgends eine Lebensfüllung.

VW ist von einer Durchschnittlichen Gesamtkilometer ca 150-180.000 km

ausgegangen.Bei einer Getriebeölspülung werden die Kugelventile im

Schieberkasten gereinigt und gangbar gemacht.Kosten ca . 500,00 €

Firmen die den Service anbieten findet man im Netz.

Mfg loockes

Themenstarteram 12. Januar 2017 um 22:46

Wenn du meinen Text ganz gelesen hast, dürfte dir nicht entgangen sein, dass eine Getriebespülung durchgeführt wurde.

Sorry,sorry, wer richtig lesen kann ist der Sache voraus !!

Tut mir leid das ich so blöd geantwortet habe....

Hatte Deinen Satz Getriebespülung übersehen....

Gruß loockes

Hast mein Nick: falsch geschrieben.

Also...... du musst ins Getriebe, Öl ablassen in ein sauberes Gefäss um es wieder verwerden zu können.

Getriebeölwanne ab, aber sinnig das die Getriebeölwannendichtung nicht beschädigst und neben dem Siebfilter siehst den Geber g182. Bild im anhang

Schiebekasten
Themenstarteram 14. Januar 2017 um 17:01

Sorry Waagestern 81

Ich werde dein Tip beherzigen, sobald es etwas wärmer wird.

Danke schon mal im voraus. Bin mal gespannt, ob es wirklich daran liegt.

Ich melde mich in ein paar Wochen nochmal.

Danke Gruß Stefan

Themenstarteram 13. Juli 2017 um 20:50

Zitat:

@waagestern81 schrieb am 13. Januar 2017 um 16:52:35 Uhr:

Hast mein Nick: falsch geschrieben.

Also...... du musst ins Getriebe, Öl ablassen in ein sauberes Gefäss um es wieder verwerden zu können.

Getriebeölwanne ab, aber sinnig das die Getriebeölwannendichtung nicht beschädigst und neben dem Siebfilter siehst den Geber g182. Bild im anhang

Hallo Waagestern81

Jetzt hatte ich mal Zeit, und wir haben uns dem Getriebe gewidmet.

Geber G182 und neue Dichtung bestellt.

Teile abgeholt und Getriebe geöffnet.

Dabei festgestellt, dass dieser Geber nicht wie auf dem Foto dort sitzt. Beim freundlichen angerufen weil er mir einen Geber vom 8Gang Getriebe OC 8-927-321 mitgegeben hat.

Er hat sich vertan.

Er stellte dann anhand meiner Schlüssel Nr fest, dass es für meinen gar kein Geber G182 gibt.

Getriebe wieder zusammen gebaut, neues Öl rein, 3 Stunden Arbeit und Öl bezahlt. Problem nicht gelöst.

Hast du vielleicht ein Tip.?

Liegt es daran, dass mein Dicker vorher in Italien lief?

Haben die vielleicht andere Getriebe verbaut?

Freue mich auf eine Rückmeldung.

Gruss Stefan

Themenstarteram 14. Juli 2017 um 19:11

Zitat:

@deepdiver113 schrieb am 14. Januar 2017 um 17:01:32 Uhr:

Sorry Waagestern 81

Ich werde dein Tip beherzigen, sobald es etwas wärmer wird.

Danke schon mal im voraus. Bin mal gespannt, ob es wirklich daran liegt.

Ich melde mich in ein paar Wochen nochmal.

Danke Gruß Stefan

Themenstarteram 14. Juli 2017 um 19:12

Hallo Waagestern81

Jetzt hatte ich mal Zeit, und wir haben uns dem Getriebe gewidmet.

Geber G182 und neue Dichtung bestellt.

Teile abgeholt und Getriebe geöffnet.

Dabei festgestellt, dass dieser Geber nicht wie auf dem Foto dort sitzt. Beim freundlichen angerufen weil er mir einen Geber vom 8Gang Getriebe OC 8-927-321 mitgegeben hat.

Er hat sich vertan.

Er stellte dann anhand meiner Schlüssel Nr fest, dass es für meinen gar kein Geber G182 gibt.

Getriebe wieder zusammen gebaut, neues Öl rein, 3 Stunden Arbeit und Öl bezahlt. Problem nicht gelöst.

Hast du vielleicht ein Tip.?

Liegt es daran, dass mein Dicker vorher in Italien lief?

Haben die vielleicht andere Getriebe verbaut?

Freue mich auf eine Rückmeldung.

Gruss Stefan

Zitat:

@deepdiver113 schrieb am 14. Juli 2017 um 19:11:54 Uhr:

Zitat:

@deepdiver113 schrieb am 14. Januar 2017 um 17:01:32 Uhr:

Sorry Waagestern 81

Ich werde dein Tip beherzigen, sobald es etwas wärmer wird.

Danke schon mal im voraus. Bin mal gespannt, ob es wirklich daran liegt.

Ich melde mich in ein paar Wochen nochmal.

Danke Gruß Stefan

Hallo,

welche GKB: hast du denn.

Klingt unlogisch, Fehler des Gebers G182 im Fehlerspeicher haben und der soll dann nicht verbaut sein. Es ist schon wahr, dass die Getriebe 2005 geändert wurden. Aber seit 2005 ist der G182 verbaut.

Hast Du dich selbst davon überzeugt, oder gehst Du davon aus was der Freundliche gesagt hat.

Themenstarteram 15. Juli 2017 um 14:04

Hallo

Mein Kfz Meister hat diesen Geber wie auf dem Foto nicht gefunden.

Auch die Leitung neben dem Geber sei bei mir nicht vorhanden.

Der freundliche sagte nur, dass die bei VW ein anderes Auslesegerät hätten, dass sowieso andere Fehlercodes anzeigt, als das handelsübliche Gerät von meinem KFZ Meister.

Es kann sein (Kann) das ich mich täusche, aber mit deinem Thermostat haben wir damals auch lange hin und her geredet.

Nochmals, hast Du dich selbst davon überzeugen können, dass der G182 nicht verbaut ist...

Welche GKB: hast Du...

War das Problem schon immer....

Ist es ein ATG...

Themenstarteram 15. Juli 2017 um 21:15

Hallo

Ich war nicht dabei. Aber mein Kumpel der Kfz Meister. Ich weiß nicht ob es ein ATG ist.

Was ist GKB?

Ich merke ja, dass du dich gut auskennst.

Mein Kumpel Holger würde gerne mal mit dir telefonieren. Ich selbst bin Winzer und habe zu wenig Ahnung.

Wäre das evtl möglich?

Ich schicke dir auch gerne mal ne gute Flasche Wein.

Gruss Stefan

am 27. August 2017 um 12:30

Hallo ich habe problem mit meinem Vw Touareg 7L hat keinen Antrieb mehr. Motor läuft einwandfrei aber die Automatik reagiert überhaupt nicht, egal welche Wahlstufe?

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Geber für Getriebeausgangsdrehzahl (G195) kein Signal' überführt.]

Stecker am Getriebe prüfen, wenn die i.O. sind, dann muss man ins Getriebe und denn Geber wechseln, der sitzt hinterm Schiebkasten...viel Glück.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Geber für Getriebeausgangsdrehzahl (G195) kein Signal' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touareg
  6. Touareg 1
  7. Touareg 3.0 TDI Automatik Getriebe Fehlercode 17105