ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Totaler Neuling

Totaler Neuling

KEEWAY
Themenstarteram 28. April 2021 um 10:30

Hallo,

Ich bin ganz neu hier. Ich habe einen alten Keeway 50 cm³ Roller geschenkt bekommen, Baujahr 2004.

Ich habe absolut keine Ahnung von Rollern und habe nur spärliche Infos vom Verkäufer bekommen.

Meine Frage bezieht sich auf das Öl.

Der Roller hat keinen separaten Öltank. Mir wurde gesagt ich soll einfach alle 4 oder 5 mal Tanken einfach einen Schluck Kaufland 2-Takter-Öl mit reinkippen. Das scheint mir doch etwas ungenau, da ich bei der Recherche immer gesehen habe dass das doch sehr genau abgemessen werden sollte. Könnt ihr mir da Tipps geben, wie ich das am besten mache und was ich beachten muss?

Ähnliche Themen
15 Antworten

Da gibt es rein gar nichts genau abzumessen. Der extra Öltank muß immer nur ausreichend mit Öl gefüllt sein. Der Roller hat eine sogenannte Getrenntschmierung und mischt sich die Ölzugabe selbst. Genau abmessen muß man nur wenn man ein Benzin/Ölgemisch fährt. Das ist zum Glück aber seit Jahrzehnten nicht mehr der Fall.

Dein Roller hat sicher eine Kontrollleuchte im Instrumententräger, welche einen zu geringen Stand des Zweitaktöls anzeigt. Spätestens dann ist der Tank wieder zu befüllen. In der Regel passt ein Liter Zweitaktöl in den Tank, wobei der Verbrauch etwa 0,8 Liter auf 1000 Km beträgt.

hat ‘KEINEN’ separaten Öltank ??? Sicher ?

Und wo sollst Du das Öl reinkippen, in den Benzintank?

Frank

Der hat sicher einen Öltank. Was anderes gab es gar nicht. Es sei denn, einer der Vorbesitzer hat ihn samt Ölpumpe ausgebaut weil er selbst mischen cooler findet. Wird gern von der Jugend praktiziert.

Darum wundere ich mich ja … wenn das mit dem Umbau so ist, hat sich das Thema dann ja nach dem 1. Tanken erledigt …

Themenstarteram 28. April 2021 um 12:06

Hm okay dann muss ich da nochmal nachschauen. Das Problem ist halt wenn die Info über zwei Leute weitergegeben wird :/ bei mir kam die info so an aber dann werdet ihr schon recht haben.

Danke schon mal an die schnelle Antwort .

Wenn es so wäre, würde man es dennoch sehen. Wahrscheinlich befindet sich der Benzintank unter der Sitzbank im hinteren Bereich. Erkennbar am großen Verschluß. Direkt daneben sollte der deutlich kleinere Verschluß des Öltanks sein. Wäre der Öltank ausgebaut, müßte an dieser Stelle (oder an anderer Stelle) ein Loch sein.

Themenstarteram 28. April 2021 um 12:13

Ja der Benzin Tank weiß ich dass der hinten ist hinter dem Sitz. Denke den öltank werde ich dann auch noch finden :D

Wenn ich gerade richtig gesehen habe, ist der Verschluß rund mit einer Lasche zum abziehen. Die genaue Position konnte ich nicht heraus finden.

Du kannst ja mal ein Foto mit geöffneter Bank einstellen.

Schau mal, ob du im Boden des Helmfachs eine Klappe zum herausnehmen hast. Darunter könnte der Einfüllstutzen des Öltanks sein.

Evtl ist wenn du vorne am Sitz, Richtung Fußraum schaust, eine Klappe mit Schloss oder mit ner Schraube fixiert. Darunter müsste dann der Öltank mit Einfüllschnorchel sein.

Gruß

Bei einem Easy oder Hurricane ist er unter der Sitzbank mit einem Gummistopfen

Ich hatte vor 15 Jahren einen neuen Keeway Matrix Mofa. Leider nur 4 Monate, da es danach geklaut wurde.

Hinter dieser Klappe befand sich der Öltank (Siehe Bild).

Falls der Vorbesitzer -warum auch immer- den Öltank, also die Getrenntschmierung stillgelegt hat, dann musst du unbedingt jedes mal, wenn du Benzin tankst, Öl mit in den Benzintank beimischen.

Vergisst du das auch nur ein einziges mal, wirst du einen Motorschaden bekommen, bevor der Tank leer ist.

Es sei denn du hast nur etwas nachgetankt und da war noch genug Benzin mit großzügiger Ölmischung drin.

Würde da aber nicht experimentieren und unbedingt das Öl jedes mal beimischen.

Lieber bisschen mehr als zu wenig.

Das Mischungsverhältnis ist 1:50

Also 1 Liter Öl in 50 Liter Benzin.

Das kannst du dann runter rechnen.

Zum Beispiel 0,1 Liter auf 5 Liter oder 0,05 Liter auf 2,5 Liter.

Im Zweifel wie gesagt lieber paar Tropfen mehr als weniger.

Prüfe aber erstmal, ob der Öltank vorhanden ist und ob es funktioniert.

Falls ja, dann schaust du alle 400-500 Km nach und füllst etwas nach.

0a29210b-8e00-47f4-8807-752e381035fb

Du könntest ja auch beim Vorbesitzer gezielt nachfragen. Hast jetzt ja genügend Anhaltspunkte.

Frank

Ist schon extrem fragwürdig und schädigend was der Verkäufer da von sich gegeben hat bezüglich Tanken und Mischöl.

Deine Antwort
Ähnliche Themen