ForumGLK
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. TMC oder TMC Pro

TMC oder TMC Pro

Hallo, obwohl ich angeblich Modelljahr 2010 bekommen habe, erscheint am Display bei Navi unten rechts die Bezeichnung TMC.

 

Kann es sein, dass ich eine alte Version auf die Festplatte installiert bekommen habe.

Kann ich die Version selbst überprüfen oder muss ich in die Werkstatt.

LG Erich

Ähnliche Themen
17 Antworten

Den ultimativen Link zur Erklärung von TMCPro liefert TuxOpa

Zitat:

Schau Dir mal die TMC Meldungen an. Sollten Meldungen über Staugefahr vorhanden sein, oder Wetterwarnungen spezifisch für Strecken auftauchen, ist es TMCpro. Wichtig ist aber auch der Empfang eines TMCpro Senders:

http://de.wikipedia.org/wiki/TMCpro

Gruß Dirk

Im Wikipedia findet sich auch die grundsätzliche Erklärung zum TMC:

http://de.wikipedia.org/wiki/Traffic_Message_Channel

Desweiteren verfügt nur das grosse Comand über TMC bzw. TMCPro. Die ersten GLK's wurden nur mit TMC ausgeliefert. Update ist allerdings möglich.

Schau Dir mal die TMC Meldungen an. Sollten Meldungen über Staugefahr vorhanden sein, oder Wetterwarnungen spezifisch für Strecken auftauchen, ist es TMCpro. Wichtig ist aber auch der Empfang eines TMCpro Senders:

http://de.wikipedia.org/wiki/TMCpro

Gruß Dirk

Welches Navi nutzt Du. Nur das Comand ist TMCpro fähig. Aber bitte nicht zu hohe Ansprüche an TMCpro stellen.

Ich habe dieses System schon bei meinem W120 genutzt (beim 211 hat man es gar nicht angeboten.). Die Fehlerquote ist zwar geringer, aber immer noch vorhanden. Beim 210 wurde das sogar über Mobilfunk abgewickelt.

peso

Benutze das Command.

Glaube, dass ich nicht die neue Version bekommen habe, da ein seit April 2008 bestehender Kreisverkehr nicht angezeigt wird. Weiters sind zum Beispiel bei Österreich, Ohlsdorf, Leopold-Plank-Straße keine Hausnummern verfügbar.

 

Das kann mein altes TomTom alles, daher bin ich vom Kartenmaterial sehr enttäuscht. Ein großer Kreisverkehr in einer 15000 Einwohner Stadt sollte bei Mercedes Command doch nach 19 Monaten eingearbeitet sein.

LG Estadl

Hallo

Mercedes bring wie fast alle anderen Automobilhersteller alle 12 Monate eine neue Kartenversion heraus. AFIR verwendet Mercedes die Teleatlas Daten, wie auch Dein TomTom. Da Mercedes wie auch Dein HeinzHeinz nicht die Rohdaten von Teleatlas verwenden kann (wegen der Datenflut u.s.w) werden die compiliert. Allein das kosten schon etwas Zeit. Zudem hat Teleatlas alle 3 Monate ein Release Datum, auf dem dann die Kartendaten basieren. Heist also, die Kartendaten bei einem neuen Release sind schon mindestens 3 Monate alt, eher sogar 6 Monate.

Soviel ich gelesen habe verwendet das Command nun die Festplatte, auf der die Daten liegen und es wird keine DVD mehr mit dem Wagen ausgeliefert. Ich würde deshalb die veraltete Datenbasis bei Deinem Händler reklamieren und auf ein Update pochen. Ob er darauf ein geht kann ich nicht sagen.

Einen sehr netten Bericht über die Datenlage habe ich Heute irgendwo im Netz gelesen, der genau das beschreibt. Leider finde ich den nicht mehr.

Nochmals zu TMCpro: Der Dienst wird nur in Deutschland angeboten und basiert auf dem normalen TMC Dienst. Es werden aber zusätzlich automatisierte Daten von Navteq übernommen so das mehr Daten verfügbar sind. Zudem stammen die Daten in Deutschland nicht nur von Polizei und Autobahnmeisterreien.

Gruß Dirk

"Soviel ich gelesen habe verwendet das Command nun die Festplatte, auf der die Daten liegen und es wird keine DVD mehr mit dem Wagen ausgeliefert. Ich würde deshalb die veraltete Datenbasis bei Deinem Händler reklamieren und auf ein Update pochen. Ob er darauf ein geht kann ich nicht sagen."

Genau das habe ich getan und mein :) hat es ohne Rückfragen sofort gemacht!

Geht doch...

Gruß

Kihe

Zitat:

Original geschrieben von estadl

Benutze das Command.

Glaube, dass ich nicht die neue Version bekommen habe, da ein seit April 2008 bestehender Kreisverkehr nicht angezeigt wird. Weiters sind zum Beispiel bei Österreich, Ohlsdorf, Leopold-Plank-Straße keine Hausnummern verfügbar.

 

Das kann mein altes TomTom alles, daher bin ich vom Kartenmaterial sehr enttäuscht. Ein großer Kreisverkehr in einer 15000 Einwohner Stadt sollte bei Mercedes Command doch nach 19 Monaten eingearbeitet sein.

LG Estadl

Die Aktualität hängt mindestens 12 Monate hinterher. Das hat mit den Kartenanbietern zu tun. Auch TomTom hat dieses Problem. Die Einzigen, bei denen es schneller geht, dürfte Navigate von T-Mobile sein. Die greifen direkt auf die Daten des Kartenlieferanten zu. Das hat aber den Nachteil, dass man beim "Nichtnetz" auch keine Navigation hat.

Kannst Du Dir eigentlich eine Vorstellung machen, was da für ein Aufwand getrieben wird ? Auch funktioniert TMCpro nicht überall.

peso

Zitat:

Original geschrieben von tcsmoers

Zitat:

Original geschrieben von estadl

Benutze das Command.

Glaube, dass ich nicht die neue Version bekommen habe, da ein seit April 2008 bestehender Kreisverkehr nicht angezeigt wird. Weiters sind zum Beispiel bei Österreich, Ohlsdorf, Leopold-Plank-Straße keine Hausnummern verfügbar.

 

Das kann mein altes TomTom alles, daher bin ich vom Kartenmaterial sehr enttäuscht. Ein großer Kreisverkehr in einer 15000 Einwohner Stadt sollte bei Mercedes Command doch nach 19 Monaten eingearbeitet sein.

LG Estadl

Die Aktualität hängt mindestens 12 Monate hinterher. Das hat mit den Kartenanbietern zu tun. Auch TomTom hat dieses Problem. Die Einzigen, bei denen es schneller geht, dürfte Navigate von T-Mobile sein. Die greifen direkt auf die Daten des Kartenlieferanten zu. Das hat aber den Nachteil, dass man beim "Nichtnetz" auch keine Navigation hat.

Kannst Du Dir eigentlich eine Vorstellung machen, was da für ein Aufwand getrieben wird ? Auch funktioniert TMCpro nicht überall.

peso

Einspruch:

TomToms Daten sind immer ein Quartal hinter der Teleatlas Basis, also Q3 bei TomTom entspricht dem Datenbestand von Q2 bei Teleatlas.

Das Problem ist halt wann Teleatlas die Änderungen eingepflegt hat.

Positiv ist aber, das TomTom in Bau befindliche Strecken schon im Datenmaterial übernimmt und dann mittels MapShare freischaltet. Beispiel: A66 Schlüchtern/Flieden befindet sich (zwar nicht exakt) schon in den Daten von TomTom Q3 2007 und ist jetzt freigeschaltet, weil freigegeben.

Gruß Dirk

Themenstarteram 3. Oktober 2009 um 13:20

Zitat:

Original geschrieben von estadl

Kann es sein, dass ich eine alte Version auf die Festplatte installiert bekommen habe.

LG Erich

War in der Werkstatt, da mein GLK am 23.06. hergestellt wurde, war die Version 5.0 installiert. Habe nun mit der DVD die neue Version 2009/2010 = 6.0 geladen.

Ist das nun eine neue OS version oder nur neues Kartenmaterial. Der freundliche meinte, dass es für meine C-Klasse S204 BJ 09/2008 noch kein update gibt...

Themenstarteram 4. Oktober 2009 um 7:57

Habe die komplette DVD Schachtel mit 2 DVD´s. Diese DVD ist für GLK und C-Klasse ab BJ 2007.

Es wurde alles aktualisiert.

Kannst Du bitte schreiben welche DVD du genau hast? Ich dachte immer bei der Navi-DVDs ist nur das Kartenmaterial dabei.

Damit hast Du dann auch TMCPro und die "Ökonomische Route" als Option dazubekommen?

Ich bin sehr gespannt. Was hat die DVD gekostet?

Themenstarteram 4. Oktober 2009 um 13:00

Zitat:

Original geschrieben von qualityguy

Kannst Du bitte schreiben welche DVD du genau hast? Ich dachte immer bei der Navi-DVDs ist nur das Kartenmaterial dabei.

Damit hast Du dann auch TMCPro und die "Ökonomische Route" als Option dazubekommen?

Ich bin sehr gespannt. Was hat die DVD gekostet?

Kann ich dir ehrlich gesagt nicht genau beantwortem. Zur Auswahl habe ich nicht ökonomische Route , schnelle, kurze und dynamische Route stehen zur Auswahl.

Bei der Aktualisierung stand auch neben Kartenupdate auch Datenbank Update.

Die DVD (Inhalt 2 DVD) kostet 199 Euro anbei ein Bild des Cover

Dvd

Vielen Dank. Das ist dann "nur" das Kartenmaterial ohne die neuen Comand Funktionen wie TMC Pro und Ökonomische Route. Bis jetzt gibt es wohl nur die "Neufahrzeuge" mit TMCPRo.

Deine Antwort
Ähnliche Themen