ForumSuzuki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. TL 1000s Ölverlust

TL 1000s Ölverlust

Suzuki TL 1000
Themenstarteram 23. Mai 2021 um 11:43

Hallo Zusammen

 

Meine Suzuki TL 1000S aus dem Baujahr 1999 verliert leider etwas Öl. Was ich erkennen konnte, kommt das Öl aus dem Kupplungsstift (dort wo das Kupplungsseilt den Stift rein drückt.)

 

Ist diese Dichtung schwer zu wechseln? bzw habt ihr eventuell ein Reperaturhandbuch wo sowas erklärt wird?

 

Und ist es denn normal das wenn ich den Stift herausziehe, dass dann richtig viel Öl raus kommt?

 

Danke schon mal

 

 

Liebe Grüße

Tobias

Ähnliche Themen
16 Antworten

Habe zwar keine TL aber rein vom logischen her sollte ein Dichtring im Gehäusedeckel sitzen und wenn der Stift entfernt wird ist es auch klar dass dann das Öl ausläuft.

Themenstarteram 23. Mai 2021 um 14:18

Handelt sich um den Bolzen (Stift) welcher unter der Spirale ist und durch den Kupplungszug reingedrückt wird.

Dieser Bolzen.jpeg

Da sollte kein Öl rauskommen. Wahrscheinlich Simmering defekt - anbei Explosionszeichnung - Position 28

https://www.bike-parts-suz.de/.../2994

Vorsicht beim Ausbau der Kupplungsschnecke - die kleinen Kugeln verpissen sich zu gern im Gelände ;)

Themenstarteram 24. Mai 2021 um 0:14

Super Dankeschön. Also darf da auch kein Öl rauskommen wenn ich den Stift heraus nehme?

nein

Wie ist denn der Ölstand im Motor? Nicht, dass da zwei Liter Öl (oder Benzin) zuviel drin sind

Themenstarteram 26. Mai 2021 um 7:43

Öl habe ich gerade erst gewechselt. Also schön zwischen Minimum und Maximum.

Themenstarteram 26. Mai 2021 um 7:46

@twindance bin mir eben nicht sicher wo das öl genau herkommt. Wenn ich fahren war, und sie dann abstelle dann tropft sie ein paar mal und hört dann wieder auf.

Du solltest ersteinmal schauen wo das Öl herkommt tropft, sollte auch bei nur wenig zu finden sein. Irgendwelche Laufspuren hinterlässt es meistens.

Für dei Ablasschraube hast du eine neue Dichtung verwendet?

Zitat:

@Tobias427 schrieb am 26. Mai 2021 um 07:43:36 Uhr:

Öl habe ich gerade erst gewechselt. Also schön zwischen Minimum und Maximum.

Bei der Ölstandskontrolle steht die TL aber nicht zufällig auf dem Seitenständer?????

Themenstarteram 26. Mai 2021 um 8:22

@twindance

 

Ne ne bin zwar kein Mechaniker aber aich keine blutiger Anfänger :P

 

Das öl kommt definitiv aus der Gegend vom Ritzel. Bin eben nicht sicher ob vom Kupplungsstift oder aus vom Ritzel. (Öl wird beim fahren verteilt. Deshalb ist es schwer zu erkennen von wo es kommt.)

 

Aber wenn aus dem Kupplungs Stift kein Öl kommen darf wenn ich den heraus zieh, passt mal da schon etwas nicht.

 

Ps neee Motorrad steht gerade beim öl einfüllen und nicht auf dem Seitenständer oder auf einem Bock haha

Themenstarteram 26. Mai 2021 um 8:23

Und ja habe eine neue Kupferdichtung in der Ablassschraube

Bau mal Ritzel runter.

Wahrscheinlich ist das Lager bzw.Simmerring von der Getriebeausgangswelle defekt.

Bekanntes Problem bei der TL.

Themenstarteram 27. Mai 2021 um 13:16

Hi

Super Danke

Das war das Problem. Mal sehen wie ich das am besten selber machen kann.

:-D

 

Zitat:

@BlackyST170 schrieb am 26. Mai 2021 um 19:26:22 Uhr:

Bau mal Ritzel runter.

Wahrscheinlich ist das Lager bzw.Simmerring von der Getriebeausgangswelle defekt.

Bekanntes Problem bei der TL.

Simmerringe von der Schaltwelle kann auch undicht werden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen